Philadelphia 76ers

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 744
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

Philadelphia 76ers

#651

Beitrag von sidney95 » 22.11.2018, 00:34

Markelle will wohl raus laut The Athletic.

Woj dementiert das alles und zitiert Fultz Agenten, dass es ihm nur darum geht gesund zu werden.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 744
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#652

Beitrag von sidney95 » 22.11.2018, 03:31

Verstehe einer wer will aber die 76ers können einfach keine Führungen halten im 4ten. Wie oft die das and ende noch knapp machen. Von Up 16...

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 744
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#653

Beitrag von sidney95 » 01.12.2018, 12:09

Shake mit NBA Debut und direkt ersten Punkten. Nur ne Frage der Zeit, bis er Shamet in der depth chart ueberholt.

Poohdini
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 865
Registriert: 03.08.2012, 15:35

#654

Beitrag von Poohdini » 01.12.2018, 15:52

Das glaube ich nicht. Shamet ist gesetzt und wird nicht von Shake überholt. Milton hat Garbage Time bekommen, zum ersten Mal. Mehr ist für ihn nicht drin. Unabhängig von seinen Skills vertraut Brett den jungen Spielern viel zu wenig, weshalb ich nicht glaube, dass Milton dieses Jahr auch nur annähernd Spielzeit bekommen wird.

Shamet bietet aber einfach mehr.

Mabusian
Beiträge: 222
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#655

Beitrag von Mabusian » 05.12.2018, 16:31

Kehrtwende im Fall Fultz. Er hat angeblich eine körperliche Erkrankung, TOS, was von den Sixers auch bestätigt wurde. Aber wieso hat das Ärzteteam der Sixers (und die anderen Spezialisten) das nicht erkannt? Wieso wird das nicht von den Sixers kommuniziert? Immerhin ist die Heilung wohl in wenigen Wochen möglich. Was zwitschern denn die einschlägigen Blätter? Bleibt Fultz danach oder ist da schon ein Tischtuch zerschnitten?

Poohdini
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 865
Registriert: 03.08.2012, 15:35

#656

Beitrag von Poohdini » 07.12.2018, 12:58

Ich glaube kein Wort.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 744
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#657

Beitrag von sidney95 » 08.12.2018, 00:05

Poohdini hat geschrieben:
07.12.2018, 12:58
Ich glaube kein Wort.
Ich auch nicht. Kann mir keiner was erzählen, dass 10 Ärzte nix finden und man so lang weiter welche besucht bis einer dass attestiert was man sucht. Ganz ganz dreckiges Spiel von Fultz seinem Team mMn. Dadurch diskrediert man auch gleichzeitig das 76ers Medical Team. Kann mir kaum vorstellen, dass die beiden Parteien nochmal zueinander finden. Problem ist traden kann man ihn jetzt eigentlich auch nicht. Der Wert ist rock bottom. Eigentlich muss man ihn halten und hoffen, dass er irgendwann zurueck kommt und 1-2 Wochen gut spielt und man ihn traden kann.

kdurant35
Beiträge: 1137
Registriert: 07.10.2015, 17:44

#658

Beitrag von kdurant35 » 08.12.2018, 06:52

sidney95 hat geschrieben:
08.12.2018, 00:05
Poohdini hat geschrieben:
07.12.2018, 12:58
Ich glaube kein Wort.
Ich auch nicht. Kann mir keiner was erzählen, dass 10 Ärzte nix finden und man so lang weiter welche besucht bis einer dass attestiert was man sucht. Ganz ganz dreckiges Spiel von Fultz seinem Team mMn. Dadurch diskrediert man auch gleichzeitig das 76ers Medical Team. Kann mir kaum vorstellen, dass die beiden Parteien nochmal zueinander finden. Problem ist traden kann man ihn jetzt eigentlich auch nicht. Der Wert ist rock bottom. Eigentlich muss man ihn halten und hoffen, dass er irgendwann zurueck kommt und 1-2 Wochen gut spielt und man ihn traden kann.
Ich bin auch äußerst skeptisch. Aber wirklich einschätzen können wir es nicht.
Was die letzten Tage gemeldet wurde, lässt so viel Raum für Spekulationen.
Da gab's zum einen die Storys über mehrere Pitcher, bei denen solch eine Verletzung auch erst nach Monaten mit vermeindlicher Schulterverletzung herausgestellt hat. Auf der anderen Seite der Spezialist der Stanford Universität, der zahlreiche Sportler verschiedener Sportarten mit dieser Verletzung behandelt hatte. Ein Basketballer sei jedoch nie dabei gewesen. Alles sehr komisch.

Antworten