Share:
Notifications
Clear all

Philadelphia 76ers  

Seite 47 / 47
  RSS
Philipp Rück
(@poohdini)

Ich habe das ja das gesamte Jahr schon angesprochen. Simmons ist im Halbfeld gegen gute Defensiven fast ein wenig nutzlos. Spiel 4 und 5 waren da noch mal eine Steigerung, weil auch nicht die Sachen gemacht hat, die er machen sollte. In Spielen 2 und 3 hat er sehr viel off ball gescreent, im Fast Break das Tempo gepusht etc. Da kann er wertvoll sein. Wie Lowe es passend funktioniert hat, muss er im Prinzip in seiner momentanen Entwicklung wie Draymond Green spielen.

In Spiel 4 hat er aber nicht mal im fastbreak richtig versucht abzuschließen, hat im Post Up gegen kleinere Spieler nichts gemacht. Das schlimmste ist immer wieder seine sich einsetzende Zurückhaltung, die ich nicht verstehe. Wenn er wenigstens immer aggressiv wäre, würde das was bringen.

Defensiv war er über weite Strecken der zweitbeste Sixer, unfassbare Defensive, aber da müsste er quasi über alle Spiele extrem liefern, um weiterhin positiven Impact zu haben.

Das Hauptproblem ist aber nach wie vor seine Unfähigkeit im Halbfeld. Das sieht man btw auf der anderen Seite ebenso bei Siakam. Der weiß im Halbfeld auch nichts mit sich anzufangen, außer zum Korb zu gehen. Wenn er dann wie Simmons vom besten Defender des Gegners verteidigt wird, kommt da nichts gutes bei heraus.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2019 10:28 pm
Pillendreher
(@pillendreher)

Das sieht man btw auf der anderen Seite ebenso bei Siakam. Der weiß im Halbfeld auch nichts mit sich anzufangen, außer zum Korb zu gehen.

Das blöde ist aber bei dem, dass praktisch alles fällt, was er Richtung Korb drischt. In den 2 Spielen gegen OKC sind für den teilweise Dinger gefallen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2019 11:01 pm
Mabusian
(@mabusian)

Ich finde ja die Playoffs dieses Jahr wesentlich spannender als die letzten Jahre, aber ich ertappe mich immer wieder bei dem Gedanken, wie sehr ich mich auf euren nächsten Top-Spieler unter 25 Podcast freue 😆

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2019 12:38 am
Rapsack
(@rapsack)

Ich habe das ja das gesamte Jahr schon angesprochen. Simmons ist im Halbfeld gegen gute Defensiven fast ein wenig nutzlos. Spiel 4 und 5 waren da noch mal eine Steigerung, weil auch nicht die Sachen gemacht hat, die er machen sollte. In Spielen 2 und 3 hat er sehr viel off ball gescreent, im Fast Break das Tempo gepusht etc. Da kann er wertvoll sein. Wie Lowe es passend funktioniert hat, muss er im Prinzip in seiner momentanen Entwicklung wie Draymond Green spielen.

In Spiel 4 hat er aber nicht mal im fastbreak richtig versucht abzuschließen, hat im Post Up gegen kleinere Spieler nichts gemacht. Das schlimmste ist immer wieder seine sich einsetzende Zurückhaltung, die ich nicht verstehe. Wenn er wenigstens immer aggressiv wäre, würde das was bringen.

Defensiv war er über weite Strecken der zweitbeste Sixer, unfassbare Defensive, aber da müsste er quasi über alle Spiele extrem liefern, um weiterhin positiven Impact zu haben.

Das Hauptproblem ist aber nach wie vor seine Unfähigkeit im Halbfeld. Das sieht man btw auf der anderen Seite ebenso bei Siakam. Der weiß im Halbfeld auch nichts mit sich anzufangen, außer zum Korb zu gehen. Wenn er dann wie Simmons vom besten Defender des Gegners verteidigt wird, kommt da nichts gutes bei heraus.

Ich hoffe Simmons erkennt, wie wichtig es für ihn sein wird, sein Waffenarsenal in der offseason zu ergänzen, gerade und insbesondere damit er in den Playoffs spielbarer wird. Wie so oft werden Schwächen und Stärken in den Payoffs anders, neu gewichtet. Ich denke das merkt nun Simmons selber sehr deutlich.

Aber mir kam auch der Gedanke, was ein Coach wie Pop oder Carlisle mit ihm anstellen würde. Ich habe das Gefühl, dass man ihm vom Coaching her mehr unterstützen könnte, indem man mehr Spielvarianten auf zu schneidert.

Ich denke er könnte noch viel mehr als Draymond Green sein. Für viele Spieler wäre Green schon eine echte Ansage, aber bei Simmons möchte ich deutlich mehr sehn. Auch schon jetzt, ohne Wurf. Im Moment sehe ich viel zu häufig eine Spiel 4 gegen 5. Simmons ist einfach an der Offensive nicht beteiligt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2019 5:08 pm
Philipp Rück
(@poohdini)

Ich weiß, was du meinst, und man könnte ihn ein wenig besser einsetzen. Aber im Grunde genommen hat er nicht die Moves, um mit ihm mehr machen zu können. Auch Pop und Rick würden nicht viel mehr mit ihm anfangen können.

Körperlich ist er zwar imposant, aber kein Giannis oder so athletisch wie Zion (dem ich übrigens auch Probleme prognostizieren werde).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2019 5:47 pm
Rapsack
(@rapsack)

Ich weiß, was du meinst, und man könnte ihn ein wenig besser einsetzen. Aber im Grunde genommen hat er nicht die Moves, um mit ihm mehr machen zu können. Auch Pop und Rick würden nicht viel mehr mit ihm anfangen können.

Körperlich ist er zwar imposant, aber kein Giannis oder so athletisch wie Zion (dem ich übrigens auch Probleme prognostizieren werde).

Geht doch! Er hat mich erhört 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2019 9:20 pm
Philipp Rück
(@poohdini)

Jap. Er hat das gemacht, was er machen muss. In Transition angreifen und kleinere oder langsamere Spieler attackieren, wenn sie gegen ihn verteidigen. Er hat in Game 6 fast nur in diesen Opportunitätssituationen gescort. Aber das reicht und ist wichtig.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/05/2019 1:53 pm
Mabusian
(@mabusian)

Gerade gelesen, dass Brett Brown bei einer Niederlage in Spiel 7 entlassen werden soll. Warum?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2019 1:48 am
Pillendreher
(@pillendreher)

Gerade gelesen, dass Brett Brown bei einer Niederlage in Spiel 7 entlassen werden soll. Warum?

Ich nehme mal an, weil man nicht weiß, wie lange Embiid es als NBA Spieler körperlich aushält und weil man wohl drauf und dran sein wird, Richtung 100 Millionen in Embiid, Harris und Butler zu investieren. Wieso man aber denkt, dass man unbedingt in die Finals kommen müsse, wenn man die ganze Saison über nie wirklich dieses Niveau hatte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2019 4:31 pm
Seite 47 / 47
Share: