Share:
Notifications
Clear all

Cleveland Cavaliers  

Seite 1 / 9
  RSS
Jonathan Walker
(@straw)
Admin

Wen hat sich Cleveland ins Team geholt, wer musste gehen? Welche Transaktionen sollten die Cavs eurer Meinung nach ins Auge fassen? Welches Gerücht sollte sich lieber nicht bestätigen, welches ist interessant? Hier ist der Ort, um Fragen dieser Art zu besprechen.

Zitat
Veröffentlicht : 10/04/2012 9:17 pm

Der Kader für das dritte Jahr nach James:
Big Men: Anderson Varejao, Tristan Thompson, Tyler Zeller, Jon Leuer, Luke Harangody, Kevin Jones, Samardo Samuels, Michael Eric
Flügel: Dion Waiters, Omri Casspi, Alonzo Gee, CJ Miles, Luke Walton
Point Guards: Kyrie Irving, Daniel Gibson, Jeremy Pargo, Donald Sloan

Mit Jonas Valanciunas und Harrison Barnes an der Seite von Kyrie Irving wäre das Ganze wesentlich vielversprechender gewesen, meiner Meinung bzw. meinem Gefühl nach. Wie ist die Meinung hier im Forum zur Entwicklung der Cavaliers?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/10/2012 9:03 pm
Malte Arndt
(@malte-arndt)

Ähnlich. Sie haben mit Kyrie Irving einen (aller Wahrscheinlichkeit nach) Franchise-Aufbau gezogen, dem man das Team über Jahre anvertrauen kann. Warum man nicht Valanciunas/Barnes genommen hat...ich weiß es nicht. Spätestens dieses Jahr hätte man mit dem eigenen Pick auch noch mal Risiko gehen können (Drummond?), da eine Aufbau/Center-Combo erfahrungsgemäß gold wert ist, was zukünftigen Erfolg angeht. Von Waiters halte ich nicht besonders viel, Thompson hat eher ein Ceiling als defensiv orientierter Rollenspieler. Sicherlich nicht das, was ich an 4. Stelle picken möchte - v.a., wenn noch Valanciunas im Pool ist.

Die Cavs müssen sich halt klar machen, dass ihre weitere Entwicklung ganz stark mit den jetzigen Entscheidungen verknüpft ist. Wenn man Irving nicht in zwei jahren eine einigermaßen gute Perspektive aufzeigen kann, wird er auch weg sein und man fängt wieder von vorne an. Da hat man jetzt schon zwei große Chancen ausgelassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/10/2012 6:56 pm

Die Cleveland Cavaliers mit dem ersten Pick. Ich hoffe, das Management kommt nicht auf die Idee, dieses Jahr bereits angreifen zu wollen, in dem man den #1-Pick / Caproom gegen Rollenspieler eintauscht bzw. für solche nutzt.

Man hat die Chance, in der kommenden Saison mit Kyrie Irving, Anderson Varejao, Tristan Thompson, Dion Waiters, Alonzo Gee, Tyler Zeller, dem #1-Pick (vielleicht Nerlens Noel) und einem Top-Pick im 2014er Draft, der bisher ziemlich gehyped wird, und viel Geld (~ 20 Mio.) in der Tasche bei den Free Agents zu pitchen. Wer weiß, was bspw. Chris Bosh in einem Jahr im Kopf vorgeht?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/05/2013 12:57 am

Anthony Bennett, Sergey Karasev, Earl Clark (zwei Jahre) und Jarett Jack (vier Jahre) sind die Zugänge bisher. Sind Indizien zu erkennen, dass die Cavaliers bereits in der kommenden Saison um die höchstmögliche Anzahl an Siegen spielen wollen? Hätte das Team genügend Assets, um einen Co-Star für Kyrie Irving an Land zu ziehen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2013 5:55 pm
d41
 d41
(@d41)

So wie ich das sehe, ist Cleveland auf dem besten Weg nächstes Jahr LBJ wieder in die Stadt zu holen. Noch ein Jahr Lottery und mit dem Versuch auf Wiggins und spätestens dann hat man nächstes Jahr sehr viel flexibilität.

LBJ wird wohl nicht unbedingt in Miami bleiben, weil dort die Truppe alt und viel zu hoch dotiert ist. Ein Allen, Wade und Bosh werden ihre Verträge dort aussitzen, aber für einen Titel wird das ganz schwer.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2013 8:27 pm
Julian Lage
(@yul)
Admin

Öh, Allen hat noch genau ein Jahr lang Vertrag, Wade und Bosh haben die gleichen Opt-Out-Möglichkeiten wie James. Die beiden sind außerdem erst Anfang 30 und das Team gerade zwei mal Meister geworden. Zusätzlich gibt Cleveland gerade eine Menge Cap aus. Ich habe eigentlich in den letzten Monaten praktisch nichts gesehen, was für eine Rückkehr zu den Cavs spricht. Wenn er Team wechseln will, stehen eher die Lakers bereit...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2013 9:05 pm
Artur Kowis
(@alexeyshwag)

Haben die Cavaliers eigentlich irgendwelche Schritte getätigt, die ihre Defensive stabilisieren sollte? Klar, Varejao kommt zurück, aber sonst? Irving hat defensiv immer noch krasse Defizite, Bennett sollte als tweener-rook, der dazu Gewicht verlieren muss in dieser Hinsicht straucheln, Karasev scheint auch schon in Russland defensiv ein Schwachpunkt gewesen zu sein. Clark ist ganz ordentlich, oder? Ich glaube jedoch, dass dies selbst im Osten fürs Playoffrennen etwas knapp ist.

Was Cleveland macht, gefällt mir überhaupt nicht und ich verstehe nicht, warum LBJ zu diesem Verein zurückkehren sollte. Klar, LeBron ist ein absolutes Ausnahmetalent, wahrscheinlich noch nicht ganz auf dem Zenit und sein Spiel sollte auch gut altern. Jedoch sollte er, wenn er seinen nächsten, langen Vertrag unterschreibt, in etwas größerem Maße gute Mitspieler um sich herum brauchen und ein Front Office, dass in der Lage ist, die richtigen (Rollen)Spieler für ihn zu finden. Cleveland hat seit LBJs Abgang nicht bewiesen, dass es in der Lage ist, kompetent Assets zu managen und Werte zu maximieren. Thompson, Waiters und Bennett z.B. waren allesamt high lottery reaches, wo man genauso gut hätte runter traden und bessere Pakete finden können.

Naja, immerhin geben Ihnen die Zugänge ordentliches Spacing und mit Jack, Clark und Karasev bekommen Sie Spieler, die als Systemspieler oder wie Jack als kreiierender Ballhandler die Offensive der Cavs neben Kyrie ordentlich aufpolieren sollten. Gut für Bennett als Rook, gut auch für Waiters, der letztes Jahr grünes Licht hatte, jede Menge schrecklicher Würfe zu nehmen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2013 10:10 pm
Philipp Rück
(@poohdini)

Ich sehe es wie Alexey.

Dieses Team gefällt mir überhaupt nicht, was v.a. an den beiden Draftpicks 2011 und 2012 liegt. Thompson und Waiters sind nicht nur unfassbare Reaches, sondern sie passen auch überhaupt nicht zu LeBron. Die Cavs hatten viel Lottery Glück und eigentlich auch genug Möglichkeiten (Drummond, Noel).

Dieses Team könnte in Zukunft in den POs ein Wörtchen mitreden (erste, zweite RUnde), aber LeBron wird nicht zurückkehren. Ich bin zwar ein Befürworter dessen, dass LeBron nicht immer den Ball bringen soll (eben nicht wie bei den Heat), aber durch die Jack Verpflichtung ist das ein Zuviel an Ballhandlern.

Und es fehlt immer noch der in meinen Augen wichtige Defense-Big Man hinter James.

Es könnte natürlich sein, dass die Cavs nochmal traden und diesen kriegen bis nächstes Jahr, dann siehts vllt. wieder anders aus.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/07/2013 1:11 am
Jonathan Walker
(@straw)
Admin

Wie sieht es nun nach der Verpflichtung Bynums aus? Angenommen, dass er halbwegs fit wird und spielen kann. Dann wäre er übrigens auch der gesuchte Co-Star für Irving.

Bynum | (Varejao)
Varejao | Thompson | Bennett | (Clark) | Jones
Gee | Clark | Karasev | (Bennett)
Waiters | Miles | (Jack)
Irving | Jack

Das sieht mir nach Playoffs aus, besonders im schwachen Osten. Die Drei fällt qualitativ etwas ab (obgleich man einen netten Mix aus Athletik, Defense und Shooting hat) und Varejao und Bynum werden nicht viel nebeneinander spielen können, da ein Backup-C fehlt, während es auf PF drei Spieler gibt, die Spielzeit sehen sollten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/07/2013 2:19 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Ich würde an Clevelands Stelle noch einen Trade für einen soliden SF (evtl zur Deadline) einfädeln. Wie wäre es mit Varejao, Thompson und Gee nach Indiana für Granger und Mahinmi?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/07/2013 3:12 pm
Jonathan Walker
(@straw)
Admin

Ich würde an Clevelands Stelle noch einen Trade für einen soliden SF (evtl zur Deadline) einfädeln. Wie wäre es mit Varejao, Thompson und Gee nach Indiana für Granger und Mahinmi?

Varejao allein ist mehr wert als der auslaufende Vertrag von Granger und Mahinmi. Und dann noch Thompson drauflegen?

Mit Bynums Verletzungshistorie, dem genannten Fehlen eines Backups, aber auch der Möglichkeit Bynum und Varejao streckenweise gemeinsam spielen lassen zu können, würde ich Varejao an Stelle der Cavs generell nicht traden wollen.

Schon gar nicht für Granger, bei dem keiner weiß, wie er zurück kommt und dessen Vertrag ausläuft.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/07/2013 3:39 pm
Dres Inatra
(@Dres Inatra)

Wie seht ihr die Rolle von Sergey Karasev im Team, welche Position wird er spielen?

Denke, es gäbe viele Teams, bei denen Sergey Minuten sehen würde, auch wenn er auf dem Papier schonmal für Tiefe auf dem Flügel sorgt. Schafft er es womöglich gar nicht, die Rotation zu knacken?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/08/2013 6:20 pm
bartek
(@bartek)

Wie seht ihr die Rolle von Sergey Karasev im Team, welche Position wird er spielen?

Denke, es gäbe viele Teams, bei denen Sergey Minuten sehen würde, auch wenn er auf dem Papier schonmal für Tiefe auf dem Flügel sorgt. Schafft er es womöglich gar nicht, die Rotation zu knacken?

Backup für beide Flügel. Mit etwas (Wurf)Glück klaut er Gee die Starterrolle. 🙂

C.Zeller, Nurkic, Hayes, Z.Collins
J.Collins, Bagley, Claxton, Samanic
Tatum, L.Walker, Little
Bogi, KCP, K.Porter
Young, Fox

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/08/2013 7:45 pm
Dres Inatra
(@Dres Inatra)

Was haltet ihr im Allgemeinen von einer möglichen Rückkehr von James nach Cleveland? Macht das sportlich Sinn oder hat er zuviele Brücken hinter sich abgebrochen?

http://on.fb.me/1dtpA8U

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/08/2013 6:57 pm
Seite 1 / 9
Share: