Die Early Offense d...
 
Share:
Notifications
Clear all

Die Early Offense der Timberwolves um Karl-Anthony Towns  

  RSS
Julian Wolf
(@julian-wolf)
Dieser Beitrag ist ein Auszug aus einem Go-to-Guys-Artikel.  Gesamten Artikel lesen.

Eine Ausgabe von Set Play zu den Minnesota Timberwolves? Das gibt’s doch gar nicht! Gemeinhin ist nämlich die herrschende Meinung, dass Tom Thibodeau ein altmodisches, simples und ineffektives Offensiv-System installiert hat. Und das stimmt auch – gleichzeitig darf man jedoch nicht übersehen, dass die Offensive der Timberwolves funktioniert. Letzte Saison belegte Minnesota den vierten Platz in der offensiven Effizienz, diese Saison ist es, nach all den Querelen um Butlers Tradeforderungen, immer noch der 16.

Die Erklärung dafür lautet: individuelles Talent.

Zitat
Veröffentlicht : 07/11/2018 2:53 pm
Share: