Share:
Notifications
Clear all

Jaren Jackson Jr.  

  RSS
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator
Dieser Beitrag ist ein Auszug aus einem Go-to-Guys-Artikel.  Gesamten Artikel lesen.

Jaren Jackson Jr. – nur ein sexy Blogger-Pick oder doch heimlicher MVP dieser Draftklasse?

Zitat
Veröffentlicht : 21/03/2018 9:01 am
d41
 d41
(@d41)

Klasse Artikel!

Ich höre aus Deinen Worten, dass er durchaus Potenzial hat auch seinen eigenen Wurf zu entwickeln. Dann wäre er ein extrem spannender Spieler. Lässt es seine Agilität auch zu ihn auf der 3 starten zu lassen ala KD oder siehst Du ihn in jedem Fall auf der 4 und als Smallball-Center?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/03/2018 5:16 pm
Mr. Finger-Roll
(@mr-finger-roll_1577017241)

Lässt es seine Agilität auch zu ihn auf der 3 starten zu lassen ala KD oder siehst Du ihn in jedem Fall auf der 4 und als Smallball-Center?
Für die 3 ist er nicht gemacht: zu wenig Schnellkraft, zu langsam insgesamt. Das ist aber OK, denn auf der 4 und 5 ist er auf jeden Fall flexibel einsetzbar.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/03/2018 12:49 am
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator

Ich höre aus Deinen Worten, dass er durchaus Potenzial hat auch seinen eigenen Wurf zu entwickeln. Dann wäre er ein extrem spannender Spieler. Lässt es seine Agilität auch zu ihn auf der 3 starten zu lassen ala KD oder siehst Du ihn in jedem Fall auf der 4 und als Smallball-Center?

Rein defensiv sehe ich weniger Probleme. Vierer, Dreier und Zweier verschwimmen ja immer mehr und dann muss sein Coach halt schauen, welche Dinge er switchen kann und welche nicht. Denke, dass er schon gegen viele Wings vor sich halten kann und seine Länge beim verteidigen immer eklig sein wird. Letztlich wären seine Rimprotection-Qualitäten aber etwas verschwendet, wenn er die ganze Zeit weit vom Korb entfernt agieren muss.

Andersrum könnte er sein Team offensiv beschneiden, wenn seine zukünftige Franchise nicht zufällig zwei super fähige Leute für Vier und Fünf neben ihm hat. Für einen Fünfer sind seine Ballskills gut, für die Vier ausreichend. Auf der Drei würde ich seine Fähigkeiten mit dem Ball aktuell eher als unterdurchschnittlich sehen. Analog verhält es sich mit seinem Shooting. Wieder würde ein Coach also JJJ und seine Lineups nicht maximieren. Deshalb würde ich von zu vielen Experimenten mit ihm auf der Drei abraten, auch wenn er theoretisch nicht komplett verloren wäre.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31/03/2018 1:02 pm
Nobody
(@nobody)

Kann mir nicht vorstellen, dass JJJ in der NBA auf dem Flügel spielt, denke auch eher, dass er offensiv vorwiegend als 4er/5er im P&R und P&P eingesetzt werden wird. Dass er permanent um Blöcke rennt, sehe ich nicht. Offensiv ist seine Rolle aber eh noch gar nicht abzuschätzen.

Defensiv dagegen wird er top, da bin ich mir sicher. Er kann fast alles switchen, kann im P&R auch mal einen Guard vor sich halten und ist mit seiner Länge/ws echt eklig in Ringnähe. Solche Spieler sind sehr gefragt, weshalb ich nicht glaube, dass er in der Draft tiefer als auf 4 oder maximal 5 fällt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31/03/2018 8:53 pm
Timo Kanbach
(@coach-k)

Da ich JJJ zu wenig gesehen habe live, kann er Vollzeit auf der 5 verteidigen? Das er Switchen kann ist klar. Aber hat er auch den Körper um hier gegen die Big Body zu bestehen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/04/2018 5:45 pm
Share: