Sacramento Kings

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

Re: Sacramento Kings

#51

Beitrag von Sebastian Hansen » 16.12.2013, 17:41

Also ich wäre ja für einen Trade, der eine Lineup Kobe-JR-Gay-Melo-Kaman ermöglicht :)
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

twinpeaks
Beiträge: 97
Registriert: 29.03.2012, 18:11
Lieblingsteam: Spurs, Kings
Lieblingsspieler: Duncan, Ginobili, Webber

#52

Beitrag von twinpeaks » 21.12.2013, 17:42

Woran merkt man, dass ein Team ein Problem mit der Transition-Defense hat?
Antwort: Wenn Ray Allen (!) zwei Mal in einem Spiel ungehindert beim nicht wirklich schnellen Fastbreak zum Dunk spazieren kann.

twinpeaks
Beiträge: 97
Registriert: 29.03.2012, 18:11
Lieblingsteam: Spurs, Kings
Lieblingsspieler: Duncan, Ginobili, Webber

#53

Beitrag von twinpeaks » 28.12.2013, 12:34

Schöner Sieg der Kings gegen Miami. Tut der Mannschaft sicher gut, so ein Spiel auch mal zu gewinnen, nachdem man diese Saison schon öfter ganz ordentlich mithalten hat können gegen starke Teams, aber eben am Ende doch die Niederlage kassierte.
So frustrierend es oft ist, sich das kindische Benehmen von DMC und die vielen miesen Entscheidungen von Gay anzuschauen - im 4. Viertel und der OT gegen die Heat waren die beiden richtig stark. Und Isaiah Thomas macht eh immer Spaß, auch wenn er diesmal einige haarsträubende Ballverluste produzierte (da war er allerdings nicht der einzige bei den Kings).

Benutzeravatar
Matthias Holtermann
Beiträge: 2675
Registriert: 20.07.2014, 20:42
Lieblingsteam: Orlando Magic
Lieblingsspieler: Aaron Gordon
Lieblingsposition: Stretch-5 Rim Protector ;)

#54

Beitrag von Matthias Holtermann » 09.04.2015, 20:19

Erst George Karl... jetzt Vlade Divac... die Kings-Verantwortlichen fangen tatsächlich an mir zu gefallen, da kann man nur hoffen das die beiden Freiräume kriegen um ihre Ideen umzusetzen, das sich Ranadive in Zukunft weniger einmischt und das Divac genauso gute Entscheidungen trifft wie früher auf dem Feld. :tup: Dann hätte ich tatsächlich so etwas wie Hoffnung für die Kings. :mrgreen:

http://basketball.realgm.com/wiretap/23 ... ont-Office

Benutzeravatar
t0rchy
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 357
Registriert: 11.04.2012, 17:15
Lieblingsteam: Phoenix Suns
Lieblingsspieler: Steve Nash, Archie Goodwin
Lieblingsposition: Cheerleader

#55

Beitrag von t0rchy » 10.04.2015, 15:06

Das könnte vielleicht sogar ein Mensch sein, den selbst DeMarcus Cousins respektiert ;)

Butter
Beiträge: 27
Registriert: 02.04.2015, 18:56
Lieblingsteam: Mal so Mal so XD
Lieblingsspieler: Baron Davis
Lieblingsposition: Center

#56

Beitrag von Butter » 26.06.2015, 01:02

"Sacramento Kings owner Vivek Ranadive has considered firing George Karl, who was hired as coach four months ago to help turn around the struggling franchise.

Ranadive's displeasure with Karl stems from the coach's desire to trade All-Star center DeMarcus Cousins, according to sources with knowledge of the situation."
http://espn.go.com/nba/story/_/id/13148 ... eorge-karl

Mal frech von ESPN geklaut. Als wollten sie einem mal zeigen, wie man richtig Geld verbrennt ;)

Benutzeravatar
Shqiptar
Beiträge: 298
Registriert: 12.07.2014, 20:35
Lieblingsteam: Knicks, Partizani, Sigal
Lieblingsspieler: Cousins, Shaq, Carme7o
Lieblingsposition: Lowpost Center

#57

Beitrag von Shqiptar » 02.07.2015, 11:39

Die Kings Manager zeigen mal wieder Ihre hohen Kompetenzen.

An die Kings gehen die Rechte an Arturas Gudaitis, Luka Mitrovic & ein zukünftiger Zweitundenpick

76ers bekommen dafür Nik Stauskas, Jason Thompson, Carl Landry, einen geschützen Erstrundenpick & zwei Mal das Recht in der 1. Runde den Pick mit den Kings zu tauschen
Prishtinen e kom non e maj n'shpin si Graniti Rugova,
3,2,1 Game Over!

Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#58

Beitrag von Sebastian Hansen » 02.07.2015, 13:04

Egal was die da rauchen, sie sollten weniger davon rauchen.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

D41
Beiträge: 566
Registriert: 05.07.2012, 15:05

#59

Beitrag von D41 » 02.07.2015, 13:31

Verzweiflungsversuch einer Borderline Allstar zu holen um DMC ruhig zu stellen?

Benutzeravatar
Shqiptar
Beiträge: 298
Registriert: 12.07.2014, 20:35
Lieblingsteam: Knicks, Partizani, Sigal
Lieblingsspieler: Cousins, Shaq, Carme7o
Lieblingsposition: Lowpost Center

#60

Beitrag von Shqiptar » 03.07.2015, 12:57

D41 hat geschrieben:Verzweiflungsversuch einer Borderline Allstar zu holen um DMC ruhig zu stellen?
Wahrscheinlich so wird es sein. Doch wer will eigentlich nach SacTown? Matthews hat die Mavericks vorgezogen, obwohl die Kings ihm nahezu einen MaxDeal gegeben hätte. Viele interessante sind nicht mehr da.

Sebastian Hansen hat geschrieben:Egal was die da rauchen, sie sollten weniger davon rauchen.
Mir ist das nicht egal. Ich will wissen was das für ein Zeug ist. Die Tests scheinen ja durchaus positiv zu sein. Eine Wirkung hat es auf jeden Fall
Prishtinen e kom non e maj n'shpin si Graniti Rugova,
3,2,1 Game Over!

Benutzeravatar
Shqiptar
Beiträge: 298
Registriert: 12.07.2014, 20:35
Lieblingsteam: Knicks, Partizani, Sigal
Lieblingsspieler: Cousins, Shaq, Carme7o
Lieblingsposition: Lowpost Center

#61

Beitrag von Shqiptar » 21.07.2015, 09:43

Die Kings haben Acy zurückgeholt und mit einem 2 Jahresvertrag ausgestattet
Prishtinen e kom non e maj n'shpin si Graniti Rugova,
3,2,1 Game Over!

Benutzeravatar
lemanu
Beiträge: 1222
Registriert: 12.08.2013, 23:39
Lieblingsteam: Knicks, Bulls, Jazz,
Lieblingsspieler: Donovan Mitchell
Kontaktdaten:

#62

Beitrag von lemanu » 22.07.2015, 00:39

hehe da fehlen aber noch ein paar Änderungen zwischen dem irren trade und dem Axel signing ;)

der trade war klar BS keine frage und ist kaum zu rechtfertigen.
aber mit Rondo Belinelli und Koufos hat man sich schon verstärkt.
ich bin schon ein bisschen gespannt auf dieses Team.

Rondo wird viel gehatet zt zu recht aber er hat nur 1 Jahr Vertrag und er weiß dass es um seine Zukunft als nba spieler geht!
Koufos ist mmn eh sehr unterschätzt und wenn er mit ZBo doppelten kann dann auch mit Cousins
Belinelli ist ein super schütze was die Kind dringend gebraucht haben zu einem Schnäppchen Vertrag.

acy ja mai... als knicks Fan sag ich mal fehlen wird er mir auch nicht. hängt sich immer rein abere er ist talentmäßig und auch IQ mäßig limitiert.
PSN: Lem4nu-

Benutzeravatar
Pappelapapp
Beiträge: 116
Registriert: 30.06.2015, 15:13
Lieblingsteam: Sacramento Kings
Lieblingsspieler: Rudy Gay
Lieblingsposition: PG

#63

Beitrag von Pappelapapp » 23.09.2015, 12:57

http://www.sbnation.com/nba/2015/9/21/9 ... free-agent

Da sollten die Kings in jedem Fall dran sein! Ich halte ihn trotz allem, für einen guten Rollenspieler. Mit Canada war er auch gar nicht mal sooo schlecht

https://www.youtube.com/watch?v=yUhyAErinSk

Benutzeravatar
Julian Lage
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2304
Registriert: 25.05.2012, 14:24

#64

Beitrag von Julian Lage » 23.09.2015, 15:54

Auch wenn ich denke, dass fast jedes Team derzeit über Bennett nachdenkt: Wieso siehst du die Kings als naheliegendes Ziel? Für einen Spieler, der Stabilität und Selbstvertrauen braucht, ist Sacramento kaum die erste Adresse. Rolle bzw. Spielzeit sind bei einem Team mit Playoffambitionen auch nicht gerade leicht zu finden...
@JLage_GtG

Benutzeravatar
Jonathan Walker
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2010
Registriert: 27.03.2012, 20:43
Lieblingsteam: Phoenix Suns
Lieblingsspieler: LeBron, Steve, D-Book
Lieblingsposition: Point Forward
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#65

Beitrag von Jonathan Walker » 23.09.2015, 16:07

Gut, in Sacramento hätte er immerhin nicht die schlechtesten Chancen auf Minuten auf der Vier. Ich wüsste nicht mal, wen die Kings da derzeit starten lassen wollen, da sie eigentlich entweder Bigs die besser auf der Fünf aufgehoben sind (Cousins, Koufos, WCS), eher schmächtige/kleine Wings (Gay, Casspi, Butler, Dukan) oder Spieler ohne Starterformat (Acy, Moreland) aufbieten können. Da Karl Coach ist, tippe ich auf viel Smallball mit Gay und Casspi auf der Vier.

Vom Umfeld her wäre Sacramento aber wohl mit das Schlechteste, was Bennett passieren könnte. Zudem ist der Kader eigentlich voll.
"Come on guys, I'm still developing"

The Valley Boyz

"Jeden Tag NBA" Podcast -> @JedenTagNBA auf Twitter

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1357
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#66

Beitrag von Coach K » 23.09.2015, 16:22

Ich stimme hier zu das Bennett nicht zu den Kings passt, diese wollen die Playoffs angreifen (Vorstellung des Besitzers). Und Bennett wird hier nicht das Vertrauen bekommen was er eigentlich haben sollte. (angeblich sind die Blazers an ihm interessiert).

Ich denke das die Big Man Rotation so aussehen wird das WCS und Cousins starten und Koufus dann von der Bank WCS ablösen wird. Alle anderen sind nur Roationsspieler (Acy, Mooreland) mit geringer Aussicht auf Spielzeit.
Wenn Karl rennen will, wird Gay auf die 4 rücken.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
Pappelapapp
Beiträge: 116
Registriert: 30.06.2015, 15:13
Lieblingsteam: Sacramento Kings
Lieblingsspieler: Rudy Gay
Lieblingsposition: PG

#67

Beitrag von Pappelapapp » 23.09.2015, 17:14

Es stimmt schon, fürs jetzt gewinnen ist Bennett noch nicht gemacht.
Trotzdem haben wir einen recht jungen ambitionierten Kader, in dem er ohne den Druck von Ranadive eigentlich gut reinpassen würde. Außerdem würde er von der Spielanlage her, hervorragend ins Dribble-Drive von Karl passen.

Ich denke Kostas wird auf der 5 starten und Cousins wird von der 4 am Anfang zumindest kommen.
Zuletzt geändert von Pappelapapp am 23.09.2015, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1357
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#68

Beitrag von Coach K » 23.09.2015, 18:08

Selbst wenn es so sein wird wie du sagst mit Koufos/Cousins als Starter was ich auch als sehr gute Kombination sehe, denke ich das WCS der erste Mann von der Bank ist da beide Position spielen kann.
Ich sehe bei keinem Team der Liga genügend Platz für ihn, für das was er bis jetzt gezeigt hat.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
Jonathan Walker
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2010
Registriert: 27.03.2012, 20:43
Lieblingsteam: Phoenix Suns
Lieblingsspieler: LeBron, Steve, D-Book
Lieblingsposition: Point Forward
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#69

Beitrag von Jonathan Walker » 23.09.2015, 18:11

Pappelapapp hat geschrieben:Es stimmt schon, fürs jetzt gewinnen ist Bennett noch nicht gemacht.
Trotzdem haben wir einen recht jungen ambitionierten Kader, in dem er ohne den Druck von Ranadive eigentlich gut reinpassen würde. Außerdem würde er von der Spielanlage her, hervorragend ins Dribble-Drive von Karl passen.
Ich denke, dass der Druck in Sacramento die Playoffs zu erreichen schon relativ hoch ist. Siehe den irrsinnigen Trade, wo man Picks abgab, um sich dann mit Rondo und Belinelli für die Playoffs zu rüsten. So jung ist der Kader nämlich auch gar nicht mehr. Mit Rondo, Collison, Belinelli, Gay, Koufos usw. hat man einen Haufen Vets in der Rotation. Eigentlich sind lediglich DMC, McLemore und WCS noch einigermaßen jung. Wenn die Kings nicht früher oder später mal gewinnen, hat DMC wahrscheinlich auch bald keinen Bock mehr, oder?
Pappelapapp hat geschrieben: Ich denke Kostas wird auf der 5 starten und Cousins wird von der 4 am Anfang zumindest kommen.
Tatsache? Hört man das aus Kreisen des Teams oder ist das "nur" deine persönliche Vermutung? Würde die Verpflichtung Koufos in Verbindung mit dem Pick WCS sinniger erscheinen lassen. Ich hätte fast auf Rondo - McLemore - Belinelli - Gay - Cousins getippt...
Coach K hat geschrieben:Ich sehe bei keinem Team der Liga genügend Platz für ihn, für das was er bis jetzt gezeigt hat.
Irgendwo wird er schon unterkommen. Die Sixers haben potentiell viel Platz. Portland ist ja auch im Gespräch. Ich könnte ihn mir sogar bei den Suns vorstellen. Falls Markieff nicht mehr spielt, werden auch Minuten auf der Vier frei (Teletovic als Starter; Bennett/Warren/Leuer streiten sich um die Backup-Minuten).
Zuletzt geändert von Jonathan Walker am 15.04.2016, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
"Come on guys, I'm still developing"

The Valley Boyz

"Jeden Tag NBA" Podcast -> @JedenTagNBA auf Twitter

Benutzeravatar
Pappelapapp
Beiträge: 116
Registriert: 30.06.2015, 15:13
Lieblingsteam: Sacramento Kings
Lieblingsspieler: Rudy Gay
Lieblingsposition: PG

#70

Beitrag von Pappelapapp » 28.10.2015, 18:23

All the negative reports and the stories out there, the owner is stupid, he is a meddler. The GM, he is a Serb, he’s never done this, what does he know? The big guy. he’s trouble. People have used words like toxic in describing him. Rudy, no team with him ever wins. Rondo, he blew up and he’s all washed up. Ben, he’s overrated, is he ever going to make it? Willie, he doesn’t try that hard. Coach, he was fired from his last job and he shouldn’t be in the NBA. Blah, blah, blah. You guys have done us a favor, because they’re actually drawing the team even closer together. It is an ‘us against the world’ mentality that you see out there right now. These guys want to prove everybody wrong, and they want to show what they can do.

Ich denke wir werden dieses Jahr einigen Teams ordentlich den Hintern versohlen. Wir sind deutlich breiter aufgestellt und haben uns gut am perimeter verstärkt!
Von Rudy werden wir in dieser Spielzeit nochmals eine Leistungssteigerung sehen.

Bellinli wird heute Nacht starten und genügend freie 3er bekommen. Er wird mmn nach zum X Faktor werden. Einzig bei Mclmore bin ich mir unsicher. Ich habe nie viel von ihm gehalten und er hat auch in der Preseason nicht gut ausgesehen. Bust !! Rondo wird dieses Jahr ein paar Leute richtig überraschen. Er scheint echt nochmal seinen Wurf verbessert zu haben Hut ab!

Die Clips kommen geradezu richtig und werden diese Nacht ihr lila wunder erleben, peng...
Zuletzt geändert von Pappelapapp am 28.10.2015, 18:24, insgesamt 1-mal geändert.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#71

Beitrag von Sebastian Hansen » 14.04.2016, 19:42

George Karl wurde entlassen. Das hatte sich abgezeichnet und ging dann doch recht fix.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
lemanu
Beiträge: 1222
Registriert: 12.08.2013, 23:39
Lieblingsteam: Knicks, Bulls, Jazz,
Lieblingsspieler: Donovan Mitchell
Kontaktdaten:

#72

Beitrag von lemanu » 24.04.2016, 21:25

Das neue Logo der kings ist anscheinend geleaked. es ist eigentlich ein remake eines alten Logos:

http://www.sactownroyalty.com/2016/4/23 ... -logo-leak
PSN: Lem4nu-

Benutzeravatar
Simon
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 796
Registriert: 30.10.2016, 10:10
Lieblingsteam: 76ers, Suns
Lieblingsspieler: Kemp, Nash, Muggsy, Garnett, Durant
Kontaktdaten:

#73

Beitrag von Simon » 11.01.2017, 09:14

Da ist das Ding! Was haltet ihr von Cousins bis 2023 in Sacramento? 207 Millionen sind doch ein Schnäppchen, um dieses Team zusammenzuhalten :-D

http://www.csnbayarea.com/kings/source- ... sion-kings

http://www.csnbayarea.com/kings/looming ... ated-sense
Zuletzt geändert von Simon am 11.01.2017, 09:18, insgesamt 2-mal geändert.

Arne Cas
Beiträge: 74
Registriert: 01.07.2015, 09:04

#74

Beitrag von Arne Cas » 11.01.2017, 10:31

Und spätestens ab jetzt ist man bis 2023 in der unteren Mittelklassigkeit (7-12) gefangen...
Keine jungen Spieler bekommen Minuten (gegen die Pistons McLemore 2, WCS und die ganzen anderen Centertalente 0, Koufos dagegen 22), man setzt konsequent auf Spieler die auf ihrem Zenit sind oder darüber hinaus und kaum jemand kann sich vorstellen da zu verlängern (Gay, Cassipi). Natürlich sind auch noch 2 Firstrounder schon vertradet, so dass sich das tanken auch nicht lohnt (2017, 2019). Verstehe einer diese Franchise :stupid:
2017 first round draft pick to Chicago
Sacramento's 1st round pick to Chicago (via Cleveland) protected for selections 1-10 in 2017; if this pick falls within its protected range and is therefore not conveyed, then Sacramento will instead convey its 2017 2nd round pick to Chicago protected for selections 56-60 (if this pick falls within its protected range and is therefore not conveyed, then Sacramento's obligation to Chicago will be extinguished) [Cleveland-Sacramento, 6/30/2011; Chicago-Cleveland, 1/7/2014]

2017 first round draft pick to Philadelphia (swap, Philadelphia incoming)
Philadelphia has the right to swap its 2017 1st round pick for Sacramento's 2017 1st round pick protected for selections 11-30 (if this pick falls within its protected range, then Philadelphia's swap right and Sacramento's obligation to Philadelphia will be extinguished) [Philadelphia-Sacramento, 7/9/2015]
Kann mir einer diese Situation erklären: Darf Philly den Pick tauschen und Chigaco bekommt den schlechteren Pick, wenn er außerhalb der TOP 10 liegt?

Benutzeravatar
STAT
Beiträge: 1684
Registriert: 17.07.2014, 13:53
Lieblingsteam: Phoenix SANS - Phoenix Mercury
Lieblingsspieler: Kelly Oubre - Diana Taurasi

#75

Beitrag von STAT » 11.01.2017, 10:46

Au Backe...wobei eigentlich passt Cousins perfekt zu den Kings und umgekehrt genauso. Von daher kann eine Verlängerung nur die logische Schlussfolgerung sein. :tup:
"Hey SANS-Fans" - Ricky Rubio

Kelly & the Valley Boyz

Antworten