GTG Draft Powerrank...
 
Share:
Notifications
Clear all

GTG Draft Powerranking  

  RSS
Go-to-Guys.de
(@gotoguys)
Dieser Beitrag ist ein Auszug aus einem Go-to-Guys-Artikel.  Gesamten Artikel lesen.

Liebe Leser,

seit dem 30. Mai steht die Draftreihenfolge fest, Lotteryteams laden zu Workouts und führen Interviews, um den idealen Rookie für das eigene Teamgefüge zu finden. Grund für uns, die diesjährige Draftclass 2012 etwas genauer zu beleuchten. Auch in diesem Jahr bieten wir euch wieder unser Draftpowerranking, welches in seiner Intention von herkömmlichen Mockdrafts etwas abweicht.

Zitat
Veröffentlicht : 11/06/2012 7:43 pm
smido83
(@smido83)

Endlich, da ist das Powerranking. Ich liebe einfach diese Zusammenstellung. Danke daher für die Arbeit die ihr da rein steckt. Einfach nur klasse.

Aber eine kleine Anmerkung habe ich dann doch noch. 😉
Kann es sein, dass ihr die Größen bei Jones und Davis verwechselt habt? Denn Davis wird fast überall mit 6'10 angegeben, was 2.10 in Metern entspricht. Jones hingegen mit 6'9 was 2.08 Meter bedeutet. Ich habe ja diese Saison sehr viele Spiele der Wildcats gesehen, woduch ich mir eigentlich sicher bin, dass Jones kleiner ist.

Sieht man auf diesem Foto auch relativ deutlich...

Aber an sonsten finde ich all diese Zusammenfassungen mal wieder hoch interessant. Bin schon die ganze Zeit dabei mir sie alle durchzulesen. Noch einmal daher mein Dank an euch für diese Arbeit.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/06/2012 8:17 pm
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator

danke für das lob, eikemenn!

zu deinen fragen: wie du sicher schon gehört hast, wird die diesjährige draft als sehr tief angesehen. auch wir haben das ja so eingeteilt. oben gibts mit davis, drummond, mkg, beal und eventuell robinson nur wenige spieler, die wirklich herausstechen. danach ists schon recht schwer die leute zu ordnen. wir haben gewisse präferenzen, weswegen wir manche spieler zusätzlich in die sparte starter geschoben haben. danach ist das feld aber sehr offen und schwierig zu ordnen. wir haben dann eine auswahl getroffen, die viel auch darauf basiert, wieviele spiele wir jeweils von den spielern gesehen haben, um fundierte aussagen treffen zu können.
Rollenspieler sind Spieler, die klare und kleine Rollen im Team innehaben. Dies können auch nominelle Starter sein, die nur werfen oder verteidigen sollen.

das haben wir als definition für rollenspieler. hier passen wohl noch mehr leute rein, als wir ins gepackt haben. auch white und leonard haben da chancen.

leonard hast du gut beschrieben. er hat mehr upside und erscheint talentierter als zeller. teams könnten sich da wirklich verlieben. aktuell ist er aber auch zu dünn und als sophomore(er bekam ja erstmals eine führungsrolle am college) etwas zu unerfahren um wirklich sofort produzieren zu können.

white hab ich gar nicht gesehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/06/2012 9:25 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Grade das Ding mal gelesen... Bei Lillard habt ihr ja mal bös ins Klo gelangt 😀

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/05/2014 4:42 pm
Share: