NBA Fantasy-Draft 2018/19 - Teamvorstellungen West

Unser Draftspiel, Tippspiele oder andere Spiele rund um den Basketball.
Antworten
Benutzeravatar
Matthias Holtermann
Beiträge: 2675
Registriert: 20.07.2014, 20:42
Lieblingsteam: Orlando Magic
Lieblingsspieler: Aaron Gordon
Lieblingsposition: Stretch-5 Rim Protector ;)

NBA Fantasy-Draft 2018/19 - Teamvorstellungen West

#1

Beitrag von Matthias Holtermann » 05.09.2018, 18:51

NBA Fantasy Draft 2018 - Teamvorstellungen Western Conference

Hier habt ihr die Gelegenheit eure Western Conference Teams den Wählern näher vorzustellen.

Zunächst sollt ihr das, euren Erwartungen entsprechend, für ein Preview-Ranking machen, dass die Erwartungen an die kommenden Saisonleistungen wiederspiegeln soll.

Der Minimalinhalt (eine Rotation) kann dabei gerne durch Lineups, Rollenverteilung, wichtige Fits, etc. ergänzt werden.

Interessant wäre sicherlich auch die Darlegung eurer Hoffnungen bzgl. der Entwicklung eurer Spieler für die nächste Saison.

Viel Spaß

Benutzeravatar
Matthias Holtermann
Beiträge: 2675
Registriert: 20.07.2014, 20:42
Lieblingsteam: Orlando Magic
Lieblingsspieler: Aaron Gordon
Lieblingsposition: Stretch-5 Rim Protector ;)

#2

Beitrag von Matthias Holtermann » 05.09.2018, 23:32

Grit & Grind & LeBron


Konservative Lineup

Mike Conley (34), Derrick White (14), (Elie Okobo)
Buddy Hield (20), Will Barton (28), (De'Anthony Melton)
LeBron James (28), Mikal Bridges (20), (Keita Bates-Diop)
Jonas Jerebko (20), Nemanja Bjelica (20), LeBron James (8) (Juan Hernangomez)
Marc Gasol (32), Jordan Bell (16), (Ivica Zubac)
  • Hier hab ich einfach mal allen hinteren Rotationsspielern 14-20 Min verpasst, die sich dann je nach Leistung verschieben würden

Pipe Dream Lineup

Mike Conley (34), Derrick White (14), (Elie Okobo)
Buddy Hield (28), Will Barton (14), Derrick White (6). (De'Anthony Melton)
Mikal Bridges (28), Will Barton (16), LeBron James (4), (Keita Bates-Diop)
LeBron James (34), Jordan Bell (14) (Bjelica, Jerebko, Hernangomez)
Marc Gasol (34), Jordan Bell (14), (Ivica Zubac)
  • Etwas Smaller, ohne "klassischen" Stretch-4
  • Hield, Bridges, Bell und White dank Major-Breakouts mit wichtigen Rollen

Why did u pick ... ?

... LeBron James: ♛ + niedrige Erwartungshaltung gegenüber den Lakers (MVP-Überraschungspotential???)
... Gasol/Conley: - Bounceback-Potential + guter Fit und gute Entlastung für LeBron
... Jordan Bell: - Er-hat-ein-paar-lange-Zweier-in-der-SL-versenkt-HYPE (mit Range perfekter Komplementärspieler zu LeBron/Gasol)
... Will Barton: - Best Sixth Man Standing (mit solidem Fit zu LeBron)
... Buddy Hield: - SHOOTING! (50% catch&shoot 3er) mit Upside!?
... Mikal Bridges: - Hoffnung auf effektive Rookie-Saison ala Anunoby + sehr guter Fit zu LeBron (wenn er so trifft wie am College)
... Juan Hernangomez: - macht nach Erkrankung in der Sophomore-Season nun fit und ohne Chandler hoffentlich wieder auf sich aufmerksam
... Nemanja Bjelica: - was solides zum spacen, das evtl. noch etwas von Thibs zurückgehaltenes verstecktes Potential hat :?
... Jonas Jerebko: - was solides zum spacen, das evtl. in der Warriors-Offense nochmal so richtig aufblüht :?
... Derrick White: - T.Parker, Ginobili und D. Green weg.... time to step up!
... Melton / Okobo / KBP / Zubac: - Fishing for possible suprises

Wiedererstarkte Alpha-Grizzlies mit LeBron, viel Shooting und neuen Grit&Grind-Roleplayern (Bell, Mikal, (Melton/KBD)) ... Too good to be true???

Benutzeravatar
freiplatzzokker
Beiträge: 1064
Registriert: 18.05.2015, 17:49
Lieblingsteam: Seattle Sonics
Lieblingsspieler: Gary Payton
Lieblingsposition: Point Guard

#3

Beitrag von freiplatzzokker » 08.09.2018, 01:28

Seattle Sonics

James Harden (36), Elfrid Payton (12) (Shelvin Mack)
Kentavious Caldwell-Pope (32), E'Twaun Moore (16) (Alex Abrines)
Maurice Harkless (26), Garrett Temple (16), Tobias Harris (6) (Torrey Craig)
Tobias Harris (28), Jerami Grant (20) (Luol Deng)
Steven Adams (34), JaVale McGee (14) (Mason Plumlee)
  • Der Fokus liegt auf dem Duo Harden-Adams. Die beiden werden die meisten Minuten absolvieren. Außer Harkless spielen alle Starter > 30 Minuten
  • Einige Wildcards (Craig, Abrines, Plumlee) können sich in die Rotation spielen und werden bei guter Entwicklung auch eine Rolle im Team einnehmen können
  • Deng wird wahrscheinlich bei den T-Wolves anheuern, falls nicht taugt er auch als Maskottchen :lol:
Why did you pick ... ?

...James Harden/Steven Adams: - Jedes erfolgreiche Team braucht einen MVP-Kandidaten, bester Offensivspieler der Liga (ja, vielseitiger als KD), als Einser bei den Rockets eine Assist-Maschine, mit den richtigen Mitspielern auch defensiv kein Manko - Westbrook und Adams sind ein richtig gutes Pick & Roll Duo, ich nehme an, dass es mit Harden sogar noch besser funktioniert (bei OKC fehlt Spacing, hier nicht), bei diesem Team kann er noch mehr am Brett feasten, er bleibt König bei den Offensivrebounds
...Tobias Harris: - Super 2. Option neben Harden, Shooting stark verbessert, hat sich als PF bewiesen, Go-To-Guy bei den Clippers
...Kentavious Caldwell-Pope: - Dass Harden als PG gut funktioniert, konnte man bei den Rockets ohne Paul sehen, ein defensivstarker Wing neben ihm, der auch noch ein guter Shooter ist, sollte optimal passen
...Maurice Harkless: - Einen defensiv starken Wing braucht jedes Team, Harkless übernimmt den besseren Gegenspieler und entlastet Tobias Harris, Spacing passt auch
...E'Twaun Moore: - Für mich ein Spieler, der optimal die Rolle des 6. Mannes ausfüllen kann, guter Scorer mit soliden Ballhandling Skills, wird nicht als SF gespielt, wodurch defensiv weniger Missmatches entstehen
...Elfrid Payton: - Wird bei den Pels durchstarten (die Haare), als Backup mehr als brauchbar, macht die Mitspieler in der 2. Reihe glücklich :D
...Jerami Grant: - Ohne Melo wird er vie Spielzeit sehen, sein Dreier könnte auch wieder fallen, Pick & Roll mit Payton und eine Rolle als Smallball Center stehen ihm gut zu
...JaVale McGee: - Ist der einzig wahre Center im Roster der Lakers und hat gute Aussichten auf zahlreiche Minuten, defensiv lässt er nichts anbrennen und kann auch Größen vom Kaliber eines LaMarcus Aldridge limitieren (den Beweis lieferte er in Spiel 1 gegen die Spurs)
...Gerrett Temple: - Der einzige noch verfügbare 2-Way Spieler, 40% Dreierquote bei ordentlichem Volumen und von 1-3 überall einsetzbar, guter Teamspieler
...Mason Plumlee: - McGee hat zwar die Aussicht auf jede Menge Spielzeit, verletzt sich aber gerne mal, Plumlee als Backup vom Backup ist schon edel, besonders sein Playmaking kann in der 2nd Unit gut eingesetzt werden
...Alex Abrines: - OKC wartet auf Robersons Rückkehr, bis dahin wird Abrines viele Minuten sehen und ist als Shooter immer eine gute Option für einen entscheidenden Dreier
...Torrey Craig/Shelvin Mack/Luol Deng: - Ziemlich viele Fragezeichen, aber möglicherweise viele Minuten (besonders Craig), Veteranen Power und gute Locker Room Guys

Harden als FP macht es einem sehr einfach. Das Team ist auf ihn ausgerichtet und ist defensiv mindestens Durchschnitt. Die Offense wird hier richtig den Ton angeben. Genug Firepower gepaart mit Power in der Zone. Die Flexibilität macht dieses Team stark und unberechenbar. Mit einem Top 3 Spieler kann man auch nicht so viel falsch machen. :P
Seattle Sonics
PG | Beverley / Satoransky / White / Jerome
SG | DeRozan / Hart / Johnson
SF | Porter / Ariza / Reddish
PF | Grant / Green / Washington
C | Adams / Bryant / Noel / Fernando

Benutzeravatar
lemanu
Beiträge: 1222
Registriert: 12.08.2013, 23:39
Lieblingsteam: Knicks, Bulls, Jazz,
Lieblingsspieler: Donovan Mitchell
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von lemanu » 11.09.2018, 10:53

California Golden Bears

Rotation*

J. Teague (25) – J. Holiday (15) – D. Exum (8)
J. Holiday (18) – B. Bogdanovic (25) – TLC / Exum (5)
P. George (33) – B. Ingram (10) – TLC (5)
B. Ingram (20) – T. Leyles (20) – J. Jackson (8)
D. Favors (32) – Z. Collins (16)
DNP: Turner, Brooks, Chriss, Bender,

* vermutete Rotation bei Camp-Beginn
Vermutlich startet zunächst Teague, um Jrue als Scorer zu befreien, bei gutem Spiel von Bogdanovic oder Exum kann Teague aber evtl in eine 6th man Rolle wechseln.
Umkämpft wird auch die Position des Back ups für SmallBall PF Ingram sein. Leyles und Collins sind hier die Favoriten beide passen mit gutem Wurf auch gut neben Favors.
Ein Joker ist J. Jackson der mehrere Positionen spielen kann und von dem ich erwarte, dass er sich übers Jahr irgendwo in die Rotation spielt.


Spielidee (aka die Platte mit Sprung ;) ):

- Perimeter orientierte 4 out Pace Offense (mit Collins/Bender sogar 5out möglich)
- standige Ballwechsel und Probing Attacks bis sich eine Lücke oder freier Spot up öffnet.
- die ersten Optionen sind hier etwa gleichwertig Jrue und P. George, bei gutem Match up auch Ingram. Teague kann das unterstützen, J. Jackson kann diese Rolle evtl von der Bank erfüllen.
- High octane Transition Offense – viele viele Wing/Big Tweener auf PF und bewegliche Center die Fastbreaks mitlaufen können.

Defense:
- Viele vielseitige Wingdefender (Jrue , George, Ingram, TLC)
- PnR Schemes erfolgen Match up abhängig generell aber ist die maxime v.a. keine Drives zum Korb zu erlauben (ob das im 1on1 möglich ist, per Hedge oder Switch unterstütz wird ist situationsabhängig), zugeständnisse müssen bei Post ups, und Iso Offense gemacht werden.
PSN: Lem4nu-

Benutzeravatar
Falke
Beiträge: 224
Registriert: 29.06.2015, 15:50
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk

#5

Beitrag von Falke » 11.09.2018, 15:05

Niko and the Wall


geplante Rotation
R. Rubio (30) – M. Teodosic (12) - S. Curry (6)
K. Thompson (26) – T. Jones (8) - S. Curry (8) - A. Harrison (6)
A. Roberson (24) - K. Thompson (6) - W. Matthews (8) - S. Hill (8)
A. Aminu (28) – J. Randle (12) – D. Powell (8)
N. Jokic (32) - P. Gasol(8) - G. Dieng (8)




Offense:
Die Offense wird durch drei der besten Passer der Liga am Laufen gehalten, Rubio, Jokic und Teodosic. Alle anderen rennen einfach wild rum und warten darauf dass die Pässe sie finden. Dabei rennt natürlich jeder da rum, wo er sich am wohlsten fühlt. Klay rennt z.B. an der Dreierlinie entlang während Roberson zum Korb cuttet. Ab und zu stellt jemand einen Block um das Wegrennen eines Mitspielers von dessen Gegenspieler zu erleichtern.


Defense:
Da Jokic nicht gerade der beste Rimprotector ist, sollten um ihn herum starke Verteidiger gestellt werden, so dass gar nicht erst viele Drives zugelassen werden. Mit Rubio, Klay, Roberson und Aminu ist das hervorragend gelungen. Zudem hat Nikola mit Pau den perfekten Mentor, der ihm zeigt wie man auch ohne große Athletik im Defensivkonzept seinem Team helfen kann. Den nötigen BB-IQ dazu hat Jokic.
GtG-Fantasy League
Detroit Pistons

C R.Gobert/R.Williams/J.Henson
PF Mk.Morris/D.Powell/J.Jerebko
SF N.Batum/J.Winslow/S.Ojeleye/J.Jackson
SG K.Thompson/C.Lee/A.Harrison
PG G.Dragic/M.Smart/E.Payton/K.Thomas

Benchplayer
Beiträge: 239
Registriert: 03.08.2016, 17:16
Lieblingsteam: Chicago Bulls
Lieblingsspieler: Michael Jordan, Scottie Pippen, Dirk
Lieblingsposition: Point Guard

#6

Beitrag von Benchplayer » 16.09.2018, 10:26

Young Stars

Rotation:

PG: Smith Jr. (24)/ Thomas (14)/ Rose (10)
SG: Booker (33)/ Stephenson (10)/ Robinson (5) -> Stephenson (28)/ Robinson (20), so lange Booker ausfällt
SF: Durant (30)/ Warren (18)/ Selden Jr.
PF: Jackson Jr. (16)/ Patterson (16)/ Durant (6)/ Kleber (10)
C: Capela (24)/ Cousins (24)/ Patton -> Capela (36)/ Patton (12), so lange Cousins ausfällt


Spielidee:

- Durant und Booker sollen das Team offensiv tragen.
- Capela stellt den Defensivanker dar. Von JJJ erhoffen wir uns das er bereits defensiven Impact bringen kann. Offensiv wird von ihm noch nichts erwartet. Durant soll die beiden Defensiv unterstützen.
- Smith Jr. ist unsere dritte Option und macht hoffentlich einen weiteren Entwicklungsschritt nach vorne.
- Unsere Second Unit soll von Cousins angeführt werden, solange er noch nicht fit ist übernimmt diesen Part Thomas.
- Rose soll nur ein wenig Einsatzzeit bekommen, diese aber mit sehr viel Energie von der Bank bringen.
- Patterson und Stephenson sollen bei uns wieder zu ihrer alten Form finden und dementsprechend sehr wichtige Roleplayer bei uns sein.
- Warren soll unserer Bank einfach ein bisschen Scoring bringen.
Minnesota Timberwolves
PG: Doncic/ Clarkson/ Jackson
SG: Barrett/ Forbes/ Kennard/ Bacon
SF: Hunter/ Batum/ Snell
PF: Markkanen/ Kidd-Gilchrist/ Wagner
C: Capela/ Cauley-Stein/ Bol

Mabusian
Beiträge: 418
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#7

Beitrag von Mabusian » 18.09.2018, 14:07

Ich werde erst Ende der Woche zu den Teams kommen, bin momentan etwas landunter.

Antworten