Los Angeles Clippers, Podcast, Wired

NBA Previews 16/17: Los Angeles Clippers

Go-to-Guys Wired #138

Alle Jahre wieder: Die Clippers haben auf dem Papier einen starken Kader versammelt. Wie passt es auf dem Court zusammen? Waren die Schritte in der Offseason die richtigen? Was können die Clippers erreichen – vorausgesetzt sie bleiben endlich einmal fit? Das und mehr diskutiert in diesem Preview Pod Host Jonathan Walker mit den Redakteuren Artur Kowis und David Krout.

Wer keine Folge des Podcasts verpassen will, abonniert diesen einfach auf iTunes.

Ihr könnt den Podcast entweder über unseren youtube-Channel oder direkt unter diesem Post hören. 

  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

8 comments

  1. Jonathan Walker

    |Author

    Rivers will nun doch, wie von uns lang ersehnt, Chris Paul und Blake Griffin staggern und letzteren mehr mit der Bank spielen lassen :tup:

  2. Avatar

    MJGreenwood

    Absolut sinnvoll. Habe immer noch die Hoffnung, dass dieses Jahr die Bank wirklich stärker und tiefer ist.

  3. Poohdini

    Hab übrigens bei einem Artikel von CBS gelesen, dass die Lineup der Big 4 mit Luc unfassbar stark war. DRtg von knapp 92, ORtg von ca 111. Luc zerstört zwar das Spacing, aber das ist bei den Clippers oft nicht so schlimm, weil sie offensiv clever und gut genug sind, dies zu kompensieren.
    Defensiv war Mbah a Moute bei den Sixers schon eine Granate, dies scheint sich letztes Jahr fortgesetzt zu haben. Dieses Jahr ist das Jahr der Clippers (zumindest bis in CF)!

  4. Avatar

    MJGreenwood

    Dein Wort in Gottes Ohr! Seine Defense hat einen extrem Impact mMn.
    Und die Pre-Season lässt ja auch darauf hoffen, dass er in der RS offensiv ein wenig mehr in Erscheinung tritt.

  5. Jonathan Walker

    |Author

    Immer noch unverständlich für mich, dass der Prinz nur gut $2 Mio. im Jahr bekommen hat.

    Ich hoffe wirklich inständig, dass die Clipps endlich mal fit bleiben können und die Warriors in der Folge etwas ärgern können.

  6. Avatar

    MJGreenwood

    Man muss dieses Jahr einfach liefern. Ohne Ausreden. Mir wird als Fan der Clips zu oft lamentiert oder nach Ausreden gesucht. Offseason war okay (über Jamal und Austin lässt sich streiten), jetzt zählt es.

    Hoffentlich auch ohne Drama off the court.

  7. Jonathan Walker

    |Author

    Ich finde das Team unglaublich tief, falls die Älteren nicht alle auf einmal abbauen. Die Clipps fliegen meines Erachtens (dank des Warriors-Hypes und des guten Rufs der Spurs) ziemlich unter dem Radar. Ich tippe auf 58 Siege und ein enges Rennen um die Nummer 2 im Westen. In Vollbesetzung könnte man die Warriors definitiv ärgern, vor allem da Doc endlich staggert :idee: Mich würde es freuen.

  8. willis

    Ich wünsche den Clips Gesundheit, Glück und dass sie den Westen in den Finals repräsentieren.

    Ein Over oder Under darauf? Ganz klar under :D


Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben