Draft, Los Angeles Lakers, Minnesota Timberwolves, New York Knicks, Orlando Magic, Philadelphia 76ers, Wired

Live NBA Mock Draft 2015: Picks #1 – #5 (Audio)

Go-to-Guys Wired #64

Go-to-Guys Wired beschäftigt sich in der 64. Ausgabe mit dem NBA-Draft 2015. Torben Adelhardt (Sidelinewatch.com), Tobias Berger, Dennis Spillmann und Jonathan Walker besprechen im Podcast die ersten fünf Picks in dem diesjährigen Draft.

Vielen Dank an Miko Infantado für das Intro!

Wer keine Folge des Podcasts verpassen will, abonniert diesen einfach auf itunes.

Ihr könnt den Podcast entweder über unseren youtube-Channel oder direkt unter diesem Post hören. Die Soundqualität ist bei youtube etwas besser.

 “Go-to-Guys Wired – Hör das Spiel” ist der Basketballpodcast der Webseite Go-to-Guys.de. Die Redakteure nehmen zu aktuellen und zeitlosen Themen der NBA und NCAA Stellung und analysieren Entwicklungen auf und neben dem Parkett, das die Welt bedeutet.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

1 comment

  1. Avatar

    lemanu

    Hehe beim Magic Pick erst 10min reden warum Porzingis keinen Sinn macht und dann Porzingis nehmen ;)

    Aber macht absolut Sinn mMn wenn er noch zu haben ist.
    Das Team der Magic hat so noch nicht wirklich funktioniert und es fehlt noch einiges. Gerade Porzingis wäre meiner Ansicht nach vom Skillset her der perfekte Fit.
    Payton und Oladipo sind vom Spacing her mit das schlechteste Guardduo, da ist ein Topschütz wie Porzingis doch ideal. Auch Vucevic würde er gut tuen da er ihm mehr Platz in der Zone verschafft und es gibt ja Leute die die Hoffnung haben dass Porzingis noch echte Shotblocker Qualitäten entwickelt was auch Vucevics Unzulänglichkeiten abfedern würde.
    Dazu können es sich die Magic leisten die Würfel für ein “high risk high reward” Talent zu rollen und können Porzingis langsam ran führen weil sie auch noch Frye unter Vertrag haben.

    Wenn er sich so entwickelt wie einige es sich ausmalen, dann könnte er der Schlüssel sein um aus der Talentansammlung der Magic ein funktionierendes Team zu machen.


Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben