Share:
Notifications
Clear all

NCAA Saison 2015/16  

Seite 3 / 4
  RSS
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator

Big East nach den ersten Duellen ja schon mit etwas Einordnungsmöglicheiten. Nova nun wieder Topfavorit denke ich mal.

-------

Diese Woche:

Oklahoma@Kansas
UK@LSU
Arizona@UCLA
Nova@Butler

<3

AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/01/2016 6:31 pm
Limit
(@takittothu-limit)

Oklahoma@Kansas
<3

Könnte man sich mal anschauen, soll wohl recht spannend gewesen sein 😎

Interessant, dass Self Diallo,Bragg und Svi in der epischen Schlacht noch nicht vertraut hat.

Buddy Hield vom andern Stern.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/01/2016 8:08 am
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator

Alter Verwalter. Instant Classic das Spiel!! Das hätte locker ein Final Four sein können. Die Big 12 wird so spannend. :tup:

EDIT: Musste heute den ganzen Tag Ergebnisse vermeiden, da der normale Spieleschau-Slot heute morgen nicht ausreichte. UVA verliert gegen Buzz Williams - WTF?!?!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/01/2016 4:42 pm
Limit
(@takittothu-limit)

Zu LSU:
Dazu kommen noch zwei Bullets, die sie zwingend dodgen müssen aber mMn nicht werden.
Danny Mannings Wake Forest und Houston mit Devonta Pollard
( http://espn.go.com/espn/feature/story/_/id/11783790/can-former-alabama-top-recruit-devonta-pollard-start-houston ).

Sollten sie diese drei verlieren kann ihnen eigentlich nur noch ein SEC-Tournament Sieg helfen und ein at-large bid ist in weiter Ferne (was momentan schon so sein sollte). Ich finde, man kann einem Team mit drei, für den Teamerfolg eigentlich so wichtigen Freshman schon eine ganze Menge an Entwicklungspotenzial innerhalb einer Saison zutrauen, allein mir fehlt der Glaube, dass sie mit wehenden Fahnen eine stärker werdende SEC erobern können.

Kursiv: War klar! 😉

Fett: Na klar ! 😯

Heute hoffe ich mal, dass Seton Hall sich achtbar aus der Affäre zieht gegen Villanova.

Und wenn Cal die Ducks wegräumt, sind sie dann Favorit auf den Pac12 Titel? Immernoch mein blinder Fleck, rein vom schedule des letztens Monats sieht das ja sehr ordentlich aus, selbst die Niederlage ist beeindruckend.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/01/2016 1:11 pm
Philipp Servatius
(@philipp-servatius)

Amen. Das finde ich richtig klasse, dass die Big East der Leftovers so ein tolles sportliches Produkt auf die Beine gestellt bekommt. Sollte man die Daumen drücken als CBB-Fan, dass diese "reine Basketballliga" sich so wie bisher angedeutet stark etabliert. Ich selbst hab eine kleine Affäre mit den Seton Hall Pirates, da gefallen mir 2-3 gute Spieler und Coach Willard. Die werden zwar vermutlich am Ende in der Conference nur um den 7ten Platz fighten aber auch das ist ja ein Hinweis auf die Stärke der Liga.

Man muss halt auch dazu sagen: Die Ausgangssituation war natürlich auch eine Gute. Die Leftovers nicht die schlechtesten (Vor allem G´town und Nova) und mit der A-10 hatte man einen gute Midmajor-Conference vor der Haustür aus denen man sich die Top Teams angeln konnte. Ich will jetzt nicht die tolle Entwicklung schlecht reden, aber wäre es damals zu eine "Fusion" der Big-12 (Texas, Baylor, Oklahoma OSU Texas Tech und A&M) Schulen mit der Pac-12 gekommen wäre, hatte man eine solche Situation nicht gehabt. Man hätte sich, da es Stukturell an Mid-Major-Programmen mangelt, deutlich schwerer getan ein Gerüst um Kansas und Iowa State zu formen.

Zu Cal: Ich glaube noch nicht dran, dass sie Frontrunner sind. Beide Heimsiege sind schon und gut, man hat jedoch potentiell einen sehr schweren Spielplan (Utah/Col und die Arizona/Oregon-Schulen je doppelt). Auf der Rechnung haben sollte man sie trotzdem, aktuell würde ich aber noch mit Arizona gehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/01/2016 1:52 pm
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator

There we go. Cal verliert gegen Oregon. Die Konkurrenz möchte es den Wildcats aber auch leicht machen. Nur Washington noch ohne Confi Niederlage in der Pac 12.

Heute Nacht dann Arizona vs. 0-2 UCLA. Haben die Bruins eine Chance?

Möchte kurz mal festhalten, dass Ohio State aktuell in den Big Ten Standings vor Purdue und Michigan State steht. 😎

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/01/2016 1:20 pm
Philipp Servatius
(@philipp-servatius)

Heute Nacht dann Arizona vs. 0-2 UCLA. Haben die Bruins eine Chance?

