Oklahoma City Thunder

Zur ausgiebigen Diskussion über die einzelnen NBA-Franchises. Fan-Talk!
Benutzeravatar
Fabian Thewes
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1420
Registriert: 25.03.2012, 14:15
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Russell Westbrook

Oklahoma City Thunder

#4751

Beitrag von Fabian Thewes » 20.12.2018, 17:14

Paul George spielt eine Wahnsinns-Saison. Aufgrund seiner Defensive würde ich seine Saison genauso gut sehen wie einige Saisons von Kevin Durant...

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4752

Beitrag von Pillendreher » 21.12.2018, 14:36

Fabian Thewes hat geschrieben:
20.12.2018, 17:14
Paul George spielt eine Wahnsinns-Saison. Aufgrund seiner Defensive würde ich seine Saison genauso gut sehen wie einige Saisons von Kevin Durant...
Ich hab mir mal Westbrook-George als Zwei-Mann-Aufstellung im Vergleich mit anderen Thunder Lineups seit 2010/2011 angesehen (Min 600 mp):

Bild

Bild

Bild

Defensiv sieht man den Einfuss von Roberson eben schon: Als Team ist man dieses Jahr insgesamt defensiv so gut, weil Noel die Bank dahingehnd trägt.

Offensiv finde ich das aber schon extrem, denn als Teil der Zwei-Mann-Aufstellung Westbrook-George steht Russ bei 46.9 eFG%/49.2 TS% bei 29.7 USG%. :shock: :oops:

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1020
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4753

Beitrag von sidney95 » 23.12.2018, 05:34

What. A. Game.

MVPG.

Russ sollte für ne Woche zu den Blue. Ganz schlimm was der da spielt momentan.

Wenn die Jazz nur halbwegs normal werfen im 4ten verlieren wir das in nem Blowout. 1-9 3er wobei jeder einzelne so offen war. Wichtiger Sieg.
Passend für die Jazz dass dann der letzte Mitchell Freiwurf den er eig verwerfen muss rein geht 😂

Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4754

Beitrag von Sebastian Hansen » 23.12.2018, 11:52

Das krasse ist doch, dass wir jetzt wieder tied erster im Westen sind, OBWOHL Russ seit Wochen so einen Müll zusammenspielt, zumindest was das Shooting/die Effizienz angeht. Im Dezember hat er ein ORtg von 91....
George dafür bspw. mit einem ORtg von 131 im selben Zeitraum sowie 29% USG% und 31 PPG. 45% Dreierquote. Kann man schon mal machen...
Grant trifft übrigens im selben Zeitraum 43% Dreier und im November 42% Dreier bei je 3 Versuchen. Das ist auch ziemlich krass, vor allem wenn man sich den furchtbar schlechten Oktober verdeutlicht. Gleiches gilt für Ferguson (im Dezember 42% Dreier bei 2 Versuchen, 123 ORTg, bei zugegebenermaßen quasi 0 USG%) Der einzige neben Westbrook, der im Dezember ebenfalls ziemlich abkackt ist Schröder mit einem ORtg von 97. Sehr interessante Zahlen für die Offense. Falls die Spieler alle annähernd so hot bleiben, Russ endlich mal wieder guten Basketball spielt und Presti noch einen oder zwei sinnvolle Rollenspieler für die Bank ranschafft, könnte das was werden mit einer Top-Platzierung sowie vielleicht sogar den CFs.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4755

Beitrag von Pillendreher » 23.12.2018, 14:01

Auch mal was zum Spielplan-Argument:

Seit dem 0-4 Start hat man in den 27 Spielen danach das beste NetRtG der Liga (+8.9). Verglichen mit dem Ligadurchschnitt steht man in diesem Zeitraum bei +1.3 ORtG und -7.6 DRtG. Angepasst an die Gegner steht man offensiv bei -0.3 ORtG und -7.0 DRtG, d.h. bei +6.7 im NetRtG, was auf die Saison gesehen für 58 Siege gut ist. Und das mit einem Westbrook, der sechs Spiele verpasst hat und seit der Verletzung bei 45 TS%/98 ORtG steht. Wenn Westbrook nur relativ normal spielen würde, könnte man noch einmal um einiges besser sein.

