WC First Round: OKC...
 
Share:
Notifications
Clear all

WC First Round: OKC Thunder (2) vs Memphis Grizzlies (7)  

Seite 1 / 2
  RSS
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Die Go-to-Guys-Serienkeys: Keys to the series

Serien-Artikel:
Westbrooks Wurfauswahl

Ich weiß einfach mal auf diesen Artikel hin, da hab ich meinen Beitrag zur Diskussionsgrundlage gelegt 😉 http://nbachef.blogspot.de/2014/04/playoffs-2014-thunder-vs-grizz.html

EDIT2 (jw):

GAME 1: MEM@OKC 86 - 100
GAME 2: MEM@OKC 111 - 105 OT

GAME 3: OKC@MEM 95 - 98 OT
GAME 4: OKC@MEM 92 - 89

Zitat
Veröffentlicht : 19/04/2014 12:18 pm
Julian Lage
(@yul)
Admin

Da kommt von uns heute auch noch eine Vorschau. Kurze Bemerkungen noch zu deinem Artikel: Zach Randolph als einen der bulligsten NBA-Spieler als filigran zu bezeichnen kommt mir auch das erste mal unter 😉 Außerdem, ganz aktuell: Calathes ist für die Playoffs gesperrt (naja, 20 Spiele, also evtl. ist er im letzten Spiel der Conference Finals dabei...)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/04/2014 2:19 pm

Sorry, Sebsatian, aber ich halte diesen Positionsvergleich weiterhin für schwachsinnig. Im letzten Jahr hat Smido, glaube ich, meinen Rant dazu abbekommen.
Basketball ist ein Teamsport und so flexibel. Durant auf die 4 und schon macht Z-Bo 0 statt 2 Punkte usw. Es hat für mich einfach keinen Wert, Spieler isoliert zu betrachten. Dazu ist Durant vs. Prince ein Mismatch epischen Maßes, während Z-bo vs. Ibaka vom Impact her wahrscheinlich nur ganz eng ist. Man sollte immer das Teamgefüge vergleichen, sonst kommt man zu keinen Ergebnissen. Da steckt soviel Arbeit drin und letztlich bleibt es aussagelos, da ihr im Fazit nun darauf kommt, dass Durant den Ausschlag gibt. Wofür musste man da erst 8 Kategorien durchexerzieren?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/04/2014 3:08 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Klar hast du recht, aber ich hatte zu viel um die Ohren die letzten 2 Tage um mir ein ordentliches Format auszudenken in der Kürze, also hab ich einfach das gemacht, was man mir vorgelegt hat, ging am schnellsten. Nächste Runde dann, falls OKC weiter kommt.

Dass Calathes gesperrt ist, wusste ich nicht, warum?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/04/2014 5:32 pm
Julian Lage
(@yul)
Admin

Dass Calathes gesperrt ist, wusste ich nicht, warum?

http://basketball.realgm.com/wiretap/233004/Nick-Calathes-Suspended-20-Games-For-Supplement-Use

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/04/2014 6:46 pm
Jan Karon
(@janonym)

Basketball ist ein Teamsport und so flexibel. Durant auf die 4 und schon macht Z-Bo 0 statt 2 Punkte usw. Es hat für mich einfach keinen Wert, Spieler isoliert zu betrachten.
Hinzu kommt, dass ich glaube, dass Positionseinteilungen überholt sind. Es macht mehr Sinn Facilitator/Ballhandler/Spot Up-Schuetzen als Teile der Offensive zu sehen, denn Positionen bestimmte Attribute zuzuschreiben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/04/2014 7:33 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Oklahoma schlägt Memphis in Spiel 1 mit 100:86. In der ersten Halbzeit trafen die Thunder offensiv ziemlich viel, vor allem Westbrook (16 Punkte) und Durant (18). Defensiv brachten sie eine klasse Leistung, zwangen die Grizzlies zu extrem vielen schwierigen Midrangewürfen, von denen sie keinen (in Zahlen: 0) trafen. Der erste Korb außerhalb der Zone war ein Dreier mit der Halbzeitsirene. Im dritten Viertel dann ein völlig gewandeltes Bild: Jetzt Machte Memphis defensiv enormen Druck, Westbrook erzwang zu viele schlechte Würfe und schwupp die wupp wurde aus einem 22-Punkte-Vorsprung zur Halbzeit eine 4 Punkte-Führung zum Ende des Dritten, die dann Anfang des vierten noch auf 2 schrumpfte. Dann kam aber die Initialzündung in Form eines Dunks von Caron Butler und Kevin Durant übernahm das Spiel, sodass OKC letztendlich mit 14 Punkten gewann.

Lehre: Verteidige gut und spiele vorne schnell und Memphis bekommt enorme Problem. Lasse Memphis hinten Platz und verlege dich vorn in langsames Halbfeldspiel und du wirst das Spiel verlieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/04/2014 12:58 pm
pietscha
(@pietscha)

Tja, hat nicht sollen sein, einfach grottenmäßig die Bankspieler!!! Jackson, Fisher und Westbrook mit 1/11 3er, so konnte das nicht klappen, eigentlich hätten die Bären schon regulär gewinnen müssen, KDs 4-Point Play war super, hat aber nicht gereicht!

Serie wird jetzt für die Grizzlies laufen, wie letztes Jahr, zuhause 14 Spiele in Folge gewonnen. OKC wird mit dem Druck klarkommen müssen, die Clippers haben heute gezeigt, wie man zurückschlägt!!!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/04/2014 3:18 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Ich glaub OKC wird ein Spiel der beiden Auswärtsspiele jetzt gewinnen. Gestern Nacht waren sie die klar schlechtere Mannschaft und haben sich trotzdem in die OT gerettet. Wenn die Bank wenigstens ein ganz bisschen was produktives gebracht hätte, wäre das ein lockerer Sieg geworden. So wird es jetzt leider nicht mehr die schöne 5-Spiele-Serie werden, die es mit nem Sieg geworden wäre, sondern eher so über 6 oder 7 Spiele gehen. Aber ich denke, die Chancen für OKC, hier weiterzukommen sind weiterhin hoch.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/04/2014 5:23 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

So, heute geht's um ziemlich viel. Wenn OKC gewinnen kann, dann sieht das schon wieder ziemlich gut aus. Wenn nicht, dann, ja dann, sieht das ziemlich scheiße aus und Spiel 4 ist dann schon ein must-win.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/04/2014 2:08 am
Jonathan Walker
(@straw)
Admin

Was für ein Spiel, schon wieder. :tup:

Nun wären wir also beim Must-Win für Game 4, aus Sicht der Thunder.

An die OKC-Experten: Was war mit Durant los? Ist seine Bescheidene offensive Ausbeute (ORtg 94) hauptsächlich auf Tony Allen zurückzuführen, oder hatte er einfach eine Off-Night? Besonders von Downtown lief ja gar nichts.

Was haltet ihr von den letzten Angriffen der Thunder (Dreier Westbrook und Durant)? Mir kam es fast so vor, als hätten beide keinen Bock (=Kraft) mehr gehabt, noch auf zwei Punkte und eine mögliche zweite OT zu gehen. Die Option über irgendjemand anderen zu gehen bestand im Spiel anscheinend ja eh nicht... Allgemein: Ballert Westbrook zu viel von außen (4/13 Dreier)?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/04/2014 7:07 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

Erst mal: Ja, Game 4 ist jetzt must-must-must-win. Erwarte 40+ Punkte von Durant.
Zum Rest: Das war einfach ne Off-Nigth für Durant. Da waren ganz viele Würfe dabei, die einfach in-and-out gehen und wenn die reinfallen gewinnt OKC einfach.
Ansonsten ists halt ziemlich ärgerlich, wenn man die beiden Spiele gewinnt (man hatte ja durchaus die Gelegenheit), dann stehts 3:0 und das Ding ist gegessen. War bei beiden Spielen neben sehr viel Glück (4-Point-Plays 😀 ) auch viel Pech dabei.
Die beiden Dreier waren einfach, nun ja, dumm. Da hätte man auch erst mal auf den zweier gehen können.
Westbrook wirft denk ich nicht zu viel. Du musst bedenken, dass von den 13 Dreiern 4 oder so verzweiflungsdreier waren, also gezwungen. Davor stand er bei 4-9, was ne sehr ordentliche Quote ist. Wenn er jedes Spiel 4-9 Dreier wirft, bin ich sehr sehr zufrieden 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/04/2014 2:21 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

OKC gewinnt das wichtige Spiel 4, Durant und Westbrook mit 30 Punkten zusammen, Reggie Jackson mit 32 alleine. Ein Glück, dass er endlich aufgedreht hat, sonst wäre die Serie jetzt vorbei.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/04/2014 1:16 pm
smido83
(@smido83)

Freut mich für OKC... ist ne wirklixch sehr hart umkämpfte Serie.

Ich bin aber momentan etwas überrascht/enttäuscht von Durant/Westbrook bzw. eher noch von Scott Brooks. OKC spielt schon die gesamte Serie ein 2 Man Game. Es kann doch nicht sein, dass die beiden zusammen 50 Würfe (von 87 insgesamt) pro Spiel nehmen, wenn Sie jedes mal gedoppelt werden. Da muss der Coach doch einfach mal ein paar Plays für Buttler, Ibaka, oder einen Jackson (das hat gestern Nacht ja anscheinend funktioniert) laufen. Auf der anderen Seite kann man von solchen Superstars, die ja durchaus auch sehr gute Spielmacherqualitäten haben, verlangen, dass Sie nicht bei jedem Touch sofort den Wurf nehmen, sondern die Mitspielern die offen sind finden.

Warum hat man Buttler ins Team geholt? Um offensiv mehr Varianten zu haben, nicht so ausrechenbar zu sein, und um es dem Gegner damit schwerer zu machen die Offensive der Thunder in Gänze zu stoppen. Es kann doch von Brooks nicht gewollt sein, dass Westbrook 8 3er Pro Spiel nimmt, wenn Sefolosha/Buttler/Jackson zusammen auf gerade mal 7 kommen? Ich meine... selbst ein Marion bei Dallas nimmt schon 4 3er, weil SAS versucht Dirk (das klappt) und Ellis (dort zum Teil auch) zu doppeln, bzw. aus dem Spiel zu nehmen. Er kann diese offenen Würfe aber auch nur nehmen, weil man Ihm vertraut und er den Ball auch zugespielt bekommt.

Eine weitere Frage von mir wäre, wieso vertraut man Adams nicht? Ok, er ist ein Rookie ohne Erfahrung, aber die Season über hat er OKC sehr gute Dienste geleistet. Im ersten Spiel, dem klaren Sieg, hat er 12 Minuten lang hart gearbeitet. Ein paar Würfe geblockt ein paar Fouls verteilt... gegen Memphis braucht man auch mal solche Spieler und kann seinen talentiertesten "echten" Center nicht auf der Bank schmoren lassen. 10-15 Minuten sollte er meiner Meinung nach auf dem Platz stehen um Gasol/Randolph nen 2. richtigen Brocken neben Perkins entgegen zu stellen.

Eigentlich sollte OKC, bei allerm Respekt vor Memphis, diese Serie klar dominieren. Aber wenn die 3 wichtigsten Personen des Teams, die beiden Starts und Ihr Trainer, nicht umdenken, dann wird es meiner Meinung nach ne faustdicke Überraschung geben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/04/2014 1:53 pm
Sebastian Hansen
(@sebastian-hansen)

So, das ist jetzt natürlich saublöd gelaufen, wenn Ibakas Tip ne Zehntelsekunde früher kommt, liegt OKC jetzt 3-2 vorne, so stehen sie jetzt mit dem Rücken zur Wand. Symptomatisch für die Spiele 2-5: Die horrend schlechten Quoten von OKC. Und trotzdem ist jedes Spiel saumäßig knapp. Wenn die mal was treffen würden, wären das alles Blowouts. Hoffentlich fallen die Würfe in Spiel 6 und 7, das ist jetzt so mein letzter Strohhalm...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/04/2014 1:20 pm
Seite 1 / 2
Share: