Analyse: Finals Games 1 & 2

Hier könnt ihr über die beste Basketballliga der Welt, die National Basketball Association, diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
Jonathan Walker
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2018
Registriert: 27.03.2012, 20:43
Lieblingsteam: Phoenix Suns
Lieblingsspieler: LeBron, Steve, D-Book
Lieblingsposition: Point Forward
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Analyse: Finals Games 1 & 2

#1

Beitrag von Jonathan Walker » 07.06.2016, 20:31

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus einem Go-to-Guys-Artikel.  Gesamten Artikel lesen.
Zur 113. Ausgabe unseres Podcasts hat Host Jonathan Walker mit Redakteur Philipp Rück über die ersten beiden Spiele der Cleveland Cavaliers gegen die Golden State Warriors diskutiert. Die beiden äußern ihre jeweiligen Gedanken zu LeBron James, Offense und Defense der Cavs, Lineups, den Kader der Warriors, den bisherigen Finals MVP und überlegen, wie Cleveland noch ein Spiel gewinnen könnte.

Benutzeravatar
bartek
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 328
Registriert: 12.04.2012, 02:40
Lieblingsteam: SAC/BOS/SAS/POR/GS/BKN -> :(NY
Lieblingsspieler: Trae-Fox-Bogi-Hayward-Tatum-Boogie
Lieblingsposition: shooter/banger
Wohnort: Leverkusen

#2

Beitrag von bartek » 07.06.2016, 23:30

Auf Youtube ist noch nichts :cry: Dann halt über die andere Option :D Bin gespannt und editiere bei Bedarf diesen Beitrag. :twisted:
Edit:
Also erstmal finde ich den Neuen "Experten" gut. Sehe alles so wie ihr, kann überall nur zustimmen, was ja selten ist :mrgreen:
Einzig wäre ich viel kritischer mit Lebron, aber wie du im Pod sagtest, er ist einfach nicht mehr der Beste, wie er sich hinstellt. Dieser arrogante Haufen sollten auch nicht den MVP von Curry oder sonstwem, so kommentieren. Anfang politisch korrekt und dann dieses BUT :|
https://www.youtube.com/watch?v=r4En6CO1ddI

Klar funktioniert GS auch ohne Curry, siehe Serie gegen Portland, aber das agiert auch als Team.
Hier sollte Lebron sich doch mal selbst hinterfragen. Natürlich wäre Cleveland ohne ihn ein anderes Team, aber was wäre wenn Irving und Love mehr Usage/Touches hätten und die Cavs somit mehr Ballmovement hätten? Würde behaupten im Osten noch immer Contender und auch in den Finals (wenn man Lebron dann mit einem Crowder oder ähnlichem ersetzt).
Lebron spielt schlecht und sein Team spielt noch schlechter. Dies war letztes Jahr unter Blatt nicht so. Für mich gibt es nur einen (Haupt)Verantwortlichen und das ist Lebron. Ist für mich nichts mit Next Magic Johnson/Jordan. Sehe auch keinen Titel in Cleveland mit ihm. Er macht seine Mitspieler einfach nicht besser.
Zuletzt geändert von bartek am 08.06.2016, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Drummond/Nurkic/Z.Collins/Hayes
Bagley/J.Collins/Samanic/Claxton
Tatum/Little INJ:Couins
Bogdanovic/L.Walker/Porter Jr.
Fox/Young/Edwards

Benutzeravatar
Jonathan Walker
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2018
Registriert: 27.03.2012, 20:43
Lieblingsteam: Phoenix Suns
Lieblingsspieler: LeBron, Steve, D-Book
Lieblingsposition: Point Forward
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Jonathan Walker » 08.06.2016, 09:22

Hey Bartek,
stimmt, leider braucht die Youtube-Version manchmal etwas länger... Wir sind gespannt auf dein Feedback!

Antworten