Milwaukee Bucks

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Benutzeravatar
Julian Lage
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2195
Registriert: 25.05.2012, 14:24

Milwaukee Bucks

#51

Beitrag von Julian Lage » 22.01.2018, 22:35

Die Bucks entlassen Kidd... könnte spannend werden, Fizdale klingt nach dem naheliegenden Kandidaten.
@JLage_GtG

Benutzeravatar
Coach K
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 1032
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: an der Seitenlinie als Coach
Wohnort: Neuenstadt

#52

Beitrag von Coach K » 17.05.2018, 12:38

Julian Lage hat geschrieben:
22.01.2018, 22:35
Die Bucks entlassen Kidd... könnte spannend werden, Fizdale klingt nach dem naheliegenden Kandidaten.
Budenholzer ist es jetzt geworden, ich denke das er das Ruder rum reißen kann und aus den Bucks ein Team formen könnte was auch in den Playoffs war bewegt. Mit Giannis hat er einen absoluten Superstar in dieser Liga. Wenn er die Puzzelteile richtig zusammenfügen kann dann denke ich gibt es gute Zeiten in Milwaukee
Issac macht Spaß
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 670
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#53

Beitrag von sidney95 » 01.07.2018, 08:46

Der Ersan Deal ist echt krass. Man braucht zwar shooting aber ob er den Unterschied bringen wird?
Parker damit wohl endgütlig weg.

Benutzeravatar
freiplatzzokker
Beiträge: 996
Registriert: 18.05.2015, 17:49
Lieblingsteam: Seattle Sonics
Lieblingsspieler: Gary Payton
Lieblingsposition: Point Guard

#54

Beitrag von freiplatzzokker » 01.07.2018, 08:52

sidney95 hat geschrieben:
01.07.2018, 08:46
Der Ersan Deal ist echt krass. Man braucht zwar shooting aber ob er den Unterschied bringen wird?
Parker damit wohl endgütlig weg.
Was besseres hätte den Bucks doch gar nicht widerfahren können. Ersan bringt genau das, was die Bucks brauchen. Erfahrung, Shooting und Rebounds. Zudem kennt er Milwaukee schon. Jabari kann man jetzt guten Gewissens ziehen lassen. Ein paar weitere erfahrene Role Player helfen eher als ein Pseudo-Star wie Parker. Giannis wird es freuen.
Seattle Sonics
PG | Wall / Satoransky / Napier / White
SG | Crabbe / Simmons / Thornwell
SF | Bazemore / Bullock / Hezonja / Brown
PF | Love / Harkless / Portis
C | Drummond / Olynyk / O‘Quinn

Benutzeravatar
Julian Lage
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2195
Registriert: 25.05.2012, 14:24

#55

Beitrag von Julian Lage » 01.07.2018, 10:24

Shooting kann man natürlich immer brauchen und der Abschied von Parker ist imo auch als Plus zu verbuchen, trotzdem finde ich den Vertrag eher fragwürdig. Ilyasova ist auf dem absteigenden Ast und zum Ende der Free Agency hätte es noch wirklich gute Verträge geben können. Mir ist auch nicht ganz klar, wieso man mit Giannis und Middleton unbedingt ne Stretch 4 braucht. Falls das wider erwarten mehr Point Center Giannis heißt, soll es mir recht sein, aber damit rechne ich noch nicht...
@JLage_GtG

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 670
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#56

Beitrag von sidney95 » 01.07.2018, 16:30

Laut Zach Lowe ist das 3te nicht garantiert. Lässt den Deal etwas besser werden.
https://twitter.com/ZachLowe_NBA/status ... 8526135296

kdurant35
Beiträge: 989
Registriert: 07.10.2015, 17:44

#57

Beitrag von kdurant35 » 01.07.2018, 16:50

sidney95 hat geschrieben:
01.07.2018, 16:30
Laut Zach Lowe ist das 3te nicht garantiert. Lässt den Deal etwas besser werden.
https://twitter.com/ZachLowe_NBA/status ... 8526135296
Bin trotzdem kein Fan. Bei dem Gehaltsvolumen sicher nicht furchtbar (war eigentlich kein Deal). Doch er hat jetzt ungefähr das gleiche Gehalt bekommen wie letztes Jahr. Da aber nur für eine Saison. Vergleicht man den Markt ist das für einen alternden Spieler doch zu viel.

Benutzeravatar
Coach K
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 1032
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: an der Seitenlinie als Coach
Wohnort: Neuenstadt

#58

Beitrag von Coach K » 02.07.2018, 09:11

Mit Gordon hat jetzt der erste "größere" RFA seinen Vertrag bekommen mit 84/4. Ich sehe stand jetzt nicht das die Bucks Parker das gleiche anbieten werden. Mit Ilyasova haben sie Im Grunde Ersatz schon günstiger geholt.

Die Frage ist natürlich auch wie sieht Budenholzer Parker? Will er ihn halten? Möglich ist es noch. Vielleicht werden nach der Lebron Verpflichtung jetzt einige Würfel fallen.
Issac macht Spaß
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
Julian Lage
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2195
Registriert: 25.05.2012, 14:24

#59

Beitrag von Julian Lage » 02.07.2018, 09:58

Die Bucks sind mit Ilyasova Hard Capped, außerdem ergibt Parker so eigentlich keinen Sinn mehr. Ich rechne stark damit, dass er weg ist.
@JLage_GtG

Benutzeravatar
Coach K
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 1032
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: an der Seitenlinie als Coach
Wohnort: Neuenstadt

#60

Beitrag von Coach K » 02.07.2018, 10:02

Julian Lage hat geschrieben:
02.07.2018, 09:58
Die Bucks sind mit Ilyasova Hard Capped, außerdem ergibt Parker so eigentlich keinen Sinn mehr. Ich rechne stark damit, dass er weg ist.
ich hatte mir die genau finanzielle Situation bei den Bucks nicht angeschaut, aber wenn man jetzt hard Capped ist dann hat man sehr viel falsch gemacht.
Parker wird somit sicherlich weg sein. Ich bin gespannt wo er hin geht.
Issac macht Spaß
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Antworten