Share:
Notifications

Dallas Mavericks  

Seite 175 / 176
  RSS
smido83
(@smido83)

Grandioser Sieg heute Nacht! Im ersten Spiel dieses Jahr komplett ohne Luka gewinnt man bei einem der Top Teams der Liga. Das Team zeigt, dass es nicht komplett von Luka abhängig ist. Auch schon gegen Miami sah man, dass man gegen gute Gegner mithalten kann. Aber die Schockphase nach der Doncic Verletzung war etwas zu lange und am Ende hat einfach auch etwas das Glück gefehlt.

KP übernimmt Verantwortung und zeigt sein wohl bestes Spiel für Dallas. Das macht mir Hoffnung für die nächsten Wochen und Monate. Curry auch wieder mit einer top Leistung von der Bank. Ich denke (hoffe) er hat seine Porition als 6th Man gefunden und sich weiter gegen die 2. Garde der Gegner als "neuer Jet" etablieren wird. Auch DFS und Brunson zeigen, dass die im Team klare Rollen übernehmen können. Bis auf THJ, welcher mal wieder eine off Night hatte, zeigen auch die restlichen Rollenspieler ordentliche bis gute Leistungen. Das macht Hoffnung für den Rest der Saison. Doncic als klare Nr. 1, KP als klare Nr. 2. Curry als 6th Man und dazu noch 8 echte und gute Rollenspieler lassen für die Zukuft hoffen. Da fehlt nicht mehr viel um zu einem echten Contender aufzusteigen. Wenn mann aus Lee/Hardaway/1st Rounder im Sommer irgendwie noch einen Starter machen kann, dann sieht das Team für mich wirklich gut aus.

Jetzt kommen echte Hammer Gegner,wonach man genauer sehen wird wo man ohne Doncic steht. Wenn man aus den noch austehenden 6 Spielen dieses Jahr mit 3:3 raus geht bin ich mehr als zufrieden. Ich denke, dass Doncic im neuen Jahr zurückkommen wird und sich das Team dann die PO und vieleicht sogar das Heimrecht nicht mehr nehmen lassen wird. Es macht echt wieder Spaß Dallas zuzusehen und das ist für mich aktuell in dieser Phase schon mehr als genug!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/12/2019 3:22 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Ihr könnt Chris Paul gegen Hardaway und Lee haben!

So rein sportlich wäre Paul-Doncic-DFS-Kleber-Porzingis doch ein gutes Lineup.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/12/2019 4:48 pm
Butter
(@butter)

Jrue Holiday für das Paket wäre cool, aber das wird New Orleans natürlich nicht machen.

Ansonsten sind die Mavs bis jetzt das einzige Team das sowohl gegen die Bucks als auch gegen die Lakers gewonnen hat.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/12/2019 10:51 pm
Mabusian
(@mabusian)

Hier noch ein guter Artikel über all das, warum so viele (inkl. vieler MFFL) dachten, dass die Mavs schlechter wären:

https://www.mavsmoneyball.com/2019/12/17/21025705/all-the-ways-i-was-very-wrong-about-the-mavericks
Now look at the Mavericks, who are shooting 36.4 percent from three this season. That’s not an elite number, but they take 40.8 threes per game, which is second in the league. Then consider that a lot of those threes are open looks — 36.3 per game are classified as at the very least open, by NBA.com’s standards (that’s the nearest defender four feet or more from the attempt).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/12/2019 12:21 am
Zaubervogel
(@zaubervogel)

Würdet ihr euch um Otto Porter bemühen?
Was würde er wohl realistisch kosten? Kriegt man ihn angesichts seines auslaufendes Vertrages (bzw Player-Option) für THj + GSW 2nd?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/12/2019 3:02 am
Siddhi
(@siddhi)

Glaube, dass man dann noch einen jungen Spieler drauflegen müsste (DFS oder Brunson oder Jackson). Würde so ein Paket aber lieber für Holiday anbieten. Vielleicht geht ja was nach der nächsten NOL-Pleitenserie 😀

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/12/2019 1:53 pm
Mabusian
(@mabusian)

Nicht ganz so gut wie Halleluka, aber dafür official.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/12/2019 7:26 pm
Hans Reinhard
(@Hans Reinhard)

Zu sehen daß Dallas auch ohne Doncic konkurenzfähig ist, Porzingis in der Lage ist die Führungsrolle zu übernehmen, ist vielleicht die größere Weihnachtsüberraschung als wenn es ohne den Verletzungsausfall Doncics in der bislang gezeigten Weise seinen Siegeszug fortgesetzt hätte, weil es zeigt daß die Mavericks mehr sind als nur Doncic, sie ihre Schlagkraft auch ohne ihren dominanten jungen Star entfalten können.
Das gibt hoffentlich keine Hierarchieprobleme bei seiner Rückkehr.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/12/2019 4:59 am
Benchplayer
(@benchplayer)

Was für eine unfassbare Leistung. Da spielt man drei Viertel gut. Liegt sogar mit 30 Punkten vorne nur um es in den letzten 14:30 komplett aus der Hand zu geben. Innerhalb von 10 Minuten hat man es von +30 geschafft einen Punkt hinten zu liegen. Für mich vollkommen unverständlich warum Carlisle erst die Auszeit nimmt, nachdem der Vorsprung auf 10 Punkte geschmolzen ist.

In den ersten drei Vierteln hält man die Raptors bei 63 Punkten und kassiert dann im letzten 47! Punkte. Das ist einfach unfassbar. So ein Spiel darf man einfach nicht mehr verlieren.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/12/2019 12:18 am
smido83
(@smido83)

Ist sehr ruhig hier im Thread, obwohl doch ne ganze Menge passiert ist in der letzten Woche.

 

1. Gerade als er richtig in der Saison angekommen ist reißt sich Powell die Achhillissehne. Das ist wirklich richtig schade. 13,2 PPG, 6,7 RPG, und lächerlich gute 71% FG% im Januar. Und dann das. Das tut mir wirklich sehr leid für Ihn. Ich hoffe er wird wieder gesund, auch wenn diese Verletzung für seinen Spielstil natürlich alles andere als gut ist. Er lebt zu großen Teilen von seiner Athletik, was einen Achhillissehnenriss natürlich noch mal ein wenig schlimmer macht. Jetzt muss ich mich wohl erstmal denen anschließen, die seinen Vertrag für nicht gut befinden. Wenn er nicht wieder der Alte wird kann das in 2 Jahren wirklich weh tun.

 

2. Jetzt fehlt natürlich auf Big ein atlethischer Spieler, und was macht Dallas? Sie zaubern einen Deal aus dem Hut, den ich so nie und nimmer habe kommen sehen! Man bekommt Cauley-Stein für einen 2nd Rounder. Keine Ahnung weshalb GS das gemacht hat... um 5 Mio Tax zu sparen? Ich finde den Deal für die Unstände wirklich genial. Mehr konnte man für den Preis wrklich nicht erwarten. Er ist zwar offensiv ein Downgrade, aber dafür defensiv der bessere Spieler. Ich denke mit diesem Trade hat Dallas das maximale rausgeholt.

 

Alles in allem bin ich mit der Saison bisher aber mehr als zufrieden. Doncic hat sich bereits in seiner 2. Saison zu einem Top 10 Spieler der Liga entwickelt. Die Rotationen funktionieren immer besser, man liegt mehr als sicher auf PO Kurs und hat sogar gute Chancen auf das Heimrecht. Man liegt auf einem 52 Siege Schnitt und hat sogar noch luft nach oben. Vor allem bei Porzingis. Er ist aktuell noch die größte Baustelle. Ich hoffe, dass er sich offensiv noch fängt. Wir brauchen 20+ PPG bei besseren Quoten von Ihm, dann ist in den PO vieleicht sogar mehr als die erste Runde drinne.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/01/2020 12:14 pm
kdurant35
(@kdurant35)

Ich find den Deal auch sehr gut. Ein Pick, der vorraussichtlich in den 50ern landet ist nicht viel wert. Daher kein Risiko auf Mavs Seite. Gerade da ihm das schnelle Spiel der Mavs liegen sollte.

Aus GS Sicht versteh ich den Deal aber auch. Die haben keine Birdrechte nach der Saison und in dieser keine Ambitionen. Einen winzigen Asset UND spart Geld kann ich daher nachvollziehen. 

Obwohl ich den Deal aus Mavs Sicht sehr gut finde, bin ich nicht ganz so euphorisch wie du. Das er im Sommer kaum Interessenten hatte, macht mich schon etwas stutzig. Und GS hat wohl auch jetzt kein besseres Angebot erhalten/erwartet. Vielleicht tue ich ihm unrecht, aber bei dem was ich aus Sacramento gehört habe, seh ich auch ein gewisses Konfliktpotenzial mit RC. Trotzdem natürlich ein Versuch wert. Denn auf dem Papier seh ich SPORTLICH keinen besseren Fit für WCS. Sehe aber auch eine realistische Chance, dass er ein zweiter Noel wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/01/2020 2:15 pm
Hans Reinhard
(@Hans Reinhard)
2. Jetzt fehlt natürlich auf Big ein atlethischer Spieler, und was macht Dallas? Sie zaubern einen Deal aus dem Hut, den ich so nie und nimmer habe kommen sehen! Man bekommt Cauley-Stein für einen 2nd Rounder. Keine Ahnung weshalb GS das gemacht hat... um 5 Mio Tax zu sparen? Ich finde den Deal für die Unstände wirklich genial. Mehr konnte man für den Preis wrklich nicht erwarten. Er ist zwar offensiv ein Downgrade, aber dafür defensiv der bessere Spieler. Ich denke mit diesem Trade hat Dallas das maximale rausgeholt.
Der Trade hat Dallas nicht nur den diesjährigen Jazz-Secondrounder gekostet, auch Roby und die TE aus dem Barnes-Trade:
 
Bobby Marks: Dallas is acquiring Cauley-Stein with the $11.7M trade exception created from the Harrison Barnes trade last February. The exception is needed because WCS signed for part of the non-tax ML (slightly north of the minimum). Golden State will now have a $2.17M trade exception.
Finde WCS auch gut, mußte man machen nach der Powell-Verletzung. Sind die Covington-Gerüchte jetzt vom Tisch oder kommt noch ein Trade? 

 

Schön auch daß es Luka tatsächlich geschafft hat Allstar-Starter zu werden.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/01/2020 2:38 pm
kdurant35
(@kdurant35)

@Hans Reinhard

Minny hat Dallas in Sache Covington angeblich eine Absage erteilt.

Die TE von Barnes ist auch nicht weg, sondern kleiner. Ein Teil der einst 21,x Mio wurde ja bereits für Wright genutzt. Jetzt reduziert sie sich nochmal um das Gehalt von WCS.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/01/2020 5:08 pm
Hans Reinhard
(@Hans Reinhard)

Dafür sollen die Mavs jetzt an Kidd-Gilchrist und Hollis-Jefferson interessiert sein. Mal sehn was sich die Woche noch so tut?

https://www.si.com/nba/mavericks/news/mavs-analysis-kidd-gilchrist-and-hollis-jefferson-ideas-at-nba-trade-deadline

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/02/2020 7:06 am
Butter
(@butter)

Und so ist es jetzt auch. Man entlässt mich Ryan einen der besten Dreierschützen und holt sich einen der schwächsten der Liga. 

 

Kann er den Mavs trotzdem helfen? Wie gut ist seine Defense?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/02/2020 10:01 pm
Seite 175 / 176
Share: