Dallas Mavericks

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 528
Registriert: 16.01.2018, 07:33
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk, MJ, Kris, Biid, KL

Re: Dallas Mavericks

#2576

Beitrag von Nobody » 04.11.2019, 13:15

Mir gefällt Brunson auch super, gern auch als Starter neben Luka... Dabei fällt gefühlt gar nicht auf, dass er wirklich miese Quoten wirft in dieser Saison (40-30-50, bei 46% eFG). Mag sein unaufgeregtes Spiel trotzdem.

Smido83
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 897
Registriert: 15.04.2012, 16:26
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki, Steve Nash
Lieblingsposition: Power Forward

#2577

Beitrag von Smido83 » 04.11.2019, 13:16

Ich zitiere mich noch mal selber:
Smido83 hat geschrieben:
21.08.2019, 13:50
... Denke eher, das man mittelfristig auf Breite mit Powell/Curry/Brunson/Jackson/Wright setzen wird. Traue allen 10 - 15 PPG zu. Natürlich werden es nicht alle schon nächste Saison erreichen. Aber in 1-2 Jahren. Wenn man zwei 20+ PPG Scorer, zwei 15 PPG ( m.M.n. Powell/Curry) Scorer und 2 10+ PPG (m.M.n. Jackson/Brunson) Scorer im Team hat, dann sollte die Offense keinerlei Probleme darstellen. ...
Sieht bisher gut aus mit meiner Vorhersage. Wie gedacht bringen LD und KP zusammen deutlich über 40 Punkte und dann hat man viele Spieler die jederzeit für 10+ Punkte gut sind. Powell, Brunson, Wright, Curry, Hardaway... alle bei mindestens 9 Punkten, dazu Maxi und DFS knapp drunter. Mal sehen ob sich, so wie ich dachte, 2 herauskristalisieren die für 15 PPG gut sind. Einzig Jackson bleibt aktuell hinter meinen Erwartungen klar zurück. Die offensiven Quoten sind zwar gut, aber das Team ist mit Ihm schlechter. +/- von -1,4 in knapp 13 Minuten. Dazu ist er ans Ende der Rotation gerutscht. Bin mir da nicht wirklich sicher woran es liegt, dass die Rotationen mit Ihm (zumindest defensiv) noch nicht funktionieren. Von Ihm hatte ich mir etwas mehr erwartet.
Nobody hat geschrieben:
04.11.2019, 13:15
Mir gefällt Brunson auch super, gern auch als Starter neben Luka... Dabei fällt gefühlt gar nicht auf, dass er wirklich miese Quoten wirft in dieser Saison (40-30-50, bei 46% eFG). Mag sein unaufgeregtes Spiel trotzdem.
Und das verrückte ist, troz dieser Quoten ist das Team mit Ihm deutlich besser. Egal ob als Starter oder von der Bank. +/- von 6,17 in 23,3 Minuten... Das Team funktioniert einfach verdammt gut wenn er auf dem Platz steht. Der neue JJ Barea, nur 8 cm größer und 5 Kilo schwerer. Also auch defensiv nicht ganz so verloren... :mrgreen:

D41
Beiträge: 571
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2578

Beitrag von D41 » 04.11.2019, 23:48

Die Quoten am Anfang der Saison kann man noch etwas vernachlässigen. Wichtig ist, das er gute Entscheidungen trifft. Brunson attackiert und spielt clever, geht an die Linie und findet den freien Mann. Sehe bei ihm einfach eine gute Kontrolle im Spiel, damit auch wenige Turnover.
Defensiv ist er im Vergleich zu Barea oder DSJ einfach cleverer, engagierter und zeigt konstant Einsatz. Das er ein Plusverteidiger wird, erwartet glaube ich keiner, aber er ist kein Loch der immer attackiert wird.

Benutzeravatar
STAT
Beiträge: 1684
Registriert: 17.07.2014, 13:53
Lieblingsteam: Phoenix SANS - Phoenix Mercury
Lieblingsspieler: Kelly Oubre - Diana Taurasi

#2579

Beitrag von STAT » 05.11.2019, 16:41

@Julian Lage
STAT hat geschrieben:
04.09.2019, 14:50
@ Julian:
toller Artikel. Ich drücke Dallas die Daumen. Ich bleib ja immer noch dabei. Wir sehen uns in den WCF 2022. :twisted: :mrgreen:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
-----
Luka ♥
Von Porz bin ich aber immer noch nicht überzeugt. Der dicke weiße Donkitsch macht das allerdings wieder gut. :tup:
"Hey SANS-Fans" - Ricky Rubio

Kelly & the Valley Boyz

Benutzeravatar
Julian Lage
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2307
Registriert: 25.05.2012, 14:24

#2580

Beitrag von Julian Lage » 06.11.2019, 00:37

STAT hat geschrieben:
05.11.2019, 16:41
@Julian Lage
STAT hat geschrieben:
04.09.2019, 14:50
@ Julian:
toller Artikel. Ich drücke Dallas die Daumen. Ich bleib ja immer noch dabei. Wir sehen uns in den WCF 2022. :twisted: :mrgreen:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wer hätte gedacht, dass es schon zwei Jahre früher wird ;)
@JLage_GtG

Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 528
Registriert: 16.01.2018, 07:33
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk, MJ, Kris, Biid, KL

#2581

Beitrag von Nobody » 06.11.2019, 09:11

Julian Lage hat geschrieben:
06.11.2019, 00:37
STAT hat geschrieben:
05.11.2019, 16:41
@Julian Lage
STAT hat geschrieben:
04.09.2019, 14:50
@ Julian:
toller Artikel. Ich drücke Dallas die Daumen. Ich bleib ja immer noch dabei. Wir sehen uns in den WCF 2022. :twisted: :mrgreen:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wer hätte gedacht, dass es schon zwei Jahre früher wird ;)
Gibt es einen Wettanbieter, der solche WCF 2020 jetzt schon anbietet? Quote würde mich interessieren... :lol:

Benutzeravatar
STAT
Beiträge: 1684
Registriert: 17.07.2014, 13:53
Lieblingsteam: Phoenix SANS - Phoenix Mercury
Lieblingsspieler: Kelly Oubre - Diana Taurasi

#2582

Beitrag von STAT » 06.11.2019, 16:54

Nobody hat geschrieben:
06.11.2019, 09:11
Gibt es einen Wettanbieter, der solche WCF 2020 jetzt schon anbietet? Quote würde mich interessieren... :lol:
Kenne mich mit Wetten 0,0 aus. Hab da absolut keine Ahnung. Auf dem Weg in die WCF sollten sie halt keine Dopingproben mehr machen, ansonsten wird es vielleicht eng. :mrgreen:
"Hey SANS-Fans" - Ricky Rubio

Kelly & the Valley Boyz

D41
Beiträge: 571
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2583

Beitrag von D41 » 07.11.2019, 13:35

Knapper Pflichtsieg gegen Orlando. Unschön, dass die Spielzeit für Barea (15 Min) direkt von Brunson (6 Min) abgezogen wird. Das will ich dieses Jahr auf Dauer nicht sehen. Warum Boban nicht mehr Zeit bekommt verstehe ich nicht. Auch Curry und Wright mit wenigen Minuten, die alle THJ sah. Bin gespannt wie RC das in den kommenden Spielen regelt.

Zaubervogel
Beiträge: 140
Registriert: 18.11.2017, 03:50
Lieblingsteam: Mavs
Lieblingsspieler: Dirk, Giannis & Luka

#2584

Beitrag von Zaubervogel » 09.11.2019, 19:05

Ärgerliche Niederlage gg die Knicks. Rückschläge werden immer wieder kommen diese Saison, find ich auch nicht weiter schlimm.
Aber kann mir jemand erklären warum Powell EIN FGA & Curry NULL FGA in diesem Spiel hatten?! Zwei Spieler, die im Grunde ausschließlich wegen offensiver Fähigkeiten im Team sind und das nutzt man dann SO aus (nicht).

D41
Beiträge: 571
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2585

Beitrag von D41 » 15.11.2019, 05:12

Wieder eine enttäuschende Niederlage. Carlisle spielt merkwürdige Rotationen, THJ chuckt, Powell kann ich in der Defense einfach nicht mehr sehen und Dirk muss dringend mit KP arbeiten. KP hat im Post überhaupt keine Ruhe, nimmt hektisch schwierigste Würfe.

Brunson ist gerade in einer schwierigen Phase. Allgemein läuft es nicht rund. Hab das Gefühl es fehlt Rhythmus. Eine klare S5 und klare Bankrollen könnten helfen. Aktuell würde ich DW, LD, DFS, KP und MK starten lassen und mal längere Zeit dabei bleiben.

Mabusian
Beiträge: 418
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#2586

Beitrag von Mabusian » 15.11.2019, 09:42

Ich rede mir ja immer noch ein, dass Carlisle noch in der Findungsphase ist und versucht, diverse Rotationen auszuprobieren, aber langsam nervt es. Auch das Schaufensterargument glaube ich nur bedingt. Es kann nur besser werden.

Hans Reinhard
Beiträge: 217
Registriert: 01.07.2013, 10:53
Lieblingsteam: Mavericks, Bulls
Lieblingsspieler: Larry Bird, Steve Nash

#2587

Beitrag von Hans Reinhard » 15.11.2019, 20:18

Nach dem ersten Knicks-Spiel und den paar Tagen Spielpause hab ich gehofft daß man in Dallas etwas an der Defense arbeiten würde. Davon war gestern leider nichts zu sehen. Ob wir vor'm Jahreswechsel wohl noch ein Mavs-Spiel erleben werden bei dem sie weniger als 100 Punkte kassieren :?:

D41
Beiträge: 571
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2588

Beitrag von D41 » 19.11.2019, 14:10

Es geht weiter rauf und runter, einzige Konstante ist Luka. Er hält die Mavs auf Playoff-Kurs. Obwohl KP offensiv noch nicht funktioniert, Curry kaum ein Faktor ist und der Rest eher solide ist. Ist schön, dass wir uns dieses Jahr wohl länger Hoffnungen auf die Playoffs machen können.

Nice fact zum Spiel gegen die Spurs, es passieren gute Dinge wenn THJ durch DFS ersetzt wird :-)

Hans Reinhard
Beiträge: 217
Registriert: 01.07.2013, 10:53
Lieblingsteam: Mavericks, Bulls
Lieblingsspieler: Larry Bird, Steve Nash

#2589

Beitrag von Hans Reinhard » 21.11.2019, 18:28

Allstar-Nominierung dürfte für den neuen Mr. Trible Double eigentlich kein Thema sein. Reicht's für einen Starter-Platz? Es fallen ja viele Konkurenten diese Saison verletzungsbedingt aus.

Mabusian
Beiträge: 418
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#2590

Beitrag von Mabusian » 22.11.2019, 07:38

Hans Reinhard hat geschrieben:
21.11.2019, 18:28
Allstar-Nominierung dürfte für den neuen Mr. Trible Double eigentlich kein Thema sein. Reicht's für einen Starter-Platz? Es fallen ja viele Konkurenten diese Saison verletzungsbedingt aus.
Drei Frontcourtplätze im Westen. An LeBron wird er nicht vorbei kommen, danach hat er aber gute Chancen. Konkurrenten dürften AD, KAT und KL sein. George, Jokic, Gobert, Green fallen sicherlich diese Saison raus.
Bei den Fans ist Luka wahrscheinlich wie letzte Saison wieder Zweiter, bei Media und Players sollte er eigentlich mit seinen Leistungen einen deutlichen Sprung nach oben machen. Wenn er noch zwei Monate so weiterspielt, würde ich schon von einem Starterplatz ausgehen.

Edit: Er ist momentan im MVP-Ranking der Vegas-Buchmacher auf 4(!). Da müssen die Mavs zwar deutlich über 50 wins kommen, damit er da Chancen hat, zeigt aber, wie die Stimmung in den USA momentan ist.

Benutzeravatar
Nobody
Beiträge: 528
Registriert: 16.01.2018, 07:33
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk, MJ, Kris, Biid, KL

#2591

Beitrag von Nobody » 22.11.2019, 08:20

Ich denke, mindestens den drittbesten Record müssten die Mavs haben, damit er ne realistische Chance auf den MVP hat, und das ist mehr als unwahrscheinlich. Gab nur ein Team, das schlechter als Dritter war in den letzten 30 Jahren, und das war OKC, weil Russ sein erstes TDB-Jahr hatte. Meist stellt sogar das Team mit dem besten Record den MVP. Deshalb wird sich Luka da noch "gedulden" müssen (oder besser seine Fans). Gehe aber trotzdem davon aus, dass er diese Trophäe irgendwann bekommt, wobei mir die des Finals-MVP lieber wäre... ;) :D

Smido83
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 897
Registriert: 15.04.2012, 16:26
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki, Steve Nash
Lieblingsposition: Power Forward

#2592

Beitrag von Smido83 » 22.11.2019, 10:37

MVP wird nix... da bin ich mir sicher. Selbst wenn Dallas 55 Siege holt und 3. wird. Da fehlt noch das Standing in der Liga. Harden dreht offensiv durch, Giannis ist wieder ein absolutes Monster und LeBron wird im wohl besten Reg Season Team der beste Spieler sein. Das hat noch Zeit und ist Ihm aktuell mit Sicherheit auch nicht so wichtig.

Zum Thema Allstar. Ich bin mir fast sicher, dass er als SG gezählt wird. Bisher ist er 10 Spiele als SG gestartet und 4 als SF. Und bei den Guards sehe ich aktuell nur Harden vor Ihm als Starter. Also wenn er nur ansatzweise so weiterspielt wie bisher sollte er Starter werden. Aber selbst als F sehe ich aktuell sehr gute Chancen, dass er vor Leonard und Towns landet. AD/LJ sind aktuell für mich die beiden die noch vor Ihm liegen sollten.

D41
Beiträge: 571
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2593

Beitrag von D41 » 22.11.2019, 12:22

Aktuell sehe ich Luka in der MVP-Diskussion in jedem Fall in den Top 5 mit LBJ, Giannis, Harden und Kawhi. Aber es ist ja noch früh. Am Ende hängt es an Dallas, ob sie es schaffen Richtung 55-60 Siege zu gehen. Das wird extrem schwer. Bis auf Giannis, haben die oben genannten alle noch einen Superstar neben dran und das könnte das Rennen zw. Giannis und Luka werden. Aber wirklich ernsthaft diskutieren kann man das ganze erst Ende Januar.

Allstar ist für mich eigentlich klar, dass Luka da hingehört. Starting Guard/Forward sicher auch. Dafür trägt er aktuell ein Winning Team, im Prinzip macht er gerade alles bei Dallas. Selbst in der Defense ist er extrem aufmerksam. Stealt ohne zu spekulieren, bleibt häufig vor seinem Mann, contestet, reboundet überragend. Aktuell eine effiziente eierlegende Wollmilchsau. Frage ist nur, in wie weit er das Niveau halten kann.

Hans Reinhard
Beiträge: 217
Registriert: 01.07.2013, 10:53
Lieblingsteam: Mavericks, Bulls
Lieblingsspieler: Larry Bird, Steve Nash

#2594

Beitrag von Hans Reinhard » 22.11.2019, 18:31

Glaub schon das Luka auf diesem Niveau weiterspielt. Man hat ja gesehen daß er hart im Nehmen ist und sich auch von kleinen Blessuren nicht stoppen lässt.
Wenn man so liest mit was für Spielern er jetzt schon verglichen wird ... und die sind fast alle in ihrer Prime während er erst 20 ist; unglaublich!

Edit:
Seh ihn übrigens viel lieber gegen Harden und Westbrook spielen. Der aktuelle Cavs-Modus ist nun wirklich keine Herausforderung mehr für ihn die ihn weiterbringt. :mrgreen:

D41
Beiträge: 571
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2595

Beitrag von D41 » 25.11.2019, 07:10

Geiler Sieg gegen Houston. Einige Beobachtungen von mir.

1. Ich schimpfe immer über THJ. Heute mal nicht. Seinen ersten schlechten Wurf hat er Mitte 4. Viertel genommen. Defensiv war er ordentlich und offensiv richtig stark. Nahm offene Dreier und zog in die Zone. Ich erwarte nicht die Quoten von heute Nacht, aber genau dieses Rollenverständnis. RC hat ihn dann auch mit 38 Minuten belohnt.

2. KP defensiv und offensiv immer besser, nur seine Abschlüsse aus der Mitteldistanz und dem Post sind noch zu hektisch. Heute viel Hustle reingebracht.

3. DONCIC.

4. Powell ist zwar verbessert, aber gegen Center wie Capela nicht spielbar. Auch sonst fällt er gegen Kleber ab, weil ihm offensiv der Wurf fehlt und defensiv deutlich schlechter arbeitet. Er gehört eindeutig auf die Bank.

5. Carlisle hat wieder eine super offense zum Laufen gebracht. Der Ball wird bewegt, kaum gechucke, ständige Bewegung. Das war einfach über das gesamte Spiel toll anzusehen und exakt das Gegenteil zu Harden/Westbrook, die über weite Teile Heroball spielen.

6. DFS heute mit niedrigen Quoten, aber seine Verteidigung gegen Harden war klasse. Deswegen gehört er immer in die S5.

Rapsack
Beiträge: 38
Registriert: 28.03.2017, 13:41

#2596

Beitrag von Rapsack » 25.11.2019, 13:12

D41 hat geschrieben:
25.11.2019, 07:10

1. Ich schimpfe immer über THJ. Heute mal nicht. Seinen ersten schlechten Wurf hat er Mitte 4. Viertel genommen. Defensiv war er ordentlich und offensiv richtig stark. Nahm offene Dreier und zog in die Zone. Ich erwarte nicht die Quoten von heute Nacht, aber genau dieses Rollenverständnis. RC hat ihn dann auch mit 38 Minuten belohnt.
geht mir sehr ähnlich... was mir auch positiv auf gefallen ist, er hat nicht jeden Schuß (wie sonst zu oft) selber genommen, sondern den Pass auf den besser positionierten Spieler gemacht.

Wenn das so bleibt, ......

D41
Beiträge: 571
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#2597

Beitrag von D41 » 27.11.2019, 08:16

Clippers haben heute die Schwächen der Mavs aufgezeigt. Mit Kawhi und PG haben sie die besten Verteidiger für Doncic, der heute viele Probleme hatte in einen Rhythmus zu kommen. Kein anderer Playmaker (bis auf JJ) konnte ansatzweise helfen. In so Spielen muss KP übernehmen, weil er ein Missmatch für nahezu jeden Gegner ist, aber er ist noch nicht so weit.

Clippers sind nur auf den großen Positionen etwas schwächer, ansonsten überall tief und teils überragend besetzt. Schwer zu bespielen...

Mabusian
Beiträge: 418
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#2598

Beitrag von Mabusian » 28.11.2019, 09:43

Die Clippers werden nicht umsonst als größter Titelfavorit gehandelt. Es ist doch schön zu sehen, dass sie uns ernst nehmen.

In der Zwischenzeit im Hawksquawk(Atlanta Hawks) Forum:
"Hawks arent dogshit without TRae? lol
Whats an off night exactly? Hes been almost as efficient as Luka with less talent.. Check the numbers.."

"Nah, Luka is smoking him in every advanced stat actually. "

"ADvanced stat. lol. Nerds still trying to get involved with basketball..."

Quelle

Sehr lustig zu sehen, wie ein Großteil der Poster sich einredet, Young ist genauso gut wie Luka und hat nur den schlechteren Supporting Cast und Luka die bessere Presse.

Benutzeravatar
Dennis Spillmann
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 1533
Registriert: 24.03.2012, 20:06
Lieblingsteam: Die NBA als Liga
Lieblingsspieler: James Harden, Steph Curry, Chris Paul
Lieblingsposition: effizienter Leadguard
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

#2599

Beitrag von Dennis Spillmann » 29.11.2019, 10:37

Mabusian hat geschrieben:
28.11.2019, 09:43
".. Check the numbers.."

[...]

"ADvanced stat. lol. Nerds still trying to get involved with basketball..."
Finde den Fehler. :stupid:

Mabusian
Beiträge: 418
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#2600

Beitrag von Mabusian » 04.12.2019, 10:48

Gestern kam auf BR der Vorschlag Courtney Lee plus GSW Second Rounder für Iguodala. Wenn Iguodala da mitmacht, würdet ihr das machen? Lee taucht in der Rotation praktisch nicht mehr auf, wäre also kein Verlust für die Mavs. Der Secondrounder ist natürlich nett, aber Iguodala würde dem Team Erfahrung und Defense auf dem Flügel geben.

Antworten