Möchte kurz mal festhalten, dass Ohio State aktuell in den Big Ten Standings vor Purdue und Michigan State steht. 😎

Kurz und Knapp: Chance ja, aber mal sehen, was man draus macht.

Ohio will ich dir jetzt nicht schlecht reden! Feier den guten Start, solange du noch kannst 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/01/2016 8:53 pm
sidney95
(@sidney95)

So.
Nächstes SMU Mustangs Spiel ist in den Büchern. Die UCF Knights waren zu Gast. Endlich mal die Möglichkeit gehabt Tacko Fall spielen zu sehen.

Zu SMU :
15-0. Die Gegner waren vielleicht nicht unbedingt die Besten, trotzdem ist eine undefeated Streak immer beachtlich. Jeder Gegner bringt immer 100%. Jeder will das Team sein, der die Streak beendet hat. Und Siege gg Stanford, Michigan und Cinci sind auch nicht ganz ohne. Man Fegt Gegner aus der Halle, hat aber auch schon bewiesen, dass man die knappen Dinger für sich entscheiden kann. Der Sieg diese Woche gg Cinci ist da ein guter come-from-behind Win gewesen. Man war down 7 bei noch 3:30 zu spielen.
Was macht SMU aus ? Definitiv das uneigenützige Spiel der Mustangs. Man findet sehr häufig den besseren Mann und erspielt sich so oft sehr freie Würfe. Mit den Moore Brüdern und Freshman Milton hat man eine Scoring Optionen in der Offense. Vorallem Conference Player of the Year Nic Moore spielt in seinem Senior Year bisher echt starken Ball. Trotz fehlender Körpergröße, weiß er sich einen Weg zum Korb zu schaffen und stark abzuschließen. Seine 3er Quoten sind zwar recht unkonstant, aber wenn er heiß wird, weiß er es auszunutzen. Bringt bisher sehr konstant Scoring. in 12 von 14 Spielen über 10 Punkte.
Neben dem erfahrenem Moore, scheint sich sein Guard Partner Shake Milton Pudelwohl zu fühlen. Der Freshman machte auf sich aufmerksam Ende Dezember, als er in Tulsa, seiner Heimat, mit 7-8 3ern und einem bisherigem Career High 24 Punkten glänzen konnte. Mit seinem schnellem release, kann er aus jeder Lage und Position schießen. Spot Up, oder sich selbst einen Wurf kreieren spielt keine Rolle.
Ein feines Auge für den Mitspieler hat er und geht auch gerne zum Rebound mit. Ab und zu leidet aber seine 3er Quote. Für einen Freshman nimmt er häufig viele Würfe. Bin sehr gespannt, wie seine Entwicklung unter Larry Brown noch so laufen wird. The Sky is the Limit.
Leider ist ja SMU für die Post Season Disqualifiziert und die Saison ist nur die hälfte Wert.

Zu Tacko Fall :
Mich hat es sehr gewundert, dass er so wenig im Post gesucht wird. Er hat ständig versucht im Post ne gute Position sich zu erarbeiten und trotzdem wurden keine Plays über ihn gelaufen. Super selten Pick and Roll, nur ein Post Up anspiel. Sein Job war wohl Gegenspieler binden und Rebounden. Schade. Aber vielleicht ist sein Post Game noch nicht gut genug. Als er einmal im Post den Ball bekommen ist er mit seinem Versuch eines Hook Shots kläglich gescheitert. Trotzdem sehe ich in ihm Potential. Hat sehr gute Hände für einen von seiner Größe. Sein Wurf sah beim Freiwurf sehr Smooth aus. Seine Helpside Defense hat eigentlich auch gepasst. Mal sehen, wie seine Entwicklung verläuft. Ist ja erst Freshman.

Just my 2 Cents

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/01/2016 1:35 am
Philipp Servatius
(@philipp-servatius)

Bin übrigens mittlerweile mal dazu gekommen mir So.Carolina anzuschauen. Mein erstes kleines Fazit:
Das Team hat viel was sonst gute Mid-Major haben. Viele erfahrene Jungs die gute Entscheidungen treffen, gepaart mit einer aggresiven Verteidigung, wodurch man durchaus in der Lage sein könnte den SEC-Teams (von denen viele sicherlich noch in der Transition stecken) ordentlich in die Suppe zu spucken.

Warum das ganze? Im Tournament haben wir es in den vergangenen Jahren wieder gesehen, dass Mid Majors die große Zumindest ärgern können, wodurch hin und wieder sogar diese 2-15 Upsets drin waren. Also nicht verwundert sein, wenn SC ein solches "Upset" auch gegen UK gelingt. Da die Freshmen in diesem Jahr wesentlich roher (nennt es wegen mir auch nicht NBA-Ready) sind als in den Vorjahren (ausgenommen mal Simmons und Ingram) hat man durch diese Erfahrung IMO eine noch bessere Chance.

Was ich damit sagen will: In diesem Jahr traue ich den Gamecocks eine echte Überrschung zu. Allerdings nur weil zufällig die besten Rahmenbedingungen gegeben sind.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/01/2016 3:28 pm
sidney95
(@sidney95)

WV gewinnt zuhause gg Kansas. Die Big12 ist wirklich sehr ausgeglichen dieses Jahr. WV mit 33-47 Freiwürfen. 47 ! haha
Sehr Spannend und ausgeglichen die Big 12 dieses Jahr bisher.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/01/2016 4:38 am
sidney95
(@sidney95)

Down goes South Caroline.

SMU nun das einzige Team übrig was noch ungeschlagen ist.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/01/2016 5:38 am
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator

Puh, viele große Namen mit Niederlagen diese Woche. Duke, Maryland, Kansas, heute dann Michigan State, die Zuhause Iowa nicht schlagen konnten.

Welchem Team kreidet ihr den jeweiligen Misserfolg am stärksten an?

------

Ich kann es nur betonen, dieses Jahr ist so komisch. MMn könnten zu diesem Zeitpunkt wirklich noch 20 Teams für ein Final Four und damit je nach Matchup für den Titel in Frage kommen. Superspannend natürlich, aber irgendwie vermisse ich auch die Greatness aus dem letzten Jahr ein bisschen. Letztes Jahr waren zu diesem Zeitpunkt nur noch 1,5 F4-Spots offen (UK und Wisconsin ziemlich sicher drin, Duke eig auch, aber im Januar ja mit zwei Niederlagen), für die vielleicht vier Teams realistisch erschienen.

------

SMU wird immer mehr zu einer ziemlich unangenehmen Story für die NCAA werden. Das Team, das keiner schlägt, darf nicht zur Postseason....

Da hilft es ihnen auch nicht, dass sie endlich mal ihre Regelungen in Bezug auf Rückkehr aus Draftprozess angepasst haben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/01/2016 12:06 pm
sidney95
(@sidney95)

Puh, viele große Namen mit Niederlagen diese Woche. Duke, Maryland, Kansas, heute dann Michigan State, die Zuhause Iowa nicht schlagen konnten.

Welchem Team kreidet ihr den jeweiligen Misserfolg am stärksten an?

Ich finde Duke.

In Clemson zu scoren ist nicht leicht. Dann aber nur 2-7 FTs machen geht gar nicht. Wenn es schon schwer ist gegen Clemson zu scoren, muss man wenigstens die FTs machen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/01/2016 11:57 pm
sidney95
(@sidney95)

Habe mir gerade Oklahoma vs West Virginia angeschaut.
Denke die könnten ein Sleeper werden im Tournament. Dadurch, dass man sich nicht wirklich lange auf die Gegner vorbereiten kann, werden es die Gegner schwer haben sich auf WV Defense einzustellen.
OU hat die Woche 6 gg 5 Press Verteidigung gespielt im Training um sich aufs Spiel vorzubereiten. Viel gebracht hat das nicht. Die Offense war sehr lange zu sehr unter Druck um was richtiges zu spielen.

Mit dem Sieg dürfte man nun #1 in der Nation sein.
Wirklich überzeugt bin ich bisher aber noch nicht. Zu viel ist man noch auf den Jumpshot angewiesen. Vorallem im Turnier könnte das schnell nach hinten losgehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/01/2016 1:14 am
Tobias Berger
(@tobias-berger)
Moderator

Oklahoma vs. Iowa State war ein nettes Spielchen, das einen nochmal daran erinnert hat, wie wichtig Heimvorteil im CBB ist (Iowa State hat seit 5 Jahren keine zwei Heimspiele in Folge verloren!) und wie gut die Cyclones-S5 sein kann. Denen fehlt es ja echt nur an Tiefe. Ergebnis freut mich, weil die Big 12 so weiter spannend bleibt. Oklahoma hätte Kansas mit einem Sieg schon arg unter Druck gesetzt.

------

Bester Stat aus dem kam aber zum Bigger Picture. Das letzte Mal, dass fünf #1-Teams vor Februar geschlagen wurden, gab es in den 40ern. Wir sehen dieses Jahr also wirklich ein Feld, dass im historischen Maße weit offen ist.

------

Simmons heute mit einem ungemein wichtigen Spiel. A&M bräuchte man schon als Win im Hinblick auf das Tournament, weil die Siege gegen Kentucky und Vandy immer mehr an Wert verlieren.

------

Und dann noch ganz einfach: Duke braucht Jefferson schnellstmöglich zurück. Rebounding und überhaupt ein siebter kompetenter Spieler würden arg helfen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/01/2016 11:14 am
Seite 3 / 4
Share: