Der Zinger geht nach Dallas

Hier finden sich Tradegerüchte oder -vorschläge aus dem Netz oder eure eigenen Ideen.
Mabusian
Beiträge: 279
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

Der Zinger geht nach Dallas

#51

Beitrag von Mabusian » 07.02.2019, 17:14

Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 16:15
... und wenn man will: Harris/Barea/Dirk
Ich frage mich übrigens, warum die Mavs Mejri gecuttet haben und nicht Barea. Finde ich eigentlich einen fairen Move.

Smido83
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 815
Registriert: 15.04.2012, 16:26
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki, Steve Nash
Lieblingsposition: Power Forward

#52

Beitrag von Smido83 » 07.02.2019, 18:42

kdurant35 hat geschrieben:
07.02.2019, 16:51
Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 16:15
kdurant35 hat geschrieben:
07.02.2019, 04:58
Barnes geht zu den Kings für Z-Bo und Jackson. Jetzt wird auch die Offseason wieder interessant. Dallas dürfte jetzt knapp 30 Mio Capspace haben.
Nur 30 Mio? Wieso so wenig? Ich hatte vorher schon mit 30+ Mio gerechnet...
Ich komme jetzt auf rund 63 Mio fix für 9 Spieler + die Cap Holds fon DFS/Kleber und wenn man will: Harris/Barea/Dirk
Da man wohl nur die Bird Rechte für DFS/Kleber halten wird, und die kaum ins Gewicht fallen, sollten jetzt um die 50 Mio Cap frei sein. Sehe ich da was falsch?
Hast du die 17,x Mio Caphold für den Zinger mit drin?
17 Millionen? Ich dachte 7,7... Ok, dann sind es natürlich 10 Mio weniger. Aber mit knapp 40 Mio sollte sich auch schon arbeiten lassen... ;)

kdurant35
Beiträge: 1203
Registriert: 07.10.2015, 17:44

#53

Beitrag von kdurant35 » 07.02.2019, 18:49

Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 18:42
kdurant35 hat geschrieben:
07.02.2019, 16:51
Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 16:15


Nur 30 Mio? Wieso so wenig? Ich hatte vorher schon mit 30+ Mio gerechnet...
Ich komme jetzt auf rund 63 Mio fix für 9 Spieler + die Cap Holds fon DFS/Kleber und wenn man will: Harris/Barea/Dirk
Da man wohl nur die Bird Rechte für DFS/Kleber halten wird, und die kaum ins Gewicht fallen, sollten jetzt um die 50 Mio Cap frei sein. Sehe ich da was falsch?
Hast du die 17,x Mio Caphold für den Zinger mit drin?
17 Millionen? Ich dachte 7,7... Ok, dann sind es natürlich 10 Mio weniger. Aber mit knapp 40 Mio sollte sich auch schon arbeiten lassen... ;)
Allein Hardaway, Lee, Powell, KP und Doncic kommen doch schon auf knapp 70. Da wären ja bei der heutigen Prognose ohne Capholds, Brunson, Jackson etc. Schon nur 40 übrig. Dallas hat derzeit keine 40.

Smido83
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 815
Registriert: 15.04.2012, 16:26
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki, Steve Nash
Lieblingsposition: Power Forward

#54

Beitrag von Smido83 » 07.02.2019, 20:06

Wie gesagt, ich habe für KP nur die QO als Cap Hit angenommen. https://hoopshype.com/salaries/dallas_mavericks/
Wenn ich da noch 10 Mio für KP drauf haue und die Holds für DFS und Kleber, welche beide minimum Verträge hatten, dann komme ich auf etwas über 70 Mio.

kdurant35
Beiträge: 1203
Registriert: 07.10.2015, 17:44

#55

Beitrag von kdurant35 » 07.02.2019, 20:28

Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 20:06
Wie gesagt, ich habe für KP nur die QO als Cap Hit angenommen. https://hoopshype.com/salaries/dallas_mavericks/
Wenn ich da noch 10 Mio für KP drauf haue und die Holds für DFS und Kleber, welche beide minimum Verträge hatten, dann komme ich auf etwas über 70 Mio.
Wenn ich das bei hoopshyp überschlage haben die KP mit 0 (in der Gesamtrechnung) drin, da die Vertragssituation der rFAs vollkommen offen sind. Also 17 drauf

Benutzeravatar
Simon
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 768
Registriert: 30.10.2016, 10:10
Lieblingsteam: 76ers, Suns
Lieblingsspieler: Kemp, Nash, Muggsy, Garnett, Durant
Kontaktdaten:

#56

Beitrag von Simon » 07.02.2019, 20:34

kdurant35 hat geschrieben:
07.02.2019, 20:28
Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 20:06
Wie gesagt, ich habe für KP nur die QO als Cap Hit angenommen. https://hoopshype.com/salaries/dallas_mavericks/
Wenn ich da noch 10 Mio für KP drauf haue und die Holds für DFS und Kleber, welche beide minimum Verträge hatten, dann komme ich auf etwas über 70 Mio.
Wenn ich das bei hoopshyp überschlage haben die KP mit 0 (in der Gesamtrechnung) drin, da die Vertragssituation der rFAs vollkommen offen sind. Also 17 drauf
Dazu kommen vermutlich noch knapp 5 Millionen Incomplete Roster Charges. Also dürften die ca. 30 Millionen Platz unter dem Cap ungefähr hinkommen.

Smido83
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 815
Registriert: 15.04.2012, 16:26
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki, Steve Nash
Lieblingsposition: Power Forward

#57

Beitrag von Smido83 » 07.02.2019, 23:31

kdurant35 hat geschrieben:
07.02.2019, 20:28
Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 20:06
Wie gesagt, ich habe für KP nur die QO als Cap Hit angenommen. https://hoopshype.com/salaries/dallas_mavericks/
Wenn ich da noch 10 Mio für KP drauf haue und die Holds für DFS und Kleber, welche beide minimum Verträge hatten, dann komme ich auf etwas über 70 Mio.
Wenn ich das bei hoopshyp überschlage haben die KP mit 0 (in der Gesamtrechnung) drin, da die Vertragssituation der rFAs vollkommen offen sind. Also 17 drauf
Ja stimmt, die 7,7 sind bei den 55 Mio nicht mit drinne. Das sind nur die 8 Spieler bei denen "fixe Gehälter stehen" Dazu die Cap Holds von Kleber/DFS und dann sind wir bei 59 Mio. Plus die 17 die Porzingis hat macht 76 Mio. Macht 11 Spieler. Plus zwei ERS macht 78 Mio. Mehr hat man meiner Meinung nach nicht in den Büchern. 116 Mio ist die Grenze, richtig? Also 38 Mio Cap space.

KP 17,1 + THJ 18,15 + CL 12,76 + DP 10,26 + LD 7,7 + JJ 3,28 + JB 1,42 + RB1,42 + RS 0,71 + MK 1,6 + DFS 1,6 + ERS 1 + ERS 1

Broekhoff ist nicht garantiert. Also könnte man auf knapp 40 Mio kommen.
So oder so reicht es aber für eine Max Offer, oder 2 gute Verträge.

Benutzeravatar
Simon
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 768
Registriert: 30.10.2016, 10:10
Lieblingsteam: 76ers, Suns
Lieblingsspieler: Kemp, Nash, Muggsy, Garnett, Durant
Kontaktdaten:

#58

Beitrag von Simon » 07.02.2019, 23:44

Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 23:31
... macht 78 Mio. Mehr hat man meiner Meinung nach nicht in den Büchern. 116 Mio ist die Grenze, richtig? Also 38 Mio Cap space.
Das Salary Cap liegt 2019-20 bei 109 Millionen, dann läge man also ca. 31 Millionen darunter.

Broekhoff zu entlassen bringt nur minimal mehr, weil man dann ja einen weiteren leeren Rosterspot hätte.

kdurant35
Beiträge: 1203
Registriert: 07.10.2015, 17:44

#59

Beitrag von kdurant35 » 08.02.2019, 06:17

Simon hat geschrieben:
07.02.2019, 23:44
Smido83 hat geschrieben:
07.02.2019, 23:31
... macht 78 Mio. Mehr hat man meiner Meinung nach nicht in den Büchern. 116 Mio ist die Grenze, richtig? Also 38 Mio Cap space.
Das Salary Cap liegt 2019-20 bei 109 Millionen, dann läge man also ca. 31 Millionen darunter.

Broekhoff zu entlassen bringt nur minimal mehr, weil man dann ja einen weiteren leeren Rosterspot hätte.
:tup:
Die 116 wurden immer wieder in 2020 genannt. Diese Prognosen variieren jedoch immer etwas.

Antworten