Oklahoma City Thunder

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1018
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

Oklahoma City Thunder

#4651

Beitrag von sidney95 » 18.11.2018, 05:29

Die 2017 Thunder legen in Phoenix ein Ei. Die 18er Thunder take care of Business. Freut mich, dass man wieder viel Adams gesucht und gefunden hat. Macht Spaß dem Team zuzuschauen. Thunder Up.

Wenn wir gg die Kings gewinnen, dann können wir mit nem Sieg gegen die Dubs Tabellenführer werden im Westen. Und all das nach nem 0-4 Start.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4652

Beitrag von Pillendreher » 18.11.2018, 23:54

Hier die "Personal Reasons" bei Westbrook:

https://www.instagram.com/p/BqVr9rKFiRG ... 6otl3bfk6k

8-)

Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 524
Registriert: 16.01.2018, 07:33
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk, MJ, Kris, Biid, KL

#4653

Beitrag von Nobody » 19.11.2018, 19:14

sidney95 hat geschrieben:
18.11.2018, 05:29
Die 2017 Thunder legen in Phoenix ein Ei. Die 18er Thunder take care of Business. Freut mich, dass man wieder viel Adams gesucht und gefunden hat. Macht Spaß dem Team zuzuschauen. Thunder Up.

Wenn wir gg die Kings gewinnen, dann können wir mit nem Sieg gegen die Dubs Tabellenführer werden im Westen. Und all das nach nem 0-4 Start.
POR könnt "ihr" auch mit zwei Siegen nicht überholen, es sei denn, die verlieren gegen die Knicks...

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4654

Beitrag von Pillendreher » 19.11.2018, 19:26

Die ersten RPM Werte sind draußen:


Schröder: 0.47 | -0.31 | +0.16 - 23rd among PGs
Westbrook 0.91 | -1.09 | -0.18 - 27th among PGs
-----------------------
Abrines: -1.57 | 0.38 | 1.19 - 43rd among SGs
Diallo: -0.97 | -0.92 | -1.89 - 65th among SGs
Ferguson: -2.39 | -1.08 | -3.47 - 95th among SGs
-----------------------
George: 3.59 | 2.26 | 5.85 - 2nd among SFs, 5th overall
Grant: -0.64 | 1.36 | 0.72 - 14th among SFs
-----------------------
Noel -1.11 | 2.28 | 1.17 - 18th among PFs
Patterson -1.58 | -0.22 | -1.80 - 74th among PFs
-----------------------
Adams 0.51 | 1.60 | 2.11 - 10th among Cs

Mabusian
Beiträge: 405
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#4655

Beitrag von Mabusian » 20.11.2018, 08:31

sidney95 hat geschrieben:
18.11.2018, 05:29
Wenn wir gg die Kings gewinnen,
Manche Sachen sollte man nicht beschreien. So wie der Mavs-Pod, der gestern meinte, wenn man die Grizzlies schlägt, könnte man eine Sechs-Siege-Serie erreichen.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2860
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4656

Beitrag von Sebastian Hansen » 20.11.2018, 09:13

War eh klar, dass wir gegen die Kings verlieren, passt so ins Bild...
Die nächsten drei Spiele gegen GS, Charlotte und Denver, da müssen wir aufpassen, dass wir das Momentum nicht komplett verlieren, sondern am besten gleich wieder zurückgewinnen.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4657

Beitrag von Pillendreher » 20.11.2018, 09:19

Russ wirkte wie ein Fremdkörper, offensiv und defensiv. Das geht auf seine Kappe. Hinten nicht verteidigt und vorne keinen Rhythmus für die Mannschaft reinbekommen.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4658

Beitrag von Pillendreher » 21.11.2018, 11:57

Bild

Hat wohl Tradition bei Westbrook bevor es einen Trade gibt. Soll er laut Reddit bei Melo, Oladipo und George gemacht haben. :o

Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 524
Registriert: 16.01.2018, 07:33
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk, MJ, Kris, Biid, KL

#4659

Beitrag von Nobody » 21.11.2018, 14:23

Presti war oft ein Zauberer bei all seinen Trades, aber wie soll das denn bitte gehen?

Sebastian Hansen
Beiträge: 2860
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4660

Beitrag von Sebastian Hansen » 21.11.2018, 21:26

Also das einzige, was finanziell Sinn machen würde, ist Schröder und Roberson (und ggf. noch Ferguson oder so) gegen Beal und Satoransky. Also außer man tradet Adams, dann gehen auch andere Sachen. Aber ich glaube, dass Russ, PG und Adams mehr oder weniger unantastbar sind.

Russ - Satoransky - Felton
Beal - Abrines - Diallo
George - Nader - TLC
Grant - Patterson
Adams - Noel

Das wäre schon böse gut. Aber halt auch böse teuer :D :D
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1018
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4661

Beitrag von sidney95 » 22.11.2018, 06:58

OOOOOOH wie ist das schöööön. OOOOOOOh wie ist das schöööön. So was hat man lange nicht gesehen sooo schöööön SOOO SCHÖÖÖÖN !!!

Balsam für die Seele. Wir fegen die DUbs aus ihrer eigenen Halle und besorgen die 4te Niederlage in Folge. Was ne Defensive Leistung! Schröder die geile Sau mit Bewerbung für den 3er Contest :lol:
Russ mit einem seiner schlechteren Spiele der Saison und wir bauen Führungen aus.

Leider sah die Diallo Verletzung alles andere als gut aus. Ferguson auch verletzt raus in HT1. Wird langsam eng auf SG. Vielleicht kann ja TLC die Zeit nutzen (Oder Beal hehe)

THUNDER UP!

Mabusian
Beiträge: 405
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#4662

Beitrag von Mabusian » 22.11.2018, 07:08

Nobody hat geschrieben:
19.11.2018, 19:14
sidney95 hat geschrieben:
18.11.2018, 05:29
Die 2017 Thunder legen in Phoenix ein Ei. Die 18er Thunder take care of Business. Freut mich, dass man wieder viel Adams gesucht und gefunden hat. Macht Spaß dem Team zuzuschauen. Thunder Up.

Wenn wir gg die Kings gewinnen, dann können wir mit nem Sieg gegen die Dubs Tabellenführer werden im Westen. Und all das nach nem 0-4 Start.
POR könnt "ihr" auch mit zwei Siegen nicht überholen, es sei denn, die verlieren gegen die Knicks...
Nein, aber mit 43 gegen die Bucks. Und die Knicks schlagen die Celtics, die jetzt bei 9-9 stehen. Und die Dubs verlieren voer Spiele in Folge. Wenn ich auf die Tabellen schaue, frage ich mich, ob ich in einem Paralleluniversum bin.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4663

Beitrag von Pillendreher » 22.11.2018, 07:40

Oh Gott nicht auch noch Diallo...

Royce Young:
Thunder team spokesperson says that any severe lower body injuries have been ruled out for Hamidou Diallo by Warriors team physicians. He’ll be evaluated further tomorrow in OKC.
Shams:
Positive news for Oklahoma City despite gruesome-looking injury: Rookie Hamidou Diallo has suffered a left ankle sprain, per league sources on @TheAthleticNBA @WatchStadium. Further tests on Thursday.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1018
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4664

Beitrag von sidney95 » 22.11.2018, 09:23

Komisch. Also doch Ankle Sprain. Im Zeitpunt als es passiert ist hatte ich noch auf Twitter gescherzt er kann sich mein Knöchel ausleihen. Sah halt nach nem typischen ankle roll aus. Dann aber seine Reaktion und dass er rausgeschoben werden musste hat mich doch sehr verunsichert.
Hoffen, dass er schnell wieder fit wird!

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1018
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4665

Beitrag von sidney95 » 23.11.2018, 01:35

Mit 102.6 DefRtg sind wir nun die Nummer 1 der Liga. #3 im Net Rating. Ja, leichter schedule. Aber denke man kann schon viel positives im Vergleich zum letzten Jahr erkennen.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4666

Beitrag von Pillendreher » 23.11.2018, 13:33

sidney95 hat geschrieben:
23.11.2018, 01:35
Mit 102.6 DefRtg sind wir nun die Nummer 1 der Liga. #3 im Net Rating. Ja, leichter schedule. Aber denke man kann schon viel positives im Vergleich zum letzten Jahr erkennen.
Man ist v.a. weniger anfällig für Schwankungen, weil man in mehreren Bereichen grundsolide aufgestellt ist. Das sieht man gut bei den Four Factors:

eFG%: 22.Platz
FTr: 11.Platz
TOV%: 7.Platz
ORB%: 1.Platz

opp eFG%: 8.Platz
opp FTr: 16.Platz
opp TOV%: 2.Platz
opp ORB%: 9.Platz

Bei der eigenen Trefferquote, der gegnerischen Freiwurfrate und bei der gegnerischen Quote am offensiven Brett geht es seit Saisonbeginn nach oben. Ohne Westbrook hat man auch bei den eigenen Freiwürfen Federn gelassen, was man aber hoffentlich demnächst, wenn Westbrook körperlich wieder in Form ist, korrigieren können wird. Letzte Saison war man hingegen nur bei den wenigsten Kategorien vorne mit dabei: OBR% und opp TOV% Klasse, dann noch in den Top 10 bei der Freiwurfrate und ansonsten meistens unterdurchschnittlich. Ich hoffe, dass man hier gewissermaßen das "Handwerkszeug" der Mannschaft sieht und man darauf aufbauen kann.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4667

Beitrag von Pillendreher » 24.11.2018, 10:39

Ein Sieg ist ein Sieg, aber das war doch etwas zu knapp. Keine Ahnung was Donovan sich mit Felton gedacht hat. Jeglicher Rhythmus war weg und man hat ihn auch für den Rest des Spiels nicht wiedergefunden. Russ zwar offensiv mit guten Zahlen, aber defensiv war das wieder rein gar nichts. Man hat wieder so verteidigt wie letztes Jahr, d.h. viele Switches, späte Rotationen, und das alles nur weil einer einfach nur rumsteht defensive. Keine Ahnung wieso er denkt, dass das so in Ordnung geht.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2860
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4668

Beitrag von Sebastian Hansen » 24.11.2018, 12:00

Hab nur die erste Halbzeit gesehen, da stimme ich die zu, was Russ' Defense angeht. Das war nix. Ansonsten war mir die Offense zum Teil etwas zu unorganisiert und hektisch. Kann natürlich auch dran gelegen haben, dass die dritte Reihe Minuten bekommen musste, aber sollte eigentlich nicht so sein. Schröder fand ich ziemlich gut; wenn er die Dreier weiterhin so trifft, dann kann man ihn locker neben Russ einsetzen und das ist echt gut für die Playoffs.

P.S.: mit nem Sieg gegen Denver sind wir dann Tabellenführer. Etwas surreal dann doch.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4669

Beitrag von Pillendreher » 24.11.2018, 12:21

DIe Social Media Verschwörung geht weiter:

Bild

Sebastian Hansen
Beiträge: 2860
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4670

Beitrag von Sebastian Hansen » 24.11.2018, 12:52

Ich hab mal die Trade Machine angeworfen, es geht auch ohne Schröder (und Adams) abzugeben, den die Wizards ja wohl eher nicht wollen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Raus: Roberson, Patterson, Abrines, Ferguson
Rein: Beal, Morris (via TPE)

Völlig unrealistisch, dass die Wizards das machen, aber es funktioniert :D

Ich würde mir tatsächlich gut überlegen, ob ich Adams für Beal abgebe. Glaube, dass Adams den Thunder zurzeit mehr bringt als Beal bringen würde. Schröder würde ich in jedem Fall abgeben, aber da ist die Frage, ob die Wizards ihn wollen und außerdem brauchen wir dann einen neuen Backup-PG. Das Drama mit Felton bitte nie wieder.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4671

Beitrag von Pillendreher » 24.11.2018, 23:41

Hier ein paar Werte rausgesucht...sieht nicht schlecht aus für unseren Kern :shock:

Westbrook:

Karrierebestwert eFG%
Karrierebestwert 2P% (bei weitem)
Karrierebestwert STL%
4.beste TOV%
3.höchste %AST'd bei Zweipunktwürfen
2.kleinster Anteil der langen Zweier an allen Wurfversuchen
Größter Anteil an Dunks

George:

3.beste AST%
Karrierebestwert TRB%
Karrierebestwert STL%
Karrierebestwert BLK%
Karrierebestwert TOV%
2.beste WS/48
Karrierebestwert BPM
2.meiste AST per 100 poss
Karrierebestwert PTS per 100 poss

Adams:

Karrierebestwert TRB%
Karrierebestwert AS%
Karrierebestwert STL%
Karrierebestwert TOV%
Karrierebestwert WS/48
Karrierebestwert BPM
Karrierebestwert ORtG
Karrierebestwert PTS per 100 poss

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1018
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4672

Beitrag von sidney95 » 25.11.2018, 00:43

Sebastian Hansen hat geschrieben:
24.11.2018, 12:52
Schröder würde ich in jedem Fall abgeben
Und warum? Schröder ist momentan einer der besten Thunder Spieler. Wo sollen wir denn einen Backup PG jetzt bekommen der nur annähernd die Qualitäten von Dennis hat. Dazu kommt dass er dieses Jahr wieder so verteidigt wie man es von ihm erwartet hat als er in die Liga gekommen ist. Sein 3er nimmt er mit viel Selbstvertrauen und trifft die offenen auch mit soliden Zahlen.
Klar könnte man dann Beal/Russ staggern aber ob man das dann macht oder es eher wie Russ Dipo wird...

Wenn man irgendwie Satoransky bekommen würde dann gerne. Aber ich habe Angst, dass man wenn Dennis weg ist der Felton albtraum uns wieder ins letzte Jahr katapultiert.


Aber klar ist auch: Sein tradewert ist jetzt wahrscheinlich so hoch wie er nie mehr sein wird nach dem Saison start.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1018
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4673

Beitrag von sidney95 » 25.11.2018, 04:23

Boah ey da kommt mir so das kotzen wenn ich Westbrook dieses Jahr zuschauen muss. Dass wir bisher so gut stehen TROTZ Russ ist schon fast eine Sensation. Hatte der heute Nacht n Traum, dass er Curry ist oder warum nimmt der Vogel 12!!!! 3er? Und alle gehen kurz. Wenn seine Beine noch nicht bei 100% sind, dann soll er doch mal fuer ne Woche oder 2 aussetzen und regenerieren.

Aber das war nicht nur Russ der heute grausam war. Da ging beim ganzen Team nix bis auf Burton.
Ab Ende des 3ten Viertels hat die D dann wieder die Intensität erhöht und dann war es auch nochmal ein bisschen knapp.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4674

Beitrag von Pillendreher » 25.11.2018, 10:38

Westbrook ist nicht einmal ansatzweise in Basketballform. Keine Ahnung wie das sein kann; der war ja nicht fünf Monate lang verletzt draußen.

Im Übrigen sollte mal einer diesen Vögel beibringen, offene 3er und Freiwürfe zu treffen. Das ist doch der absolute Wahnsinn was man da teilweise anbietet. Alles, was über diesen < 30 % Spielen von der 3er Linie ist, muss man zwangsläufig als krassen Ausreisser ansehen.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2860
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4675

Beitrag von Sebastian Hansen » 25.11.2018, 15:17

Und warum? Schröder ist momentan einer der besten Thunder Spieler. Wo sollen wir denn einen Backup PG jetzt bekommen der nur annähernd die Qualitäten von Dennis hat. Dazu kommt dass er dieses Jahr wieder so verteidigt wie man es von ihm erwartet hat als er in die Liga gekommen ist. Sein 3er nimmt er mit viel Selbstvertrauen und trifft die offenen auch mit soliden Zahlen.
Klar könnte man dann Beal/Russ staggern aber ob man das dann macht oder es eher wie Russ Dipo wird...

Wenn man irgendwie Satoransky bekommen würde dann gerne. Aber ich habe Angst, dass man wenn Dennis weg ist der Felton albtraum uns wieder ins letzte Jahr katapultiert.
Ich glaub du missverstehst mich ;) Ich würde ihn nicht abgeben um des Abgebens Willen. Aber bei einem guten Deal - der natürlich einen guten Back-Up-PG zurückbringen muss - halt schon. Eben weil der Tradewert jetzt hoch ist und wir es uns eigentlich nicht leisten können, Schröder und Russ zu haben, es sei denn Schröder trifft seine Dreier wirklich dauerhaft so gut und kann deswegen dauerhaft neben Russ spielen.
Westbrook ist nicht einmal ansatzweise in Basketballform. Keine Ahnung wie das sein kann; der war ja nicht fünf Monate lang verletzt draußen.

Im Übrigen sollte mal einer diesen Vögel beibringen, offene 3er und Freiwürfe zu treffen. Das ist doch der absolute Wahnsinn was man da teilweise anbietet. Alles, was über diesen < 30 % Spielen von der 3er Linie ist, muss man zwangsläufig als krassen Ausreisser ansehen.
Kann mir das auch nicht erklären. Aber das mit den Dreiern ist schon signifikant und ich würde behaupten, dass sie es einfach nicht besser können. Ende. Da muss dann per Trade oder Buyout-Spielern halt noch ein wenig Shooting eingekauft werden.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Antworten