[E8] Little Big O's...
 
Share:
Notifications
Clear all

[E8] Little Big O's vs. Anor Flamewielders  

Seite 2 / 2
  RSS
Tobey10
(@tobey10)

Zur Rolle meiner Big Men offensiv habe ich ja geschrieben, dass es da PnR mit Monroe gibt und Davis mehr oder weniger der Alley Verwerter Job bleibt...
Vasquez spielt 20 und nicht 10 Minuten...
Penetration sollte bei meinen jungen Beinen nicht das Problem sein... Und Hill ist da nicht so schlecht wie behauptet... Vor allem, weil er - im Gegensatz zu Indy - bessere Shooter hat die er füttern kann.

Alles in allem war mir klar, dass die Mehrheit der Leute Duncan und Horford sieht und das Duell an meinen Gegner geht! Aber es ist auch wirklich zu 100% nachvollziehbar.

Dank an Phil für das tolle Duell! Ich kapituliere 😀

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/10/2013 1:52 am
Philtheair
(@Philtheair)

Vielen Dank noch für Euer Feedback!
jetzt wart erst mal ab was die Jury meint Tobi 🙂
Aber trotzdem auch dir schonmal Danke fürs Duell!

@Artur
Wenn Bledsoe auf der 1 spielt,würde ich gern Duncan auf dem Feld haben als Go-to-Guy und mehr oder weniger weiteren Spielmacher und neben ihm wird in den 10 Minuten wahrscheinlich Johnson auf der 4 spielen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/10/2013 1:56 am
Artur Kowis
(@alexeyshwag)

Vielen Dank noch für Euer Feedback!
jetzt wart erst mal ab was die Jury meint Tobi 🙂
Aber trotzdem auch dir schonmal Danke fürs Duell!

@Artur
Wenn Bledsoe auf der 1 spielt,würde ich gern Duncan auf dem Feld haben als Go-to-Guy und mehr oder weniger weiteren Spielmacher und neben ihm wird in den 10 Minuten wahrscheinlich Johnson auf der 4 spielen

Alles klar. Ich habe nur gefragt, da man in diesem Match-up das Argument, Bledsoe würde beim Zug zum Korb an David hängen bleiben dadurch ablindern könnte, indem man ihm (einen) Big(s) dazu stellt (wie Duncan eben), bei denen der Verteidiger nicht absinken kann. Bei Bledsoes Running-Back-Schnelligkeit sollte es in so einer Situation bereits schwer sein, hinterher zu kommen, wenn man dazu noch den Screener im Auge behalten muss. Sollte 10 Minuten lang doch einigermaßen gutgehen können.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/10/2013 3:35 am
Philtheair
(@Philtheair)

interessanter Gedanke 😉
ja doch denke auch dass er die 10 Minuten auf die Reihe bekommen sollte..zumal 2 von den andern wings Butler/Carter/Parsons ihm assistieren

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/10/2013 7:10 pm
Vachri
(@Vachri)

Ich finde beide Teams absolut stark. Nur hat Anor Flamwielders doch eine sehr starke Center-PF-Kombination und diese zu umspielen wird eine schwere Aufgabe für jeden Gegner. Big Os haben mit Tony Allen einen wirklich guten Wingdefender, der hier leider nicht wirklich zum Tragen kommen würde. Die Möglichkeit Durant auf die 4 zu stellen, wäre eine sehr gute
Herangehensweise, um mehr Platz in der Zone zu bekommen und so den Frontcourt von AF zu knacken.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/10/2013 8:21 pm
Philtheair
(@Philtheair)

kriegen wir wohl nicht mehr durch vor saisonbeginn das fantasygame so wie es aussieht..

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/10/2013 10:53 pm
Benjamin Mell
(@method)

Ich entschuldige mich schon im Vorfeld dafür, dass es so lange gedauert hat, bis unser Voting kam, aber ich habe zur Zeit familiäre Probleme und bin dadurch ziemlich eingebunden. Aus diesem Grund gibt es von mir heute auch nur ein Voting und keine ausführliche Analyse. Ich habe mich allerdings mit Dennis kurzgeschlossen und unsere Meinungen stimmen ungefähr überein.
Falls ich es die nächsten Tage schaffen sollte werde ich noch eine ausführlichere Analyse posten.

Voting:
Natürlich gingen auch hier die Flamewielders wieder als Favorit in die Begegnung. Zu dominant war die hervorragende Draft, als dass sie sich die Favoritenrolle von dem eher unerfahrenen Team der Big O's nehmen lassen würden.
Der Gameplan beider Teams sind ok. Nichts besonderes, aber durchaus verwendbar. Ich würde es als ein Duell auf Augenhöhe bezeichnen. Die Diskussion der Teilnehmer viel danach eher mager aus und das machte die Bewertung relativ einfach für mich. Die Flamewielders stellen das bessere Team und liefern einen genauso guten Gameplan ab, also können nur sie gewinnen.

Mein Voting geht daher an die: Anor Flamewielders

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/10/2013 8:24 pm

Draftvoraussetzungen
Die Anor Flamewielders gingen als Favorit in dieses Matchup. Bei den Little Big O’s hatte man an den Picks #2 und #3 zu knabbern, die eine optimale Aufstellung für Kevin Durant verhinderten.

Rotation / Coaching
Die Little Big O’s haben Kevin Durant für ein Drittel seiner Spielzeit auf die 4 gezogen. Das ist ein guter Move. Das Spacing ist in dieser Phase sehr gut und hilft dem Team, in diesen Phasen offensiv besonders gut dazustehen. Bei den Anor Flamewielders wurde Bledsoe vermehrt auf SG geschoben, was die beste Position für ihn ist, gerade in diesem Team. Er hat Platz für Backdoor cuts und kann so effizient scoren. Beide Teams haben ihre Rotationen optimiert und können beinahe bestmöglich in das Matchup gehen.
Der Gameplan beider Teams ist in Ordnung. Die Diskussion danach ist zu oberflächlich – von beiden Seiten. Eine Diskussion kommt nicht auf, es werden nicht die Schwachstellen in den Gameplans des jeweils anderen angegangen. Zur Urteilsfindung muss also eine Kombination aus Draftpotential und Rotation untersucht werden.

Voting
Die Little Big O’s haben in der Draft anch Kevin Durant gleich zwei kapitale Fehler begangen: Sie drafteten mit Greg Monroe und Anthony Davis zwei tolle, talentierte Spieler. Das Ziel war zum einen aber, eine möglichst schlagkräftige Truppe aufzubauen, die in der letzten Saison den meisten Erfolg gehabt hätte, zum anderen aber wurde überhaupt nicht darauf geachtet, wen man mit #1 gezogen hatte. Man hat zwei unerfahrene Spieler, die (verständlicherweise) noch kein einziges Playoffspiel gedraftet. Dies hilft Kevin Durant sicherlich nicht. Anthony Davis kommt als #1-Pick aus einem guten, aber keinesfalls hervorragendem Rookiejahr. Die Defense der Hornets/Pelicans war die drittschlechteste der Liga. Monroe freut sich in diesem Jahr darauf, nicht Center spielen zu müssen. Er muss es in diesem Team aber, obwohl er defensiv dort schlicht überfordert ist. Um dieses Problem zu adressieren, wurde Samuel Dalembert gezogen, der aber dafür sorgt, dass auf dem Flügel eigentlich ein Spieler fehlt, denn Hill (36), Thompson (35) und Durant (41) müssen weit mehr Minuten gehen als nötig. Die Anor Flamewielders können mehr Verschnaufpausen für ihre Stars bieten, ohne einen zu großen Leistungsabfall befürchten zu müssen.
Defensiv liest sich das Lineup von Little Big O’s besser als es wohl tatsächlich agieren würde. Davis ist nicht besser als durchschnittlich in der letzten Saison gewesen, Monroe ist unterdurchschnittlich, Durant entwickelt sich, ist aber auch kein guter/sehr guter Verteidiger. Thompson und Vasquez sind Löcher. Dalemberts Rotationsminuten sind nicht weiter beachtenswert. Blieben mit Allen und Hill zwei richtig gute Verteidiger. Das ist viel zu wenig.

Mein Voting geht daher an: die Anor Flamewielders.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/10/2013 8:25 pm
Philtheair
(@Philtheair)

Cool, vielen Dank für das Feedback und die Analyse trotz der sonstigen Umstände! :tup: Family geht selbstverständlich vor!! ❗
Danke auch an meinen Gegner fürs angenehme Duell 🙂
bin mir schon im klaren, dass die Diskussion etwas oberflächlich war und ja...mager triffts ganz gut..
naja...da ich selbst auch sehr eingespannt war die letzten wochen, dachte ich mirich machs nach dem motto ein gutes pferd springt nur so hoch wie es muss..zum glück kam von der Gegenseite auch nicht allzuviel^^
hoffe ich finde fürs final vor mehr zeit um mich mal etwas mehr reinzuhängen und tiefer zu schürfen...das semester is wieder gestartet und recht happig bisher..aber wie sagt man so schön, das beste kommt zum schluss 😀
Also nochmals Danke und ne gute Woche an alle

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/10/2013 10:14 pm
Seite 2 / 2
Share: