Wolfsgraue Vergange...
 
Share:
Notifications
Clear all

Wolfsgraue Vergangenheit  

  RSS
Artur Kowis
(@alexeyshwag)

Dies ist ein Blog Beitrag. Um den originalen Beitrag zu lesen, klicke hier »

Kevin Garnett ist nicht irgendein Timberwolf. Und das nicht nur, weil die Spieler, welche seit der Franchisegründung 1993 die Jerseys der Wölfe ausfüllten, größtenteils als "irgendwer" in Vergessenheit geriet. Er ist das historische Aushängeschild einer Franchise mit trauriger Geschichte, ein langer Schlacks, der half, die Position des Power Forwards zu revolutionieren und zumindest in der Defensive zu den wirklich großen Legenden seines Sports gehört. Als eines der absoluten Lieblingskinder der "Twin Cities" wurde er auch nach seinem Dienst bei den Wolves hoch angesehen und mit stehenden Ovationen überschüttet, wann immer er das Parkett des Target Center betrat - ob als Boston Celtic oder Broklynette. Der Trade, der ihn an die alte Wirkungsstätte schickt, kann deswegen nicht völlig unter den typischen, trockenen Gesichtspunkten analysiert werden, und dennoch bleibt unterm Strich auch mit der Würdigung der sentimentalen Beweggründe ein fragwürdiger und ernüchternder Coup.

Zitat
Veröffentlicht : 21/02/2015 1:00 pm
Share: