Boston Celtics, Cleveland Cavaliers, Wired

Der Kyrie Irving-Trade nach Boston

Go-to-Guys Wired #198

Nach dem Trade von Kyrie Irving zu den Boston Celtics mussten wir einen weiteren Emergency Pod aufnehmen. Host Dennis Spillmann, Julian Lage und David Krout befassen sich mit dem Deal, der Isaiah Thomas, Jae Crowder, Ante Zizic und den Brooklyn-Pick nach Cleveland brachte.

Wenn dir unser Podcast gefällt, abonniere diesen auf iTunes und lass uns eine Bewertung da. Vielen Dank!
Youtube-Süchtige finden alle Podcasts auch auf unserem Youtube-Channel.

  • 14
  • 9
  •  
  •  
  •  
  •  

3 comments

  1. Coach K

    Ich finde ihr habt wieder einen super Podcast hingelegt, besonders wieder in der kürze der Zeit.

    Gut herausgearbeitet was die Nachteile und Vorteile für die jeweiligen Teams sind.

    @ Dennis wo hast du den die Stats gefunden für die Defensive von Irving und Thomas.
    Auf deinen Artikel bin ich gespannt.

  2. Coach K

    Was ich persönlich sehr gut herausgearbeitet finde, ist die Möglichkeit die die Cavs jetzt einfach mal haben.

    Situation 1: Lebron verfällst die Cavs nach der nächsten Saison, wo möglich wird kein Titel gewonnen und nur das zählt, dann hat man mit dem Pick der sicherlich Top 10, eher Top 5 ist eine super Ausgangslage und könnte den nächsten FP womöglich draften. Thomas verlängern oder auch nicht je nachdem wie das Konzept des Teams dann aussieht. Und man kann Love für junge Spieler traden.

    Situation 2: Lebron und Thomas verlängern im nächsten Sommer und wie es Julian und Dennis gesagt haben, tradet man dann den gezogenen Spieler für einen weiteren sehr guten Rollenspieler/Star je nachdem was auf dem Markt verfügbar ist. Ich denke man könnte sogar Love halten, je nachdem wie der Pick der Nets ausfällt. (So wie es bei Wiggins war)

    In beiden Situationen hat man jedenfalls schon mal seinen Wunschspieler gepickt und man kann schauen was da kommt. Selbst mit Thomas, Pick und Love kann ich mir gut vorstellen das man weiter in die Playoffs kommt.

    Situation 3: Lebron gibt klar zu verstehen das er bei den Cavs bleibt und hier in seiner Heimat Titel gewinnen will, falls dies so eintrifft könnte man je nachdem was auf dem Markt zu holen ist sogar zur TDL schon was unternehmen.
    Dies wäre die Risikoreiche Variante da man hier ganz klar das Ja zur Vertragsverlängerung brauch, ansonsten muss man hiervon die Finger lassen.


Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben