Oklahoma City Thunder

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Sebastian Hansen
Beiträge: 2780
Registriert: 14.01.2013, 14:12

Oklahoma City Thunder

#4951

Beitrag von Sebastian Hansen » 07.02.2019, 23:45

Ich fände Randolph auch eine ganz gute Idee als Verstärkung für die RS und Fallback-Option für die POs. Man weiß nie, wer sich verletzt und zwei Bigmen sind eigentlich ein bisschen wenig.

Bei den Guards/Flügeln sind folgende Spieler bereits entlassen oder könnten noch einem Buyout zustimmen (hier ist viel Spekulation dabei):

Wesley Matthews
Milos Teodosic
Wayne Ellington

Michael Beasley
Stanley Johnson
Wesley Johnson
Avery Bradley
Justin Holiday

Plus sicherlich ein paar, die ich jetzt nicht auf dem Schirm hab. So wenig, bei denen ein Buyout in Frage käme, sind das gar nicht. Klar, ein paar davon will ich eher nicht, aber ich denke, man könnte schon noch einen brauchbaren Spieler für 10 PO-Minuten erhalten.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4952

Beitrag von sidney95 » 08.02.2019, 02:24

Kief Morris wurde entlassen. Auch hier wieder 76ers Houston und OKC als Team mit wahrscheinlich Interesse

Sebastian Hansen
Beiträge: 2780
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4953

Beitrag von Sebastian Hansen » 08.02.2019, 19:03

Wayne Ellington geht wohl nach Detroit :evil: :evil: :evil:

Morris wäre ganz gut, wenn er seine Verletzung rumkriegt. Mal sehen, ob wir ihn kriegen können. Aber auf Guard sieht es echt düster aus, man kann nur hoffen, dass Roberson doch noch spielen kann. Und das löst auch nur das eine Problem (überhaupt einen dritten spielbaren Flügel zu haben). Das andere (Shooting) nicht.

Ah, und wir haben angeblich Patterson und einen Secondrounder für Anthony Tolliver geboten. Aber die Wolves wollten nicht...
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2475
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4954

Beitrag von Pillendreher » 08.02.2019, 19:26

So wie sich Donovan gestern Abend angehört hat, würde es mich nicht wundern, wenn wir von denen keine einzige Minuten in dieser Saison mehr sehen.

Morris dürfte im Übrigen durch sein. Der soll sich jetzt erst mal noch ne 2.Diagnose von einem anderen Arzt holen. Das wird nichts.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2780
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4955

Beitrag von Sebastian Hansen » 08.02.2019, 20:24

Bei Roberson würde mich das tbh gar nicht wundern. Bei Abrines ist die ganze Geschichte sehr undurchsichtig.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2475
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4956

Beitrag von Pillendreher » 09.02.2019, 17:36

Nachdem man gegegen die Lakers Mitte Januar ein 122er DRtG hingelegt hatte, hat man sich in den 10 Spielen seit dem wieder einigermaßen gefangen: Zwar weiterhin bei weitem nicht so gut wie in den ersten 39 Spielen, aber man hat die Gegner 0.4pp100p unter ihrem Saisonschnitt gehalten (in den ersten 39 Spielen stand man bei 7.84pp100p besser). Gepaart mit der Offensive, die 9.4pp100p besser als der gegnerische Saisonschnitt war, steht man seit der Lakers-Niederlage relativ zum jeweiligen Gegner bei +9.7. Die Nuggets können schon seit zwei Monaten nicht mehr verteidigen (6.schlechtestes DRtG seit dem 1.Dezember) und haben 3x hintereinander verloren. Das muss man jetzt ausnutzen. Die nächsten Spiele werden nicht gerade leicht sein, aber das darf kein Grund dafür sein, hier nicht den 2.Platz anzugreifen.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2475
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4957

Beitrag von Pillendreher » 09.02.2019, 20:00

Die Clippers haben Beasley etnlassen. Ob es Presti nach dem Sommer ein 2.Mal probiert?

Sebastian Hansen
Beiträge: 2780
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4958

Beitrag von Sebastian Hansen » 09.02.2019, 20:44

Würde sportlich unter Umständen sogar Sinn ergeben imo.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2475
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4959

Beitrag von Pillendreher » 09.02.2019, 23:14

Abrines wurde gewaived. Krass.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2475
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4960

Beitrag von Pillendreher » 09.02.2019, 23:28

Auf Twitter will man einem nun erzählen, dass man das gemacht hat, damit er sich um sein "persönliches Problem" kümmern kann. Als hätte er das bisher nicht auch schon gemacht. :?:

Benutzeravatar
freiplatzzokker
Beiträge: 1043
Registriert: 18.05.2015, 17:49
Lieblingsteam: Seattle Sonics
Lieblingsspieler: Gary Payton
Lieblingsposition: Point Guard

#4961

Beitrag von freiplatzzokker » 10.02.2019, 00:10

Pillendreher hat geschrieben:
09.02.2019, 23:28
Auf Twitter will man einem nun erzählen, dass man das gemacht hat, damit er sich um sein "persönliches Problem" kümmern kann. Als hätte er das bisher nicht auch schon gemacht. :?:
Ist schon nicht so die feine englische Art, einfach einen Problemfall aus dem Team zu entfernen. Naja, vielleicht wollte er es ja auch so. Es ist schwer zu beurteilen, da es keine wirklichen Informationen gibt. Haben die Thunder denn etwas davon ihn zu waiven? Das Gehalt müssen sie trotzdem weiter zahlen, oder? Bringt dann ja nicht wirklich was. Rosterspots hatte man ja eh noch über.
Seattle Sonics
PG | White / Satoransky / Teague
SG | Hart / Bradley / Allen
SF | Jackson / Finney-Smith / Holiday / Crabbe
PF | Vonleh / Harkless / Portis
C | Favors / Olynyk / Noel / Leonard

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4962

Beitrag von sidney95 » 10.02.2019, 00:31

Wenn jetzt nix kommt verstehe ich es nicht. Wir haben 2 Roster Spots. Er ist ja keine Distraction fürs Team. Würd echt gerne wissen was los ist. Ne Zeit gingen ja gerüchte von Würmern rum aber mittlerweile glaub ich tatsächlich, dass es was im Kopf ist. Heimweh? Depression?

Im Endeffekt kostet uns der Move ja Geld. Weil selbst wenn wir Abrines als 14ten Roster Spot gehalten hätten hätten wir keinen neuen Spieler unter Vertrag aufnehmen müssen. Jetzt sind wir gewzungen mindestens 2 Spieler zu signen.
Zuletzt geändert von sidney95 am 10.02.2019, 00:38, insgesamt 1-mal geändert.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4963

Beitrag von sidney95 » 10.02.2019, 00:34

Wenn jetzt Melo kommt mach ich den Stat und verabschiede mich aus dem Forum für die Saison :)

EIn Spieler den ich jetzt noch gar nicht gelesen habe ist Nick Young.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4964

Beitrag von sidney95 » 10.02.2019, 03:06

Sources: Alex Abrines gave back almost all of his remaining $1.8M salary in release from OKC. Abrines and the Thunder parted ways amicably and the organization has supported Abrines.

Ganz stark von beiden Seiten. Machs gut Alex. Du wirst mir fehlen!

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4965

Beitrag von sidney95 » 10.02.2019, 05:04

WHAT A COMEBACK

THUNDER UP BABYYYYYYYY YEEEAAAAAAHHHHHH

That 26-point come-from-behind win is the biggest rally in Thunder history.

Burton +18. Damit hat er sich den Roster Spot verdient haha. Presti gib ihm ein Vertrag.
Dennis im 3ten war der Schlüssel zum Erfolg. George mit ner MVP Performance. Adams macht mir sorgen. Er scheint nicht der alte zu sein. Er sollte mal paar Spiele aussetzten und weniger spielen. Spielt irgendwie mit viel weniger power und wucht wie noch am Anfang des Jahres. Die ASG Break wird ihm gut tun. Ferguson ist einfach ein krasser Typ. MIP würdige Saison. Russ macht leider von SPiel zu Spiel mehr sorgen. Dass man Spiele gewinnt obwohl man Russ mitschleppen muss zeigt was in dem Team stecken kann, wenn Russ eine normale Form finden wird. Wird er das jemals wieder? Zumindest für diese Saison hab ich die Hoffnung aufgegeben. Der schnelle gamewinner layup und der stop gg harden war aber natuerlich dann Klasse am Ende. Ganz ganz wichtiger Sieg.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2780
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4966

Beitrag von Sebastian Hansen » 10.02.2019, 09:34

sidney95 hat geschrieben:
10.02.2019, 00:31
Wenn jetzt nix kommt verstehe ich es nicht. Wir haben 2 Roster Spots. Er ist ja keine Distraction fürs Team. Würd echt gerne wissen was los ist. Ne Zeit gingen ja gerüchte von Würmern rum aber mittlerweile glaub ich tatsächlich, dass es was im Kopf ist. Heimweh? Depression?

Im Endeffekt kostet uns der Move ja Geld. Weil selbst wenn wir Abrines als 14ten Roster Spot gehalten hätten hätten wir keinen neuen Spieler unter Vertrag aufnehmen müssen. Jetzt sind wir gewzungen mindestens 2 Spieler zu signen.
Also einen davon kriegt mit Sicherheit Deonte Burton. Mal sehen, wer den anderen bekommt.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2475
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4967

Beitrag von Pillendreher » 10.02.2019, 10:43

Bild

Ich wusste doch, dass ich mir vor gut nem Jahr ein Paul George T-Shirt zulegen durfte und es nicht bereuen würde. 8-)

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4968

Beitrag von sidney95 » 12.02.2019, 00:15

Pillendreher hat geschrieben:
08.02.2019, 19:26


Morris dürfte im Übrigen durch sein. Der soll sich jetzt erst mal noch ne 2.Diagnose von einem anderen Arzt holen. Das wird nichts.
Free agent forward Markieff Morris visited Dr. Watkins today in Los Angeles regarding his neck and has been cleared to play, his agent Rich Paul tells Yahoo Sports.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4969

Beitrag von sidney95 » 12.02.2019, 04:34

Historische Nacht
Historisches Spiel
Historischer Burton

Ich liebe dieses Team

Thunder Up Baby

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 912
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4970

Beitrag von sidney95 » 12.02.2019, 13:25

letzten 10 spiele von PG. Thunder 9-1.
37 Punkte pro Spiel bei jeweils 50% aus dem Feld und 50% von Downtown
8.5 Rebounds
4.7 Assists
2.5 Steals.

Ich kann mich nicht an einen besseren Offensiv Stretch eines Thunder Spielers jemals erinnern. Der Januar 2014 von KD kommt nah aber mMn ist das gerade nochmal beeindruckender. Vorallem weil PG ja auch in der D mehr als nur seinen Job macht.

D41
Beiträge: 533
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#4971

Beitrag von D41 » 12.02.2019, 14:21

Einfach beeindruckend was PG die gesamte Saison schon macht. An beiden Enden des Feldes über so lange stretches elitär zu sein bekommt aktuell kein anderer hin, weshalb er in meiner MVP-Rangliste derzeit die Nr.1 ist.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2780
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4972

Beitrag von Sebastian Hansen » 12.02.2019, 17:26

Vor dem ASB noch gegen die Pelicans. Der Stretch danach wird allerdings brutal:

Von den nächsten 16 Spielen 13 gegen >.500-Teams. Wenn wir da gut durchkommen, dann werden wir sicher dritter, vielleicht sogar zweiter. Aber der Winning-Streak in den letzten Wochen war enorm wichtig, da wir uns dadurch ziemlich weit von Platz 4 (wo wir lieber nicht landen sollten) absetzen konnten.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2475
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4973

Beitrag von Pillendreher » 12.02.2019, 18:23

Hier mal was für die "Egal ob Westbrook trifft oder nicht"-Fraktion:

17 Spiele am Stück offensiv besser als der Ligadurchschnitt. Das ist ein neuer Thunder-Rekord. In diesen 17 Spielen führt Westbrook das Team in USG% (29.9 %) und ist der ineffezienteste Thunder mit 48.2 TS%. Nimmt man die von ihm iSd USG% genutzten Possessions (also FGA, FTA und TOV) und teilt seine Punkte durch diese Possessions, so erhält man folgenden Wert:

Westbrook: 29.9 % genutzt für 89.9 Punkte pro 100 Possessions
Rest des Teams: 70.1 % genutzt für 139.2 Punkte pro 100 Possessions

Das sind 50 Punkte Unterschied. 50! :stupid:

Benutzeravatar
Fabian Thewes
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1414
Registriert: 25.03.2012, 14:15
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Russell Westbrook

#4974

Beitrag von Fabian Thewes » 12.02.2019, 18:29

Er hat doch von den Punkten der Mitspieler einige kreiert. Die komplett außen vor zu lassen ist mir zu einfach.

Benutzeravatar
Simon
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 793
Registriert: 30.10.2016, 10:10
Lieblingsteam: 76ers, Suns
Lieblingsspieler: Kemp, Nash, Muggsy, Garnett, Durant
Kontaktdaten:

#4975

Beitrag von Simon » 12.02.2019, 18:58

@Dennis Spillmann hatte das vor ein paar Tagen mal für Westbrook 2018/19 ausgerechnet:
57,6 beeinflusste Possessions pro Spiel
0,77 PPP nach eigenen Aktionen
1,05 PPP nach Pässen
0,92 PPP insgesamt
Pässe beinhalten glaube ich Assists und Potential Assists, eigene Aktionen müssten FGA, FTA und TO sein.

Edit: Westbrook steht für 76,9 Possessions auf dem Feld, ist dabei also an 75% der Team-Angriffe direkt durch eigene Abschlüsse, TO, Assists oder Potential Assists beteiligt. Für diese 75% der Possessions liegt das ORtg der Thunder bei 92.

(Für die Punkte nach Secondary Assists gibt es leider keine Zahlen.)

Antworten