Orlando Magic

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Benutzeravatar
PureMagic
Beiträge: 71
Registriert: 08.07.2016, 22:22
Lieblingsteam: Orlando Magic
Lieblingsspieler: Penny Hardaway
Lieblingsposition: Point Guard

Orlando Magic

#1151

Beitrag von PureMagic » 10.07.2019, 07:18

Bamba wurde leider aus dem Verkehr gezogen. Angeblich verspürt er Schmerzen und man wolle kein Risiko eingehen. Ich habe keine Ahnung was unsere Jungs für Probleme haben. Mit Fultz, Bamba haben wir echte Fragezeichen für die neue Saison.

Ansonsten bin ich persönlich mehr als begeistert von der Offseason. Alle Leistungsträger wurden gehalten...heute Nacht sickerte die Nachricht durch das Birch 2 Jahre / 6 Mio. unterzeichnet.

Vucevic, Ross, Birch und Carter-Williams sind überraschenderweise alle geblieben. Mit Aminu wurde ein neuer, guter Mann verpflichtet.

Ich glaube das man mit dieser Truppe einen weiteren Schritt machen kann und am Ende um Platz 8-10 fighten kann. Mehr glaube ich nicht aber man weiß es stand heute nicht da wir auch einige Fragezeichen im Roster haben...

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1348
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#1152

Beitrag von Coach K » 10.07.2019, 09:05

PureMagic hat geschrieben:
10.07.2019, 07:18
Bamba wurde leider aus dem Verkehr gezogen. Angeblich verspürt er Schmerzen und man wolle kein Risiko eingehen. Ich habe keine Ahnung was unsere Jungs für Probleme haben. Mit Fultz, Bamba haben wir echte Fragezeichen für die neue Saison.

Ansonsten bin ich persönlich mehr als begeistert von der Offseason. Alle Leistungsträger wurden gehalten...heute Nacht sickerte die Nachricht durch das Birch 2 Jahre / 6 Mio. unterzeichnet.
Ich glaube das die Schmerzen vom Bamba in Knie und die Verpflichtung von Birch direkt miteinander zusammen hängen. Birch hat uns in der zweiten Saisonhälfte enorm weiter geholfen da er ein Hustler vor dem Herren ist und dazu gute Defense spielt und auch mal dort hingeht wo es weh tut.
Das für Bamba tut mir echt leid. Scheint ein netter und intelligenter Junge zu sein, die Verletzung wirft ihn halt jetzt weit zurück. Gerade Spiel 1 in der SL hat Hoffnung gemacht. Wäre schön gewesen Ihn zu sehen letzte Nacht gegen die Heat da es zu einer guten Uhrzeit kam.

Bei Fultz habe ich stand heute keine großen Bedenken. Wir wissen nicht viel, aber er trainiert wieder. Es gibt sogar Videos wo er wirft.
Dazu war er in Vegas und hat die SL besucht. WeHam ist stand heute ein intelligentes Manager Duo. Die hätten bestimmt versucht einen Guard zu holen wenn Fultz noch deutlich Rückstand hätte. Von mir aus soll Fultz nächste Saison erstmal nur beschränkte Einsatzzeit bekommen von 20 min. Wenn er hier Ansatzweise nur den 1st Pick gerechtfertigt wäre ich froh.

@PureMagic

Wie siehst du die Aminu Verpflichtung?
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
PureMagic
Beiträge: 71
Registriert: 08.07.2016, 22:22
Lieblingsteam: Orlando Magic
Lieblingsspieler: Penny Hardaway
Lieblingsposition: Point Guard

#1153

Beitrag von PureMagic » 10.07.2019, 14:18

Sehr geil, hab ein gutes Gefühl das er unser Team verstärken wird. Ein richtiges Upgrade gegenüber J. Martin oder auch Iwundu. Ich denke er wird viele Minuten sehen wenn Isaac oder Gordon auf die Bank gehen. Er kann ja SF oder PF spielen und mit seiner starken Defense und gutem Schuss wird er unsere Bank definitiv verstärken oder auch mal mit JI oder AG gemeinsam den Court rocken. Bei den Blazers hat er mir sehr gut gefallen was ich so in den Playoffs gesehen habe...

Ich denke das wir von der Bank defensiv mehr als engagiert und genial aufgestellt sind. Selbst wenn Fultz oder auch Bamba verletzt wären haben wir MCW, Ross, Iwundu, Aminu und Birch. Wenn Fultz spielen könnte und Bamba nen Schritt macht sieht unsere Bench mehr als interessant aus...

Benutzeravatar
Marc Petri
Beiträge: 1188
Registriert: 20.07.2014, 19:26
Lieblingsteam: Orlando Magic
Lieblingsspieler: Bo Outlaw, Larry Nance, Nick Anderson

#1154

Beitrag von Marc Petri » 11.07.2019, 08:06

Bild

Auf der Position des dritten Centers kann man kaum besser besetzt sein. Das Ganze gibt uns eine tolle Absicherung, wenn Bamba doch größere Probleme hat als ich denke (ich glaube übrigens nicht, dass die Verlängerung von Birch etwas mit Bambas aktuellen "Verletzung" zu tun hat) und zudem bin ich ja weiterhin ein Fan davon für ein Paket aus Fournier + Bamba + Picks ein Upgrade in Sachen Scoring, Kreativität und Ballhandling zu bekommen.

Augustin - Fultz
XXX - Ross
Isaac - Ross - Aminu
AG - Aminu
Vucevic - Birch

...wäre sowas von meine Wunschrotation :D Das XXX darf dann gerne Beal sein und es könnten dann auch zwei ungeschütze 1st Rounder sein.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2853
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#1155

Beitrag von Sebastian Hansen » 11.07.2019, 09:28

Ihr könnt Westbrook haben.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1348
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#1156

Beitrag von Coach K » 11.07.2019, 10:02

Sebastian Hansen hat geschrieben:
11.07.2019, 09:28
Ihr könnt Westbrook haben.
Ich hatte es schon mal an anderer Stelle gesagt. Der Spieler Westbrook ist stand heute über fast jeden Zweifel erhaben. Er ist ein Top Spieler und wird mal in die HoF kommen, keine Frage. Aber auch er wird Älter und seine Athletik wird schwinden ohne Wurf wird es dann schwer.

Dazu kostet er viel zu viel Geld. Supermax Verträge killen eine Franchise. Bei dieser Aussage bleibe ich.

Ohne Wurf und mit diesem Vertrag will ich keinen Westbrook hier haben.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1012
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#1157

Beitrag von sidney95 » 11.07.2019, 13:41

Coach K hat geschrieben:
11.07.2019, 10:02
Supermax Verträge killen eine Franchise.
Nicht Supermax Verträge killen eine Franchise sondern hohe Verträge für schlechte Spieler. z.B die Lakers die dann DLo abgeben mussten um Mozgov los zu werden. Die Hornets die 85 Millionen für Batum, Byombo, Zeller, MKG zahlen. Die Heat die 2016 ihre Bücher zugehauen haben mit ihren wilden Verträgen für Spieler die es nicht wert sind und und und.
Ein Westbrook ist für jede Franchise das Geld wert mMn. Trickotverkäufe, National Media Games etc.
Für ein Over The Cap Team ist es dann auch egal ob ein Russ 45mio oder 35mio verdient solange die Owner bereit sind für die Contender Jahre auch die Tax zu zahlen.

Damit möchte ich jetzt gar nicht sagen, dass die Magic unbedingt für Russ traden sollten. Das ist mir ziemlich egal. Aber einen All NBA Spieler wird man immer los ohne drauf zahlen zu müssen.

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1348
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#1158

Beitrag von Coach K » 11.07.2019, 13:49

sidney95 hat geschrieben:
11.07.2019, 13:41
Coach K hat geschrieben:
11.07.2019, 10:02
Supermax Verträge killen eine Franchise.
Nicht Supermax Verträge killen eine Franchise sondern hohe Verträge für schlechte Spieler. z.B die Lakers die dann DLo abgeben mussten um Mozgov los zu werden. Die Hornets die 85 Millionen für Batum, Byombo, Zeller, MKG zahlen. Die Heat die 2016 ihre Bücher zugehauen haben mit ihren wilden Verträgen für Spieler die es nicht wert sind und und und.
Ein Westbrook ist für jede Franchise das Geld wert mMn. Trickotverkäufe, National Media Games etc.
Für ein Over The Cap Team ist es dann auch egal ob ein Russ 45mio oder 35mio verdient solange die Owner bereit sind für die Contender Jahre auch die Tax zu zahlen.

Damit möchte ich jetzt gar nicht sagen, dass die Magic unbedingt für Russ traden sollten. Das ist mir ziemlich egal. Aber einen All NBA Spieler wird man immer los ohne drauf zahlen zu müssen.
Siehst du da habe ich eine komplett andere Sicht. Ein einzelner Vertrag der über 30% des Cap eines Team frisst ist Gift.
Man sieht es an den Wizards, jetzt an den Thunder, die Blazers um Lillard werden das gleiche Problem haben.

Besonders wenn sich Spieler verschlechtern mit zunehmenden Alter.
Klar habe ich auf der anderen Seite Einnahmequellen auf Grund des Starsspielers. Aber wenn ich das Team nicht mehr verbessern kann da ich kein Geld mehr habe um in der FA anzugreifen dann sollte man es lieber lassen.

Wenn Westbrook soviel Geld und wirtschaftlichen Erfolg bringt sollte man ihn aus Thunder Sicht ja nicht traden. Da die Einnahmen höher sind als die Kosten.

Hohe Verträge für schlechte Spieler ist wieder ein komplett anderes Thema was man nicht vermischen sollte.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Sebastian Hansen
Beiträge: 2853
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#1159

Beitrag von Sebastian Hansen » 11.07.2019, 14:16

Coach K hat geschrieben:
11.07.2019, 13:49
Siehst du da habe ich eine komplett andere Sicht. Ein einzelner Vertrag der über 30% des Cap eines Team frisst ist Gift.
Ich glaube, ihr habt beide ein bisschen Recht. Supermax-Verträge können ja erst nach einer gewissen Zeit in der Liga vergeben werden, meist ist es der dritte oder vierte Vertrag eines Spielers. Dann ist er meistens schon recht alt und wird sich spätestens ein bis zwei Jahre später auf den absteigenden Ast bewegen. Insofern ist fast jeder Supermax ab einem gewissen Zeitpunkt ein zu hoher Vertrag für einen zu schlechten Spieler.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Antworten