Seite 218 von 225

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 01.07.2019, 20:25
von freiplatzzokker
Sieht nicht mehr danach aus, als ob Adams getradet wird. Boston ist jetzt auch versorgt. Kanter hat da einen Vertrag vereinbart. Sehe jetzt kaum noch sinnvolle Interessenten für Adams. Geht jetzt eher über Roberson und Schröder Trade.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 01.07.2019, 21:09
von Pillendreher
Royce Young bei WWLS:
No idea what’s going on with Noel. Seems like his agent agreed to a deal and that he didn’t agree to.

Steven Adams trade talk may be done for the summer but not for the deadline.

Front office remains optimistic that things will be different this year and won’t repeat what happened last year.
Ich freu mich auf die Saison! Wird schon werden dieses Mal!

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 01.07.2019, 21:37
von STAT
Ach du meine Güte. :mrgreen:
Was ist denn eigentlich mit Roberson. Kann der mal wieder zocken? Gibt es da Infos?

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 01.07.2019, 21:50
von Pillendreher
Ja, zu dem hab ich was. Im Februar 2018 verletzt. Unser GM sagt dazu:

https://clutchpoints.com/thunder-news-s ... urn-court/

Videos hat er also gesehen. Wahrscheinlich auf dem Flug zu Mike Muscala.

https://www.youtube.com/watch?v=EWZhrrr ... e=youtu.be

Das trifft meine Stimmung ganz gut. :mrgreen:

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 01.07.2019, 21:57
von STAT
Pillendreher hat geschrieben:
01.07.2019, 21:50
Ja, zu dem hab ich was. Im Februar 2018 verletzt. Unser GM sagt dazu:

https://clutchpoints.com/thunder-news-s ... urn-court/

Videos hat er also gesehen. Wahrscheinlich auf dem Flug zu Mike Muscala.
Ah ja. :roll: Hoffentlich kommt Roberson nochmal zurück. Wäre echt schade.
Pillendreher hat geschrieben:
01.07.2019, 21:50
https://www.youtube.com/watch?v=EWZhrrr ... e=youtu.be

Das trifft meine Stimmung ganz gut. :mrgreen:
:lol: :lol: :lol:

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 01.07.2019, 22:48
von Pillendreher

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 02.07.2019, 00:13
von Sebastian Hansen
Also für die geringen Erwartungen, die ich hatte, ist der Outcome eigentlich ganz gut bisher. Burks ist ne solide Addition, Noel zurückbringen hilft und Muscala kann wenigstens einigermaßen werfen. Also wenn nichts mehr am Roster passiert, sieht das besser aus, als ich befürchtet hatte. Glaube aber schon, dass noch ein Trade kommt.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 02.07.2019, 08:08
von sidney95
Sebastian Hansen hat geschrieben:
02.07.2019, 00:13
Also für die geringen Erwartungen, die ich hatte, ist der Outcome eigentlich ganz gut bisher. Burks ist ne solide Addition, Noel zurückbringen hilft und Muscala kann wenigstens einigermaßen werfen. Also wenn nichts mehr am Roster passiert, sieht das besser aus, als ich befürchtet hatte. Glaube aber schon, dass noch ein Trade kommt.
Besser als nix, aber wenn ich die Verträge von Wes (von dem Presti im Exit Interview ja so geschwärmt hat als hätte er ihn schon sicher) und tolliver dann bin ich bisschen enttäuscht

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 02.07.2019, 10:47
von freiplatzzokker
Wozu brauchen wir Wes? Der ist nun tatsächlich zu alt. Da finde ich gar Burks besser (wenn er fit bleibt). Außerdem sollte man doch nicht Ferguson einen Vet vorsetzen. Der Junge schafft so langsam den Durchbruch. Grant ist auch erst 25. So Unrecht hat Presti gar nicht, dass das Team noch von innen wachsen kann. Tolliver wäre natürlich nice gewesen. Mit Muscala kann man aber auch leben. Der wird schon wieder besser treffen als bei den miesen Lakers letzte Saison.

Jetzt noch 1-2 kleine Trades um Roberson, Schröder oder Patterson und die Thunder sind zumindest ordentlich aufgestellt. Contender ist man zwar nicht wieder aber mehr als Runde 1 ist drin. :D

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 02.07.2019, 12:02
von sidney95
freiplatzzokker hat geschrieben:
02.07.2019, 10:47
Wozu brauchen wir Wes? Der ist nun tatsächlich zu alt.
Man muss ihm ja keine 4 Jahre geben. Letztes Jahr beim Buyout hat man gehofft, dass wir ihn bekommen. Dann hat Presti beim Exit Interview anzeichen gemacht, dass man sich um ihn kümmern will.
Kann natürlich sein, dass er einfach kein Bock auf uns hat aber zu argumentieren er ist zu alt, wenn das letzte halbe Jahr versucht wurde an ihn zu kommen finde ich falsch.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 02.07.2019, 13:00
von Pillendreher
Vom "Durchbruch" ist Ferguson noch weit entfernt. Letztes Jahr einer der schlechtesten Starter der Liga und er wird auch wohl im 3.Jahr offensiv nicht viel mehr können als 3er ballern und diese manchmal zu treffen.

Edit: Bei Matthews hätte ich die Befürchtung, dass der körperlich jetzt komplett auseinanderbricht. Burks ist aber genauso ne komplette Graupe, also nehmen sich die wahrscheinlich beide nichts.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 02.07.2019, 23:22
von Smido83
Pillendreher hat geschrieben:
02.07.2019, 13:00
Edit: Bei Matthews hätte ich die Befürchtung, dass der körperlich jetzt komplett auseinanderbricht.
freiplatzzokker hat geschrieben:
02.07.2019, 10:47
Wozu brauchen wir Wes? Der ist nun tatsächlich zu alt.
Da braucht Ihr euch doch keine Sorgen mehr zu machen. Er hat fürs Minimum bei den Bucks unterschrieben. Er wird jetzt dort in 20 Minuten von der Bank für Shooting sorgen. Nicht dass Ihr da noch Hilfe hättet gebrauchen können...

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 03.07.2019, 08:17
von Pillendreher
Smido83 hat geschrieben:
02.07.2019, 23:22
Pillendreher hat geschrieben:
02.07.2019, 13:00
Edit: Bei Matthews hätte ich die Befürchtung, dass der körperlich jetzt komplett auseinanderbricht.
freiplatzzokker hat geschrieben:
02.07.2019, 10:47
Wozu brauchen wir Wes? Der ist nun tatsächlich zu alt.
Da braucht Ihr euch doch keine Sorgen mehr zu machen. Er hat fürs Minimum bei den Bucks unterschrieben. Er wird jetzt dort in 20 Minuten von der Bank für Shooting sorgen. Nicht dass Ihr da noch Hilfe hättet gebrauchen können...
Die 50.7 eFG% vom letzten Jahr sind nun wirklich nicht der Rede wert. Und es bei ihm so weitergeht wie in den letzten Jahren, dann wird er auch als Schütze keinen Mehrwert mehr bringen.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 03.07.2019, 09:39
von Nobody
Sorry, aber wenn Wes nicht kreieren muss, und das wird er bei Russ und PG nicht müssen, dann ist er immer noch ein super Rotationsspieler. Er wäre locker der zweitbeste Distanzschütze nach PG gewesen. Im C&S ist er nach wie vor top, und defensiv hätte er auch gepasst. Ist nicht mehr der krasse Guarddefender, der er mal war, aber auf jeden Fall defensiv kein Minusspieler. Ist jetzt aber auch egal, er ist jetzt bei den Bucks... Btw, Philly hätte er auch gut getan.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 03.07.2019, 10:39
von Smido83
Pillendreher hat geschrieben:
03.07.2019, 08:17
Die 50.7 eFG% vom letzten Jahr sind nun wirklich nicht der Rede wert. Und es bei ihm so weitergeht wie in den letzten Jahren, dann wird er auch als Schütze keinen Mehrwert mehr bringen.
Seine Rolle war einfach zu groß! Sowohl in Dallas, als auch in Indiana. Er hätte ja bei euch auch nicht in 35 Minuten die 3. Option spielen sollen. Sein offener 3er ist elitär und ich sehe nicht weshalb sich das ändern sollte. Also hätte er euch eines was OKC DRINGEND benötigt gegeben. Spacing! für 20-25 Minuten hätte er auf dem Flügel oder in der Ecke einen Spieler gebunden um Russ/Schröder Platz für Drives zu verschaffen. Wenn er nur 6 Punkte bei 2/5 3ern über die Saison bringen würde, dann ist dies für ein Team wie OKC Gold wert, da beide PG eben nicht werfen können. Weiterhin hättet Ihr Ihm auch keine 40/4 geben müssen. Wie man sieht reicht auch ein Minimum Vertrag. Er wäre für euch daher eine super Ergänzung gewesen.

Ich finds nur komisch, dass jetzt wo er vom Markt ist auf einmal gesagt wird "Den hätten wir eh nicht gebrauchen können" Welchen knapp 40% 3er Schützen mit jeder Menge Erfahrung und ordentlicher Defense fürs Minimum habt Ihr denn im Kader?

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 03.07.2019, 21:56
von Pillendreher
Das 3er Werfen ist mit das Einzige, was Matthews noch auf einigermaßen ordentlichem Niveau kann. Der ist schon seit Jahren kein positiver Impact-Spieler mehr. Multi-Year-PIPM hat ihn bei -2.3. 538 ordnet ihn als "Scrubs" ein und sagt kein einziges Jahr mit einem besseren BPM als -2 voraus. Im 3-Jahres-RAPM steht er auf Rang 590 von 744 bei -2.32.

Man kann sicherlich darüber diskutieren, ob er den Thunder geholfen hätte, aber diese Lobpreisungen kann ich nicht nachvollziehen.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 04.07.2019, 09:44
von Sebastian Hansen
Weiß man, wo Kyle Korver unterschreiben wird? Wäre der ne Option? Kann wenigstens werfen.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 04.07.2019, 09:49
von Coach K
werfen kann er, in den Playoffs aber nicht spielbar. Da er in der Defense ständig attackiert wird. Dagegen ist ja Wesley Matthews ein Plus Verteidger

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 04.07.2019, 10:17
von sidney95
Sebastian Hansen hat geschrieben:
04.07.2019, 09:44
Weiß man, wo Kyle Korver unterschreiben wird? Wäre der ne Option? Kann wenigstens werfen.
Sehe 0,0 warum er zu den THundern kommen sollte. Die Lakers werden schon an der Tür stehen. Aber Korver will ich auch ehrlich gesagt nicht. Defensiv nicht mehr tragbar. Für den positiven Impact den er vorne mitbringt lässt er hinten halt jedes mal das selbe rein.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 04.07.2019, 15:00
von Pillendreher
Hab gerade mal den aktuellen Kader beim capulator eingegeben. 15 Mann. Davon fünf oder sechs überhaupt mit am Ende positivem Impact. 156 Millionen an Gehalt + 77 Millionen an Steuern. Völlig bekloppt.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 04.07.2019, 17:11
von Sebastian Hansen
Wo sortierst du da Westbrook ein?

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 04.07.2019, 20:35
von Pillendreher
Sebastian Hansen hat geschrieben:
04.07.2019, 17:11
Wo sortierst du da Westbrook ein?
Du Schelm :D Weiterhin klar positiv, aber es tut schon weh, dass es kaum Spieler gibt, die einem mehr geben, als man ihnen zahlt. Wenn es ganz blöd läuft, hat man 40 Millionen zu zahlen und kriegt dafür die Invaliden Roberson und Patterson sowie den unverändert schlechten Schröder.

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 06.07.2019, 07:58
von Nobody
„Oklahoma City is trading All-Star Paul George to the Los Angeles Clippers for a record-setting collection of draft choices, league sources tell ESPN.“ Woj Bomb

Nach Leonard auch noch George...

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 06.07.2019, 08:08
von sidney95
Ich hätte mir diese Saison zwar noch gewünscht aber kann George verstehen. Presti hat es verkackt. Freut mich aber für George und Kawhi und die Clippers. Time for a rebuild oder denkt ihr man versucht es mit Russ?

Oklahoma City Thunder

Verfasst: 06.07.2019, 08:12
von sidney95
Ist schade dass man nicht Shamet bekommen konnte. Mit Gallo aber wird man denk probieren zu gewinnen. Russ Shai Gallo Grant Adams