Benutzeravatar
Jonathan Walker
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 2018
Registriert: 27.03.2012, 20:43
Lieblingsteam: Phoenix Suns
Lieblingsspieler: LeBron, Steve, D-Book
Lieblingsposition: Point Forward
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#4756

Beitrag von Jonathan Walker » 23.12.2018, 17:37

sidney95 hat geschrieben:
23.12.2018, 05:34
Russ sollte für ne Woche zu den Blue. Ganz schlimm was der da spielt momentan.
Weiß man woran das liegt?
"Come on guys, I'm still developing"

The Valley Boyz

"Jeden Tag NBA" Podcast -> @JedenTagNBA auf Twitter

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4757

Beitrag von Pillendreher » 23.12.2018, 18:18

https://clutchpoints.com/why-paul-georg ... versation/

Ein ausfürhlicher Artikel zu George.

Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4758

Beitrag von Sebastian Hansen » 23.12.2018, 19:11

Weiß man woran das liegt?
Also wissen tue ich das nicht, aber ich würde es - alles spekulativ - einer Mischung aus verschiedenen Faktoren zuschreiben:

- nicht komplett wiederhergestellte Fitness
- er altert im Allgemeinen und hat es bisher nicht so ganz geschafft, sein Spiel umzustellen (auch wegen der Fitness)
- er wird allgemein schlechter weil älter
- mangelndes Spacing

--> Daraus folgend dann einfach eine krasse Formschwäche.

Ich hoffe, er schafft es, sein Spiel etwas mehr umzustellen und wieder effizienter zu werden.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
freiplatzzokker
Beiträge: 1064
Registriert: 18.05.2015, 17:49
Lieblingsteam: Seattle Sonics
Lieblingsspieler: Gary Payton
Lieblingsposition: Point Guard

#4759

Beitrag von freiplatzzokker » 23.12.2018, 20:02

Das Alter? Er ist doch auch erst 30 geworden. Eher schuldig an dem decline sind mangelnde Fitness nach Verletzungen und das fehlenden Training Camp. Also 2-3 Jahre sollte seine Prime schon noch dauern. Er ist zwar stark auf die Athletik angewiesen, sein Drive sieht doch aber immer noch gut aus. Problematisch ist doch eher der Wurf. Der kommt aber bestimmt noch wieder im Form zum Ende der Saison.
Seattle Sonics
PG | Beverley / Satoransky / White / Jerome
SG | DeRozan / Hart / Johnson
SF | Porter / Ariza / Reddish
PF | Grant / Green / Washington
C | Adams / Bryant / Noel / Fernando

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4760

Beitrag von Pillendreher » 24.12.2018, 04:38

So, ich hab jetzt mittlerweile genug von Schröder. Eine Unverschämtheit was der da mit der Bank veranstaltet.

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1020
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4761

Beitrag von sidney95 » 24.12.2018, 04:44

Pillendreher hat geschrieben:
24.12.2018, 04:38
So, ich hab jetzt mittlerweile genug von Schröder. Eine Unverschämtheit was der da mit der Bank veranstaltet.
Ja das war heute teilweise enorm hart sich anzusehen.

Vermeidbare Niederlage. Leider haben die Refs nicht geholfen mit ihrem hate gg Grant. Positiv aber wie Russ den Ring attackiert hat. Da lässt sich drauf aufbauen. Jetzt fegen wir halt die Rockets weg. Dafür sollte aber die 3er Defense wieder besser werden. Das war teilweise zu einfach für die Wolves

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4762

Beitrag von Pillendreher » 24.12.2018, 05:04

sidney95 hat geschrieben:
24.12.2018, 04:44
Pillendreher hat geschrieben:
24.12.2018, 04:38
So, ich hab jetzt mittlerweile genug von Schröder. Eine Unverschämtheit was der da mit der Bank veranstaltet.
Ja das war heute teilweise enorm hart sich anzusehen.
Seit Russ von seiner Knöchel-Verletzung zurück ist, steht man mit Schröder auf dem Spielfeld und Westbrook auf der Bank laut stats.nba.com bei einem ORtG von 87.6. Ligadurchschnitt ist bei ~109 meine ich. In den 180 gespielten Minuten hat es Schröder+Bank fertig gebracht, 58 Assists und 73 Turnover zu produzieren. Das ist nicht einmal ansatzweise hinnehmbar. Er verdient 15 Millionen im Jahr und nicht 1,5 wie Felton.

EDIT:

Gerade nachgeschaut. Im Monat Dezember (11 Spiele) hat es Schröder doch tatsächlich fertig gebracht, für seine Bankkollegen einen einzigen 3er aufzulegen. In 128 Minuten hat er Abrines und Patterson neben sich und bringt einen 3er Assist zustande. Noel, Abrines, Patterson und Diallo kommen im gleichen Zeitraum währenddessen auf 8. Und generall haben die vier Kollegen nahezu genauso viele Punkte per Assist vorbereitet wie Schröder, obwohl dieser mit einer 38er USG% als PG für die Bank rumläuft. Katastrophal.

EDIT2:

Ich denke das spricht für sich:

Bild

Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4763

Beitrag von Sebastian Hansen » 24.12.2018, 15:45

Das Alter? Er ist doch auch erst 30 geworden.
Er ist imo über den Prime-Peak drüber. Das meine ich damit.
Seit Russ von seiner Knöchel-Verletzung zurück ist, steht man mit Schröder auf dem Spielfeld und Westbrook auf der Bank laut stats.nba.com bei einem ORtG von 87.6. Ligadurchschnitt ist bei ~109 meine ich. In den 180 gespielten Minuten hat es Schröder+Bank fertig gebracht, 58 Assists und 73 Turnover zu produzieren. Das ist nicht einmal ansatzweise hinnehmbar. Er verdient 15 Millionen im Jahr und nicht 1,5 wie Felton.
Jap, Schröder spielt ziemlich beschissen. Das Problem ist halt: spielt er gut, könnten wir ihn zwar traden, brauchen ihn aber eigentlich. Spielt er schlecht, können wir ihn nicht brauchen, aber auch nicht traden. Klassische Zwickmühle. Muss sich mal zusammenreißen, der gute.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4764

Beitrag von Pillendreher » 24.12.2018, 19:53

Meine Schwester hatte dieses Jahr an Weihnachten nen Volltreffer:

Bild

Es kann mir also niemand vorwerfen, dass ich nicht mit der Luxussteuer aushelfe. :D

Frohe Weihnachten!

Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4765

Beitrag von Sebastian Hansen » 25.12.2018, 23:26

Das war unnötig.
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4766

Beitrag von Pillendreher » 25.12.2018, 23:29

Wie oft will man eigentlich noch gegen schlechtere Mannschaften verlieren bzw. die Spiele viel zu eng gestalten? Das ist jetzt schon das dritte Mal hintereinander, dass man live sieht, dass man eigentlich die (klar) bessere Mannschaft ist, aber man macht den Deckel nicht drauf, sodass sich die alte Fußballweisheit bestätigt: Lässt man den Gegner im Spiel, rächt es sich irgendwann.

EDIT: Schau mir gerade den Spielplan an...das macht man jetzt schon seit ein paar Wochen. Ständig irgendeine Scheisse, mit der man dann den Sieg herschenkt. Offensivrebounds gegen New Orleans und Denver, gegen Brookly geradeso zurückgekommen, gegen die Bulls verloren, gegen die Jazz nahezu verloren, gegen die Timberwolves verloren...das geht so einfach auf Dauer nicht gut. Man muss da den Deckel draufmachen und gut ist.

EDIT2:

Wieder dieselbe Scheisse.

2nd chance points: Rockets +14
Points off turnovers: Thunder +2

Wir können Spiele nicht gewinnen, wenn wir in diesen Kategorien verlieren. Dafür sind wir offensiv zu schlecht.

EDIT3:

ich hab mir jetzt schnell mal ne Tabelle erstellt. Die Mannschaft steht bei 16-2 wenn man dem Gegner in Sachen Punkte nach Ballverlusten und 2nd Chance Points mit mindestens 5 Punkten überlegen ist. Das sagt dann eigentlich schon alles.

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4767

Beitrag von Pillendreher » 28.12.2018, 21:56

Weder George noch Abrines gegen die Suns. Jetzt gilt es, Russ.

Benutzeravatar
STAT
Beiträge: 1684
Registriert: 17.07.2014, 13:53
Lieblingsteam: Phoenix SANS - Phoenix Mercury
Lieblingsspieler: Kelly Oubre - Diana Taurasi

#4768

Beitrag von STAT » 28.12.2018, 22:11

Pillendreher hat geschrieben:
28.12.2018, 21:56
Weder George noch Abrines gegen die Suns. Jetzt gilt es, Russ.
Nachdem du mir Schröder schon wieder andrehen wolltest und ich dementsprechend reagiert habe, denke ich, dass DS17 heute den Laden abbrennt und OKC die Suns heftig verprügelt. :mrgreen:
"Hey SANS-Fans" - Ricky Rubio

Kelly & the Valley Boyz

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4769

Beitrag von Pillendreher » 29.12.2018, 00:01

STAT hat geschrieben:
28.12.2018, 22:11
Pillendreher hat geschrieben:
28.12.2018, 21:56
Weder George noch Abrines gegen die Suns. Jetzt gilt es, Russ.
Nachdem du mir Schröder schon wieder andrehen wolltest und ich dementsprechend reagiert habe, denke ich, dass DS17 heute den Laden abbrennt und OKC die Suns heftig verprügelt. :mrgreen:
Dann kann er ja gleich in Phoenix bleiben. :D

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4770

Beitrag von Pillendreher » 29.12.2018, 11:37

Nader :lol:

Sebastian Hansen
Beiträge: 2861
Registriert: 14.01.2013, 14:12

#4771

Beitrag von Sebastian Hansen » 29.12.2018, 14:25

Was war denn da mit Nader los? :shock:
Die Mecs in 2014:
Guard: Lance Stephenson, Randy Foye
Guard: Dwyane Wade
Forward: Chandler Parsons, Mike Dunleavy
Forward: Josh McRoberts
Center: Dwight Howard, Spencer Hawes

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4772

Beitrag von Pillendreher » 29.12.2018, 15:54

Sebastian Hansen hat geschrieben:
29.12.2018, 14:25
Was war denn da mit Nader los? :shock:
Endlich haben wir mal den Scrub, der aus heiterem Himmel den Gegner abschießt und nicht das gegnerische Team :lol:

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4773

Beitrag von Pillendreher » 29.12.2018, 21:44

Wall fällt wohl den rest der Saison aus. Zeit, Otto nach Hause zu holen! :tup: :mrgreen:

sidney95
Go-to-Guys Supporter
Beiträge: 1020
Registriert: 13.01.2013, 23:44
Lieblingsteam: Oklahoma City Thunder
Lieblingsspieler: Westbrook
Lieblingsposition: Wing
Wohnort: Freiburg

#4774

Beitrag von sidney95 » 30.12.2018, 06:32

Pillendreher hat geschrieben:
29.12.2018, 21:44
Otto nach Hause zu holen
Missouri Thunder? 😂

Benutzeravatar
Pillendreher
Beiträge: 2602
Registriert: 11.04.2012, 13:31

#4775

Beitrag von Pillendreher » 30.12.2018, 11:10

sidney95 hat geschrieben:
30.12.2018, 06:32
Pillendreher hat geschrieben:
29.12.2018, 21:44
Otto nach Hause zu holen
Missouri Thunder? 😂
Ich meinte natürlich das Zuhause für den 2013er Draftjahrgang. Bald sollten wir jeden Spieler davon mal im Team gehabt haben. :mrgreen:

Antworten