Share:
Notifications
Clear all

Oklahoma City Thunder  

Seite 369 / 374
  RSS
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Ihr könntet uns ja Booker für Westbrook geben 😈 😈

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 2:10 am
STAT
 STAT
(@STAT)

Ihr könntet uns ja Booker für Westbrook geben 😈 😈

Dann hätte Book in 4,25 Saisons bereits 6 Trainer gehabt + wenn Billy nicht verlängert wird, dann kommt am Ende der Saison noch einer dazu. Herrlich. 😯

EDIT:

Hornacek
Watson
Triano
Kokoskov
Monty
Billy
X

Die Crème de la Crème der NBA.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 2:15 am
Pillendreher
(@pillendreher)

Also ich finde es schwer für PGs abgang bei Presti zu suchen. Wir haben doch gerade gesehen, dass ein Team alles richtig machen kann und ihren Star trotzdem verliert. Schau mal nach Toronto. Die Möglichkeit mit Kawhi in LA zu spielen ergibt sich in seiner Karriere wahrscheinlich genau 1n mal. DIe musste er nutzen. Hätte mich nicht gewundert wenn diese Trade ANfrage auch gekommen wär, wenn man im WCF gestanden hätte und gegen die Warriors rausgeflogen wär. Georges erste Option war in Indiana schon LA. Finde da macht man es sich zu leicht den Miesepeter in Presti zu suchen und zu sagen wegen deiner Inkompetenz ist PG abgehauen. WIr wissen es einfach nicht.

Kp warum eine Trade Meldung für Russ hier Reaktionen wie "ok das wars" hervorlöst. Ich hoffe ehrlich gesagt, dass er getraded wird. Wie gesagt es macht Sinn die nächsten 3 Jahre schlecht zu sein wenn wir kontrolle über unsere eigenen Picks haben. Steht dann das Gerüst kann man mit den CLippers Pick die offenen Rollen füllen oder auch traden für SPieler die helfen.

Mir würde ein weiterer 1st round exit mit Beal oder Love oder Hayward anstelle von PG nix geben.

Wenn ich über die Jahre nichts missverstanden habe, dann gehört Pillendreher zur gleichen Gruppe wie ich. Es geht nur um eine Frage:

Hole ich jeden Tag das Maximale aus meinem Potential und den vorhandenen Ressourcen raus?

Diese Frage überstrahlt alles, unabhängig davon ob man einen Titel holt oder 15. wird. Es geht darum sich jeden einzelnen Tag zu hinterfragen, sich zu reflektieren und regelmäßige Analysen auf allen Ebenen zu machen.

Was ist passiert?
Warum ist das passiert?
Wie ist es passiert?

Der allgemeine Tenor war häufig:
OKC hat ein besseres Team, als es die nackten Ergebnisse suggerierten. Man sollte davon ausgehen, dass Menschen im Spitzensport, welche in leitenden Positionen sind, genau das machen, nämlich sich ununterbrochen reflektieren, vor allem im Erfolgsfall. Wenn man der Meinung ist, dass man sehr gute Arbeit abgeliefert hat und PG nach Hause möchte, dann ist das okay. Man kann sich nichts vorwerfen. Toronto kann sich nichts vorwerfen. Es ist nicht möglich alles zu beeinflussen und das ist dann zu akzeptieren.

Bei OKC und George bleibt allerdings wieder genau die gleiche Frage wie mit Russ und KD auch:
Was wäre gewesen, wenn wir unser Potential vollständig ausgeschöpft hätten…

Wenn ein Spieler gehen möchte, dann ist das so. Wenn man der Meinung ist, (nahezu) das Maximale getan zu haben, um Spieler XY glücklich zu machen, dann macht man eine Analyse und weiter geht’s. Wenn allerdings viel schiefgelaufen ist, dann sollte man nicht zur Tagesordnung übergehen und so tun als wäre nichts passiert. Das hat auch nichts mit lamentieren zu tun, sondern es geht darum die vorhandenen Strukturen zu hinterfragen und dementsprechend zu verbessern.

Pillendreher?

Man kann es sich jetzt natürlich schönreden und so tun, als hätte George einfach die Heimat gerufen, ohne zu erkennen, dass er die Heimat schon letztes Jahr haben konnte. Im Übrigen muss man die Befindlichkeiten einzelner Spieler von der Bewertung des FO trennen. Die Situation, in der sich die Thunder befanden, ist nicht vom Himmel gefallen. Die Ursachen dafür wurden allesamt schon vor Jahren gesetzt. Und daran hätte auch ein Verbleib Georges nichts geändert.

Man kann sich z.B. auf folgende zwei Punkte beschränken:

-Kanter mit seinem Vertrag und all seinen spielerischen Problemen
-FRP für Grant

Lou Williams könnte heute ein Thunder sein, wenn man damals nicht den FRP für Grant verschwendet hätte. Wer weiß, wie viel besser man gewesen wäre, wenn man nicht die Bank-Defense mit Kanter jahrelang zerstört hätte. Diese ganze "Asset-Knappheit" war selbstverschuldet und wurde Jahr für Jahr noch schlimmer, weil kaum eine Transkation wirklich geklappt hat und man immer nachgeschoben hat. Der Schröder Trade letzte Saison, verbunden mit den Versprechungen ihm gegenüber und des erneut nicht vorhandenen Plans, wie man ihn einbauen könnte, war dann der krönende Abschluss des Ganzen.

Presti war schon immer am Besten, wenn er nicht selber aktiv wurde. Bis auf ein, zwei Situationen in seiner ganzen Laufbahn endete das fast immer in der Katastrophe.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 2:28 am
sidney95
(@sidney95)

1st round Pick verschwendet für Grant... Find a new Slant!!! (Anstelle einzugestehen, dass du bei der Einschätzung zu Grant einfach falsch lagst. Grant ist mit seinen 9mio unterbezahlt und wird seine PO nicht ziehen weil er auf dem Markt mehr bekommen wird nächstes Jahr in nem FA schwachen Sommer.)

Sebastian Hansen hast du Diallo bewusst aus deiner Aufzählung gelassen oder einfach vergessen? Vorallem im Rebuild denke ich wird man den bestimmt nicht einfach cutten oder verschenken. Hat auch mit SGA zusammen bei Kentucky gespielt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 2:38 am
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Vergessen habe ich ihn. Der ist natürlich auch noch da und wird denke ich schon erstmal bleiben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 2:43 am
Hans Reinhard
(@Hans Reinhard)

Vielleicht gibt es so was wie einen Super Sonic-Fluch für die Thunder: da bekommt sie Durant, Westbrook, Harden, George, werden mit Talent gerazu überschüttet, doch es zerrinnt ihnen zwischen den Fingern und ihr Anhang muß erleben wie es von anderen Teams gefeiert wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 2:55 am
Pillendreher
(@pillendreher)

1st round Pick verschwendet für Grant... Find a new Slant!!! (Anstelle einzugestehen, dass du bei der Einschätzung zu Grant einfach falsch lagst. Grant ist mit seinen 9mio unterbezahlt und wird seine PO nicht ziehen weil er auf dem Markt mehr bekommen wird nächstes Jahr in nem FA schwachen Sommer.)

Dir scheint nicht ganz klar zu sein, wann Grant erworben wurde. Das war nicht diesen Sommer, sondern 2016, als er nichts anderes war als ein roher Zweitrundenpick, der bei den Hinkie 76ers spielte. Der Trade war damals schlecht und ist es auch heute. Dass er nun ein solider Rotationsspieler wurde, ändert daran nichts.* Es war das Äquivalent eines FRP für Diallo. Völlig undenkbar.

*Genau diese Herangehensweise hat die Franchise ja in diese Situation gebracht: Nicht aus einer angemessenen Investition mehr rauszuholen, als man ursprünglich ausgegeben hat, sondern am Anfang zu viel rauszuhauen und dann darauf zu hoffen, dass es sich in ein paar Jahren auszahlt, war die Devise. Und so gewinnst du nichts. Es heißt nicht umsonst "buy low". Und im Übrigen übersieht ein solcher Ansatz auch immer, dass der Einsatz solcher Assets wie FRP immer gleichzeitig bedeutet, dass diese für einen bestimmten Zeitpunkt gar nicht mehr zur Verfügung stehen ("Opportunity Cost"). Der 2022er (!) Pick war nach dem Trade nicht mehr für einen Trade verfügbar und das für mehrere Jahre lang. Man konnte wegen der Stepien Rule 2023 nicht mehr hergeben. Und war 2018 gezwungen, 2024 (!) für Schröder herzugeben, als man einen FRP traden wollte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 3:20 am
Pillendreher
(@pillendreher)

Miami scheint wohl Interesse zu haben. Detroit laut Sam Amick und Brett Dawson wäre auch ein mögliches Ziel.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 2:19 pm
freiplatzzokker
(@freiplatzzokker)

Ich vermute, dass Westbrook jetzt zu Griffin geht. Hätte man damals auch anders herum haben können. Der wäre als Oklahoma native sicher auch geblieben. Naja, dann jetzt Rebuild. Sekou soll ins Paket mit rein. Klingt sehr geil neben Bazley und mit Shai. Die Big 3 für die kommenden 5+ Jahre. Bis der Cap wieder zugeballert ist.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 3:02 pm
Pillendreher
(@pillendreher)

Interessant wird sicherlich sein, was für einen Wert Westbrook noch hat. Normalerweise würde man ja sagen "Puh, bei dem Vertrag", aber ich hoffe schon, dass man noch ein paar junge Spieler für ihn kriegt. Das Momentum ist jetzt klar da und das muss man nutzen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 3:37 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Ich vermute, dass Westbrook jetzt zu Griffin geht. Hätte man damals auch anders herum haben können. Der wäre als Oklahoma native sicher auch geblieben. Naja, dann jetzt Rebuild. Sekou soll ins Paket mit rein. Klingt sehr geil neben Bazley und mit Shai. Die Big 3 für die kommenden 5+ Jahre. Bis der Cap wieder zugeballert ist.

Naja, ich hoffe schon mal, dass wir noch ein paar mehr gute junge Spieler durch Draft, etc erhalten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 3:55 pm
sidney95
(@sidney95)

Bei Detroit sollte definitiv der French Freak, Kennard, Michaljuik wär auch cool. Reggie müsste wohl wegen gehalt dabei sein aber der sollte direkt zu nem 3ten team verschifft werden. Ansonsten halt Picks.
Miami wär zwar für Russ mies aber fände des wirklich nur die notlösung ihn nach miami zu schicken weil es eben direkt unsere picks verschlechtert die wir von miami haben

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 10:39 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Böse Zungen würden sagen, dass es die Picks, die ja 2021 und 2023 liegen, verbessert, wenn Russ mit dem Vertrag dann noch in Miami ist^^

Ich würde, wenn ich Russ nach Miami trade, das auch nur machen, wenn die Picks (zumindest der 2021) eine reverse-Protection bekommen. D.h. wir kriegen die Picks, wenn sie in der Lottery liegen, ansonsten halt ein Jahr später.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/07/2019 10:56 pm
sidney95
(@sidney95)

Grant nach Denver für einen 2020er 1st. Dass er getraded wird wundert mich zwar nicht, aber dass er nicht an einen größeren Vertrag angehangen wird wundert mich jetzt schon. Hätte Grant als gut genug Asset erwartet, dass man auch einen Patterson los werden kann. Aber für Grant freut es mich. Dürfte da richtig gut reinpassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/07/2019 6:38 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Dass Grant getraded wird, war klar. Sell high. Hätte zwar nicht gedacht, dass es so schnell geht, aber ok. Hoffe mal, dass der Pick nicht irgendeine dumme Protection hat.

Und das dürfte dann auch heißen, dass es Richtung Abriss geht. Bei einem Retool (oder zumindest einem Retool-Versuch) hätte man Grant zumindest bis zur Deadline halten können.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/07/2019 6:40 pm
Seite 369 / 374
Share: