Utah Jazz

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

Utah Jazz

#401

Beitrag von Bluejazz » 05.02.2018, 18:32

lemanu hat geschrieben:
04.02.2018, 20:15
gordon bei den jazz wäre natürlich super aber was können die jazz bieten außer dem expiring von favors? ein kleiner first wird da nicht reichen..hood, dante exum..
ich glaube die magic geben gordon nur bei einem starken angebot ab.
Da müsste ein großer Deal mit mehreren Teams gestrickt werden, bei dem ein Team qualitativ mehr abgibt, als es aufnimmt,
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#402

Beitrag von Bluejazz » 09.02.2018, 09:12

Utah haben also JJ und Hood getradet und dafür Crowder und Rose geholt, der entlassen wurde.

Ich fange an den Deal zu mögen, aus verschiedenen Gesichtspunkten. Erstens war das Tuch zwischen den Jazz JJ und auch Hood wohl zerschnitten. Anscheinend wollte auch Hood nicht mehr in Utah bleiben und rechnete fest mit einem Trade. Es wird vermutet, dass er mit der Bankrolle nicht zufrieden war. Zweitens kommt mit Crowder endlich ein Spieler der von Jazzfans gewertschätzt werden darf und das Gegenstück zu Hayward darstellt. Rein Spielerisch kann er im Gegensatz zu Hood vier Positionen verteidigen und auch als Stretch-4 kommen, was Quin mehr Möglichkeiten geben dürfte. Er hat aber nicht das Scoringgen eines Hood, dürfte aber unter Snyder wieder offensiv etwas aufblühen und mit Gobert, Ingles, Favors, Rubio, Sefolosha, Udoh, Exum und Mitchell eine regelrechte "Grind Down Defense" bilden. 13-15 Ppg im Schnitt sollte im Bestfall von ihm zu erwarten sein. Und drittes hat er bis 2020 einen sehr teamfreundlichen Vertrag. Hood wird locker das zwei bis dreifache von dem verlangen was Crowder derzeit einstreicht.
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1148
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#403

Beitrag von Coach K » 11.02.2018, 12:18

Hood und Joe Johnson weg aus Utah gegen Jae Crowder.

Hood war einer meiner Liebling, dazu in einem Team das ich mag auf Grund des Spielstils das dieses verfolgt.
Ich hoffe das Hood in Cleveland weniger Druck verspührt und dann wieder besser spielt (effizienter).

Kommen wir aber zurück zu den Jazz, Crowder wurde ja schon im Sommer gehandelt als möglichen Tauschspieler gegen Hayward. Das Interesse schien aber nie abhanden gekommen zu sein und jetzt haben die Jazz ihn verpflichtet.
Klar war Crowder nicht mehr so gut wie in Boston aber ich denke unter einem besseren Coach wo jeder Spieler weiß was zu tun ist, wird Crowder wieder aufblühen.

Was mir gefällt ist das die Jazz einen Plan haben was für Spieler sie haben möchte und diese werden dann versucht zu holen. Die Verteidigung steht ganz oben auf der Agenda. Spieler die nicht Defense spielen möchten/können sind hier falsch am Platz. Dazu kommt das jeder dieser Spieler mehr oder weniger einen Wurf besitzt.

Ich drücke die Daumen das die Jazz die Playoffs noch erreichen, gerne kann dafür ein Team mit mehreren Stars zu Hause bleiben.

Zum Spiel heute Abend, Rubio scheint verletzt zu sein, was man hier genaueres?
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#404

Beitrag von Bluejazz » 12.02.2018, 08:21

Coach K hat geschrieben:
11.02.2018, 12:18
Zum Spiel heute Abend, Rubio scheint verletzt zu sein, was man hier genaueres?
Ja, Rubio laboriert an einer Hüftverletzung. Diese soll aber nicht so schlimm sein und er fehlt vielleicht ein paar Spiele.

Schöner Einstand von Crowder und die Jazz feiern den neunten Sieg in Folge. :tup:
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1148
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#405

Beitrag von Coach K » 12.02.2018, 09:27

Bluejazz hat geschrieben:
12.02.2018, 08:21
Coach K hat geschrieben:
11.02.2018, 12:18
Zum Spiel heute Abend, Rubio scheint verletzt zu sein, was man hier genaueres?
Ja, Rubio laboriert an einer Hüftverletzung. Diese soll aber nicht so schlimm sein und er fehlt vielleicht ein paar Spiele.

Schöner Einstand von Crowder und die Jazz feiern den neunten Sieg in Folge. :tup:
ich habe jetzt nur die Spielstats gesehen, kannst du was zur Teamdefense sagen bzw. wie die Offensive im Fluss war ohne Rubio/Hood/Johnson?
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#406

Beitrag von Bluejazz » 12.02.2018, 09:41

Coach K hat geschrieben:
12.02.2018, 09:27
ich habe jetzt nur die Spielstats gesehen, kannst du was zur Teamdefense sagen bzw. wie die Offensive im Fluss war ohne Rubio/Hood/Johnson?
Ich fand den Fluss sehr fließend, viele Extrapasses, kaum Ballverluste. Ingles, Neto und Mitchell übernahmen den größten Teil des Ballvortrags. Hood und Johnson waren zum Schluss ihrer Zeit in Utah kaum im Spielaufbau involviert. O'Neale hatte auch ein paar Glanzmomente.
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1148
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#407

Beitrag von Coach K » 12.02.2018, 09:51

Bluejazz hat geschrieben:
12.02.2018, 09:41
Coach K hat geschrieben:
12.02.2018, 09:27
ich habe jetzt nur die Spielstats gesehen, kannst du was zur Teamdefense sagen bzw. wie die Offensive im Fluss war ohne Rubio/Hood/Johnson?
Ich fand den Fluss sehr fließend, viele Extrapasses, kaum Ballverluste. Ingles, Neto und Mitchell übernahmen den größten Teil des Ballvortrags. Hood und Johnson waren zum Schluss ihrer Zeit in Utah kaum im Spielaufbau involviert. O'Neale hatte auch ein paar Glanzmomente.
Freut mich zu hören, das es so gut gelaufen ist das Spiel ohne Rubio. Da ich sowieso ein Freund bin wenn der Ball bewegt wird und man als Spieler immer noch das Auge hat ob jemand freier ist. So sollte Basketball gespielt werden.

Ich drücke die Daumen das die Jazz ihre Siegesserie noch deutlich weiter ausbauen können.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#408

Beitrag von Bluejazz » 16.02.2018, 19:26

Crowder macht sich gut im Jazztrikot, er passt zu den Jazz wie die Faust aufs Auge. :tup:
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#409

Beitrag von Bluejazz » 12.03.2018, 17:17

Läuft bisher, 18 der letzten 20 Spiele gewonnen, 1,5 Siege vom Heimvorteil entfernt und ein vergleichsweise recht einfacher Restspielplan. Die nächsten 5 Spiele sind gegen Lottoteams, die fast alle tanken dürften. Aber dennoch steht man immernoch auf Platz 9 und die direkte Konkurrenz spielt auch gut. Gobert ist in letzter Zeit sehr stark drauf, offensiv und defensiv eine Macht. Mitchell performt weiter ordentlich, Ingles ist gut in Form. Favors spielt solide, Crowder und Rubio struggeln offensiv etwas, aber defensiv funktionieren sie im Verbund.
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1148
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#410

Beitrag von Coach K » 12.03.2018, 17:50

Bluejazz hat geschrieben:
12.03.2018, 17:17
Läuft bisher, 18 der letzten 20 Spiele gewonnen, 1,5 Siege vom Heimvorteil entfernt und ein vergleichsweise recht einfacher Restspielplan. Die nächsten 5 Spiele sind gegen Lottoteams, die fast alle tanken dürften. Aber dennoch steht man immernoch auf Platz 9 und die direkte Konkurrenz spielt auch gut. Gobert ist in letzter Zeit sehr stark drauf, offensiv und defensiv eine Macht. Mitchell performt weiter ordentlich, Ingles ist gut in Form. Favors spielt solide, Crowder und Rubio struggeln offensiv etwas, aber defensiv funktionieren sie im Verbund.
Ich denke das man nach den 5 Spielen gegen die Lotteryteams in den Top 8 stehen muss, falls man das nicht tut wird es schwer für die Jazz. Das wäre schade. Trotz das man Hayward verloren hat konnte man ein recht ordentliches Team aufstellen.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#411

Beitrag von Bluejazz » 16.03.2018, 12:54

20 der letzten 22 Spiele gewonnen und Exum ist wieder zurück. Es läuft bei den Jazz. Gobert in All-Star und DPOY-Form. Mitchell kennt die Rookiewall nicht, auch wenn er gelegentlich mal schwächere Spiele zeigt. Ingles als Dreh- und Angelpunkt dieses funktionierenden Teams. Crowder fügt sich immer besser ein. Rubio und Favors ergänzen das Team sinnvoll. Die nächsten drei Spiele sind gegen Lottoteams. Die Playoffs liegen also in der Hand der Jazz.
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#412

Beitrag von Bluejazz » 09.04.2018, 17:41

Die Jazz haben die Playoffquali sicher gemacht. Unglaublich, Utah gewann 28 der letzten 33 Spiele und wenn es gut läuft kann man sich in den verbleibenden letzten beiden Spielen nicht nur den Heimvorteil sichern, sondern ggf noch an den Blazers vorbei auf Platz 3 schieben. :tup:
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Smido83
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 769
Registriert: 15.04.2012, 16:26
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki, Steve Nash
Lieblingsposition: Power Forward

#413

Beitrag von Smido83 » 09.04.2018, 18:02

Schon krass wie das Team performt. Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. Aber mit dieser Defense hat man sogar die Chance die beiden Power-Player richtig zu ärgern. Auf Utah freu ich mich sogar am meisten in den PO.

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1148
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#414

Beitrag von Coach K » 10.04.2018, 11:33

Jazz sind extrem gut in der Defense, hinzu kommt das Sie wie ein echtes Team spielen.
Da wird der Ball bewegt und geschaut wer den besten Wurf bekommt. Mitchell darf "Rookiefehler" machen, das hilft ihm ungemein weiter.

Egal gegen wenn Sie spielen müssen für das andere Team wird es ekelig.

Synder ist ein Top Coach das hat er jetzt schon mehrfach bewiesen.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Mabusian
Beiträge: 194
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#415

Beitrag von Mabusian » 10.04.2018, 13:46

Smido83 hat geschrieben:
09.04.2018, 18:02
Aber mit dieser Defense hat man sogar die Chance die beiden Power-Player richtig zu ärgern.
Aus meiner Sicht eher das Gegenteil. Der Gegner macht nämlich genau das selbe. Und Durant oder Harden finden immer eine Lücke, besonders, wenn sie von Curry oder Paul bedient werden, Mitchell hingegen nicht. Daher kann es sein, dass sie die Topteams zwar unter 90 halten, sie werden selbst aber keine 80 machen.

Benutzeravatar
Bluejazz
Beiträge: 333
Registriert: 10.04.2015, 17:28
Lieblingsteam: Utah Jazz
Lieblingsspieler: Malone, Favors, Gobert, Mitchell
Lieblingsposition: Power Forward
Wohnort: Cologne

#416

Beitrag von Bluejazz » 10.04.2018, 15:58

Man muss abwarten, ob Mitchell auch in der Lage ist in den Playoffs zu liefern. Er ist eigentlich der einzige der "regelmäßiger" auf hohem Niveau abschließen kann. Wenn er während der Playoffs die Rookiewall küsst, dann war es das wohl.
bei Spofo PistolPete7

gtg-GM der Houston Rockets

Utah ♪azz Fan since 1996

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1148
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#417

Beitrag von Coach K » 08.11.2018, 12:56

ich habe mir in meiner Mittagspause mal die 10Minuten Zusammenfassung angeschaut und vom Gefühl her waren die Jazz gegen die Mavs nie unter Druck. Was schonmal bedenklich ist. Teilweise konnte man auch Offensiv machen was man wollte die Defense konnte niemand stoppen oder es war Arbeitsverweigerung. Ich weiß es nicht.

Wenn die Jazz aber so weiter spielen dann wird es mit dem Playoffs definitiv was und man muss die ersten 10 Spiele mit samt den Niederlagen unter Startschwierigkeiten zusammenfassen.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Antworten