Dallas Mavericks

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 527
Registriert: 16.01.2018, 07:33
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk, MJ, Kris, Biid, KL

Re: Dallas Mavericks

#2576

Beitrag von Nobody » 04.11.2019, 13:15

Mir gefällt Brunson auch super, gern auch als Starter neben Luka... Dabei fällt gefühlt gar nicht auf, dass er wirklich miese Quoten wirft in dieser Saison (40-30-50, bei 46% eFG). Mag sein unaufgeregtes Spiel trotzdem.

Smido83
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 894
Registriert: 15.04.2012, 16:26
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki, Steve Nash
Lieblingsposition: Power Forward

#2577

Beitrag von Smido83 » 04.11.2019, 13:16

Ich zitiere mich noch mal selber:
Smido83 hat geschrieben:
21.08.2019, 13:50
... Denke eher, das man mittelfristig auf Breite mit Powell/Curry/Brunson/Jackson/Wright setzen wird. Traue allen 10 - 15 PPG zu. Natürlich werden es nicht alle schon nächste Saison erreichen. Aber in 1-2 Jahren. Wenn man zwei 20+ PPG Scorer, zwei 15 PPG ( m.M.n. Powell/Curry) Scorer und 2 10+ PPG (m.M.n. Jackson/Brunson) Scorer im Team hat, dann sollte die Offense keinerlei Probleme darstellen. ...
Sieht bisher gut aus mit meiner Vorhersage. Wie gedacht bringen LD und KP zusammen deutlich über 40 Punkte und dann hat man viele Spieler die jederzeit für 10+ Punkte gut sind. Powell, Brunson, Wright, Curry, Hardaway... alle bei mindestens 9 Punkten, dazu Maxi und DFS knapp drunter. Mal sehen ob sich, so wie ich dachte, 2 herauskristalisieren die für 15 PPG gut sind. Einzig Jackson bleibt aktuell hinter meinen Erwartungen klar zurück. Die offensiven Quoten sind zwar gut, aber das Team ist mit Ihm schlechter. +/- von -1,4 in knapp 13 Minuten. Dazu ist er ans Ende der Rotation gerutscht. Bin mir da nicht wirklich sicher woran es liegt, dass die Rotationen mit Ihm (zumindest defensiv) noch nicht funktionieren. Von Ihm hatte ich mir etwas mehr erwartet.
Nobody hat geschrieben:
04.11.2019, 13:15
Mir gefällt Brunson auch super, gern auch als Starter neben Luka... Dabei fällt gefühlt gar nicht auf, dass er wirklich miese Quoten wirft in dieser Saison (40-30-50, bei 46% eFG). Mag sein unaufgeregtes Spiel trotzdem.
Und das verrückte ist, troz dieser Quoten ist das Team mit Ihm deutlich besser. Egal ob als Starter oder von der Bank. +/- von 6,17 in 23,3 Minuten... Das Team funktioniert einfach verdammt gut wenn er auf dem Platz steht. Der neue JJ Barea, nur 8 cm größer und 5 Kilo schwerer. Also auch defensiv nicht ganz so verloren... :mrgreen:

D41
Beiträge: 564
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2578

Beitrag von D41 » 04.11.2019, 23:48

Die Quoten am Anfang der Saison kann man noch etwas vernachlässigen. Wichtig ist, das er gute Entscheidungen trifft. Brunson attackiert und spielt clever, geht an die Linie und findet den freien Mann. Sehe bei ihm einfach eine gute Kontrolle im Spiel, damit auch wenige Turnover.
Defensiv ist er im Vergleich zu Barea oder DSJ einfach cleverer, engagierter und zeigt konstant Einsatz. Das er ein Plusverteidiger wird, erwartet glaube ich keiner, aber er ist kein Loch der immer attackiert wird.

Benutzeravatar
STAT
Beiträge: 1684
Registriert: 17.07.2014, 13:53
Lieblingsteam: Phoenix SANS - Phoenix Mercury
Lieblingsspieler: Kelly Oubre - Diana Taurasi

#2579

Beitrag von STAT » 05.11.2019, 16:41

@Julian Lage
STAT hat geschrieben:
04.09.2019, 14:50
@ Julian:
toller Artikel. Ich drücke Dallas die Daumen. Ich bleib ja immer noch dabei. Wir sehen uns in den WCF 2022. :twisted: :mrgreen:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
-----
Luka ♥
Von Porz bin ich aber immer noch nicht überzeugt. Der dicke weiße Donkitsch macht das allerdings wieder gut. :tup:
"Hey SANS-Fans" - Ricky Rubio

Kelly & the Valley Boyz

Benutzeravatar
Julian Lage
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2304
Registriert: 25.05.2012, 14:24

#2580

Beitrag von Julian Lage » 06.11.2019, 00:37

STAT hat geschrieben:
05.11.2019, 16:41
@Julian Lage
STAT hat geschrieben:
04.09.2019, 14:50
@ Julian:
toller Artikel. Ich drücke Dallas die Daumen. Ich bleib ja immer noch dabei. Wir sehen uns in den WCF 2022. :twisted: :mrgreen:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wer hätte gedacht, dass es schon zwei Jahre früher wird ;)
@JLage_GtG

Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 527
Registriert: 16.01.2018, 07:33
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk, MJ, Kris, Biid, KL

#2581

Beitrag von Nobody » 06.11.2019, 09:11

Julian Lage hat geschrieben:
06.11.2019, 00:37
STAT hat geschrieben:
05.11.2019, 16:41
@Julian Lage
STAT hat geschrieben:
04.09.2019, 14:50
@ Julian:
toller Artikel. Ich drücke Dallas die Daumen. Ich bleib ja immer noch dabei. Wir sehen uns in den WCF 2022. :twisted: :mrgreen:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wer hätte gedacht, dass es schon zwei Jahre früher wird ;)
Gibt es einen Wettanbieter, der solche WCF 2020 jetzt schon anbietet? Quote würde mich interessieren... :lol:

Benutzeravatar
STAT
Beiträge: 1684
Registriert: 17.07.2014, 13:53
Lieblingsteam: Phoenix SANS - Phoenix Mercury
Lieblingsspieler: Kelly Oubre - Diana Taurasi

#2582

Beitrag von STAT » 06.11.2019, 16:54

Nobody hat geschrieben:
06.11.2019, 09:11
Gibt es einen Wettanbieter, der solche WCF 2020 jetzt schon anbietet? Quote würde mich interessieren... :lol:
Kenne mich mit Wetten 0,0 aus. Hab da absolut keine Ahnung. Auf dem Weg in die WCF sollten sie halt keine Dopingproben mehr machen, ansonsten wird es vielleicht eng. :mrgreen:
"Hey SANS-Fans" - Ricky Rubio

Kelly & the Valley Boyz

D41
Beiträge: 564
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2583

Beitrag von D41 » 07.11.2019, 13:35

Knapper Pflichtsieg gegen Orlando. Unschön, dass die Spielzeit für Barea (15 Min) direkt von Brunson (6 Min) abgezogen wird. Das will ich dieses Jahr auf Dauer nicht sehen. Warum Boban nicht mehr Zeit bekommt verstehe ich nicht. Auch Curry und Wright mit wenigen Minuten, die alle THJ sah. Bin gespannt wie RC das in den kommenden Spielen regelt.

Zaubervogel
Beiträge: 140
Registriert: 18.11.2017, 03:50
Lieblingsteam: Mavs
Lieblingsspieler: Dirk, Giannis & Luka

#2584

Beitrag von Zaubervogel » 09.11.2019, 19:05

Ärgerliche Niederlage gg die Knicks. Rückschläge werden immer wieder kommen diese Saison, find ich auch nicht weiter schlimm.
Aber kann mir jemand erklären warum Powell EIN FGA & Curry NULL FGA in diesem Spiel hatten?! Zwei Spieler, die im Grunde ausschließlich wegen offensiver Fähigkeiten im Team sind und das nutzt man dann SO aus (nicht).

Antworten