Share:
Notifications
Clear all

coaches carousel (Trainerkarussel)  

Seite 2 / 3
  RSS
Jonathan Walker
(@straw)
Admin

Julian meinte aber Mark Jackson, nicht Phil, oder?

Ersterer ist ja jetzt bei den Kings im Gespräch, genauso wie Del Negro und Mitchel. Passen irgendwie alle drei da hin.

Earl Watson wurde unterdessen von den Suns verlängert. Versetzt mich jetzt nicht in Ekstase, aber ist keine schlechte Entscheidung. Anscheinend hatten sich alle Spieler für seinen Verbleib ausgesprochen und seine Arbeit mit den jüngeren Spielern war auch nicht schlecht. Außerdem ist es ein erstes Zeichen, dass Sarver jetzt nicht krampfhaft alles versucht, um kurzfristig wieder Erfolg zu haben, denn dafür wäre ein erfahrenerer Headcoach die naheliegende Wahl gewesen. Watson ist eine Investition in die Zukunft und bringt Ruhe sowie Skills in Sachen Entwicklung zu den Suns, was mir gefällt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/04/2016 3:07 pm
Limit
(@takittothu-limit)

Marc Stein ‏@ESPNSteinLine 10 Min.Vor 10 Minuten

NBA sources say Tom Thibodeau is closing in on a five-year pact in the $10 million range annually to become coach/president of the Wolves.

Adrian Wojnarowski ‏@WojVerticalNBA 13 Min.Vor 13 Minuten

Spurs assistant GM Scott Layden is working on a deal to join Thibodeau as his GM in Minnesota, league sources said.
-------------------------------------
Überglücklich :tup:

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/04/2016 9:39 pm
lemanu
(@lemanu)

Tom thibodeau zu den wolves?!
(laut woj)

wow ich wollte heute was zu seinen ganzen Optionen schreiben und wo er mMn gut paaßen würde bzw was ich an seiner Stelle machen würde.
Und die wolves waren ganz oben auf meiner Liste (mit Houston vlt).

Jetzt bin ich endgültig ûbezeugt dass minnesota in 4 Jahren ganz oben dabei ist wenn sich keiner hart verletzt. mit zwei so krass talentierten und "coachable" Spielern wie towns und wiggins, einem top coach wie thibs, einem weiteren top pick dieses jahr und noch vielen weiteren Talenten (Muhammad, dieng, lavine, usw) sieht die Zukunft echt rosig aus.

ich sage sogar playoffs 2017!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/04/2016 9:43 pm
sidney95
(@sidney95)

Die Wizards strecken ihre Fühler in Richtung Scott Brooks aus.
Ist man mittlerweile so verzweifelt KD im Sommer zu bekommen, dass man jetzt schon Brooks ins Boot holt ?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/04/2016 12:23 am
Julian Lage
(@yul)
Admin

Julian meinte aber Mark Jackson, nicht Phil, oder?

Ersterer ist ja jetzt bei den Kings im Gespräch, genauso wie Del Negro und Mitchel. Passen irgendwie alle drei da hin.

Ja, sorry, da war ich etwas unpräzise 😉

Angeblich hat Divac ja ne Liste von 17 Coaches...

Zu Thibodeau: Als Team wäre ich relativ skeptisch, ihn ohne 'Bremser' im FO einzusetzen. Wenn er auch Präsident ist, wird ihm niemand zu sagen wagen, dass er seine Spieler keine 40 Minuten einsetzen muss. Im Optimalfall wägt er selbst kurz- und langfristige Überlegungen besser ab, aber das ist sehr freundlich gedacht...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/04/2016 1:12 am
lemanu
(@lemanu)

weiter geht die wilde fährt:

wie teilweise gemunkelt übernimmt Scott Brooks die Washington Wizards.

Ich muss sagen ein fit der mich nicht unbedingt begeistert. Ich finde sowohl Brooks als auch die Wizards haben Potential aber ich weiß nicht ob er der ideale mann ist um Wall richtig einzusetzen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/04/2016 9:02 am
Julian Lage
(@yul)
Admin

In Joerger wird der nächste Coach gegeangen... Langsam kommt es mir wirklich so vor, als würde kaum eine Franchise noch wirklich auf Konstanz setzen, und mir ist nicht richtig klar, wieso. Außer Pop, Carlisle und Spoelstra ist soweit ich das sehe keiner wirklich länger bei seinem Team. Außer den dreien sind vermutlich auch nur Kerr, Stevens und Rivers mehr oder weniger sicher.
Positiv für Grizzlies und Pacers: Sie könnten jetzt einfach tauschen, und keiner von beiden hätte sich großartig verschlechtert...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/05/2016 8:18 pm
Pano
 Pano
(@pano)

Ist doch echt unverständlich. Was hätte ein Joerger oder Vogel denn mehr erreichen können? Soll Joerger mit dieser Rumpftruppe ernsthaft die Spurs gefährden. Ist schon eine tolle Leistung, dass er sie überhaupt in die Playoffs geführt hat. Also langsam wird es echt abartig.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/05/2016 9:07 pm
lemanu
(@lemanu)

wirklich verrückt wenn jetzt sogar teams wie indiana oder memphis gute coaches gehen lassen...

derweil hat snyder in utah verlängert.

das gute ist dass es jetzt einen weiteren kandidaten für den knicks posten gibt. vogel hat ja unter jackson gearbeitet (als scout) und shaw als assistant angestellt.
die knicks haben ihn angeblich schon kontaktiert.
neben blatt wäre das ein weiterer kandidat der mir hoffnung gibt.
(alles nur nicht kurt rambis please!)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2016 4:30 pm
Julian Lage
(@yul)
Admin

das gute ist dass es jetzt einen weiteren kandidaten für den knicks posten gibt. vogel hat ja unter jackson gearbeitet (als scout) und shaw als assistant angestellt.
die knicks haben ihn angeblich schon kontaktiert.
neben blatt wäre das ein weiterer kandidat der mir hoffnung gibt.
(alles nur nicht kurt rambis please!)

Aber Rambis spielt die Triangle, und die Triangle ist gut, schließlich hat Jackson 11 Ringe damit gewonnen!!!1! Wie kannst du etwas dagegen haben? 😉

Ernsthafter: Ich glaube, die meisten Coaches legen zur Zeit nicht allzu viel Wert auf einen Job bei den Knicks. Klar, wenn das Gehalt stimmt und die Alternativen fehlen sagt keiner nein. Aber sonst ist Jackson einfach zu stark, als dass man sich profilieren oder auch nur in Ruhe arbeiten könnte. Hätte ich an Joergers Stelle die Wahl, wären mir selbst die Kings lieber... Wenns da schief läuft, kann man alles auf Divac und Ranadive schieben, bei den Knicks gehen stattdessen alle Erfolge auf Jacksons Konto.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/05/2016 5:01 pm
lemanu
(@lemanu)

ach ich denke nichtmal dass es unmöglich ist heutzutage mit der triangle erfolg zu haben.
aber es ist sicher unmöglich mit kurt rambis erfolg zu haben 😀

anderes Thema:
ich bin sehr gespannt wo/ob ettore messina am ende landen wird. ich denke er wird für die jeweilige Franchise ein Glücksgriff sein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2016 2:24 pm
lemanu
(@lemanu)

im übrigen scheint es fast so als wäre joerger nicht gegangen worden sondern eher einfsch gegangen..

wojnarowski - the vertical:

For the second time in three years, Joerger and his agent had sought Memphis’ permission to speak to other teams about head-coaching openings, league sources told The Vertical.

As it became clearer that Joerger wanted a more lucrative contract and a fresh start elsewhere, Grizzlies management cut ties with him.

Memphis is starting its search immediately and is planning to pursue former Indiana Pacers coach Frank Vogel,
...
Memphis management considered Joerger an excellent coach, but it became increasingly impossible for the sides to continue working together, league sources said.
...
Joerger had been seeking permission to speak to the Kings and Houston Rockets, league sources said.

joerger scheint recht weit in verhandlungen mit den kings zu sein (was jeden kings fan nervös vor Vorfreude werden lassen sollte). .

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2016 4:02 pm
Julian Lage
(@yul)
Admin

ach ich denke nichtmal dass es unmöglich ist heutzutage mit der triangle erfolg zu haben.
aber es ist sicher unmöglich mit kurt rambis erfolg zu haben 😀

Ich würde es zumindest nicht ausschließen, dass die Triangle mit etwas Auffrischung und dem richtigen Personal zum Laufen zu bringen ist. Der Punkt ist, dass Jackson sie als alternativloses Allheilmittel propagiert und das mit seinen früheren Erfolgen rechtfertigt. Wenn ein Coach so eindimensional denkt, ist das ein Problem, bei einem GM ist das tendenziell katastrophal.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2016 7:02 pm
Pano
 Pano
(@pano)

Und da is Joerger schon bei den Kings. Guter Move von Sacramento! Mal sehen was in Kalifornien noch so passiert.

Meine Knicks werden wohl weiterhin letzte Option sein, bin da ebenfalls auf LeManus Seite. Rambis ist für mich keine zufriedenstellende Option, auch mit Jackson (wo ich schon seit Beginn an skeptisch war) sollte man mal ernsthaft über die Zukunft plaudern.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2016 4:37 pm
Julian Lage
(@yul)
Admin

Meine Knicks werden wohl weiterhin letzte Option sein, bin da ebenfalls auf LeManus Seite. Rambis ist für mich keine zufriedenstellende Option, auch mit Jackson (wo ich schon seit Beginn an skeptisch war) sollte man mal ernsthaft über die Zukunft plaudern.

Er hat ja soweit ich weiß ein (einseitiges?) Opt-Out nach der kommenden Saison, wo ja auf einen Wechsel zu den Lakers spekuliert wird...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2016 6:45 pm
Seite 2 / 3
Share: