Free Agency Update 1

Hier könnt ihr über die beste Basketballliga der Welt, die National Basketball Association, diskutieren.
Antworten
Patrick96
Beiträge: 68
Registriert: 22.10.2016, 22:46
Lieblingsteam: Golden State Warriors
Lieblingsspieler: SC,Butler,GA, BS, Jokic,Draymond,Redick
Lieblingsposition: Point Guard
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Free Agency Update 1

#1

Beitrag von Patrick96 » 02.07.2019, 00:38

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus einem Go-to-Guys-Artikel.  Gesamten Artikel lesen.

In Folge 347 diskutieren David Krout und Patrick Preis über die Free Agency Deals der Teams, deren Capspace nach nur wenigen Stunden schon verbraucht ist. Eingeflossen sind alle Signings und Trades bis Montag 01.07.2019, 15:30 Uhr. 


Mabusian
Beiträge: 413
Registriert: 10.09.2017, 23:10
Lieblingsteam: Dallas Mavericks
Lieblingsspieler: Dirk Nowitzki
Lieblingsposition: SF

#2

Beitrag von Mabusian » 02.07.2019, 09:29

Herzlichen Glückwunsch an @Patrick96 zu deinem neuen Job. Die erste Folge war auf jeden Fall sehr hörenswert, auch wenn natürlich noch Jonathans Routine fehlt, aber das kommt schon mit der Zeit. Inhaltlich war es prima, auch wenn ich mich gewundert habe, dass ihr die Warriors da mit reingenommen habt. Aus meiner Sicht sind die noch lange nicht fertig und augenscheinlich konnten sie ja seitdem auch doch noch Looney halten. Da kommt bestimmt noch etwas.

Rapsack
Beiträge: 37
Registriert: 28.03.2017, 13:41

#3

Beitrag von Rapsack » 02.07.2019, 15:11

Ihr macht das sehr gut...

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1357
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#4

Beitrag von Coach K » 02.07.2019, 22:33

Einer der schlechteren Podcast wie ich finde.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Benutzeravatar
TobiBuehner
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 22
Registriert: 12.04.2019, 20:41
Lieblingsteam: Spurs
Lieblingsspieler: Tim Duncan

#5

Beitrag von TobiBuehner » 03.07.2019, 08:13

Hey ;)
Kannst du das vllt ein bisschen ausformulieren, was genau du weniger gut fandest? Wir versuchen, den Podcast soweit möglich auf demselben Niveau fortzuführen und jeder Aspekt, den wir verbessern können, hilft uns da natürlich enorm weiter.

Benutzeravatar
Tom_Schneider
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 103
Registriert: 13.04.2017, 16:22
Lieblingsspieler: Curry, Giannis, Towns
Lieblingsposition: Small Forward

#6

Beitrag von Tom_Schneider » 03.07.2019, 08:49

@Coach K passenderweise ist das auch eins der schlechtesten Feedbacks, das wir bisher bekommen haben. Nicht weil es so negativ ist sondern so unkonkret und destruktiv, um nicht zu sagen respektlos.

Du bist doch sonst recht wortreich hier unterwegs, ich fände es super wenn du deine Meinung noch ein wenig begründen könntest, damit die beiden aber auch potenzielle zukünftige Gäste eventuell deine Kritik beherzigen können.

Ich persönlich fand den Podcast echt gut. Ich find es grundsätzlich super dass Patrick sich bereit erklärt hat, das Projekt weiterzuführen und versucht in Jonathans riesige Fußstapfen zu treten. Sicherlich hat er noch einen weiten Weg vor sich, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und ich fand Patrick hat in seinem erstens Auftritt als Host absolut Potenzial angedeutet. Ich persönlich hätte es sehr schade gefunden wenn diese kostenlose Serviceleistung einfach eingestampft worden wäre, weil ich persönlich sie sehr gern nutze. Ich fand den Pod inhaltlich auch recht aufschlussreich, auch wenn ich nicht mit jeder Meinung einverstanden war. Zumindest haben beide ihre Einschätzungen argumentativ begründet und somit eine Diskussionsbasis gelegt.
Wie vlt schon abgeklungen ist, fand ich dein Feedback etwas ernüchternd, weil es leider den Aufwand der beiden etwas beiseite zu wischen scheint und ich der Meinung bin dass sie sich zumindest eine etwas ausführlichere Begründung verdient haben als „ich fand es total mies“. Ich glaub grad am Anfang ist es wichtig Feedback zu geben und auch konkrete Aspekte zu kritisieren, aber dann doch bitte auf eine konstruktive, wertschätzende Weise, immerhin handelt es sich um freiwilliges, kostenloses Engagement dass hier betrieben wird.

Benutzeravatar
Coach K
Beiträge: 1357
Registriert: 16.04.2015, 16:25
Lieblingsteam: Orlando Magic, Spurs, Jazz
Lieblingsposition: Coach
Wohnort: Neuenstadt

#7

Beitrag von Coach K » 03.07.2019, 10:36

@Tom_Schneider wenn du dies als respektlos fandest, dann siehst du das so.

Auch schrieb ich nirgends etwas über "ich fand es total mies". Sondern das es einer der schlechteren Podcast war die ich gehört habe.

Was mit Jonathan ist, weis ich nicht. Tut aber nichts zur Sache.


Zum Podcast hier;
ich habe vermisst das ausführliche betrachten der Deals so wie ich es von früheren Podcast gewohnt bin auf dieser Seite.
Teilweise kam es mir so vor als hätte man die Situation der einzelnen Teams nur sehr oberflächlich betrachtet, aber die möglichen Beweggründe der Teams wurden nicht richtig analysiert.
Teilweise kam es mir auch so vor als wären die Leute bei bestimmten Teams gelangweilt.

In unserer GFL Diskussion zur real FA, wurden teilweise die Deals besser besprochen und unter die Lupe genommen.

Ist eine Subjektive Meinung von mir. Wenn alle anderen es gut finden, dann solltet ihr euch an Ihnen orientieren und nicht am mich.

Zum Inhaltlichen, jeder vertritt eine andere Meinung und das passt nie 100%, aber diese Übereinstimmung wird es nie geben und das will ich auch nicht kritisieren.
Zuletzt geändert von Coach K am 03.07.2019, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Rise of the Bamba
___________________________
Orlando Magic

PG: Schröder / DSJ
SG: Hood / Delly / Hezonja
SF: Prince /Jackson / Dekker
PF: Simmons / O`Quinn
C: Porziņģis / Zeller

Patrick96
Beiträge: 68
Registriert: 22.10.2016, 22:46
Lieblingsteam: Golden State Warriors
Lieblingsspieler: SC,Butler,GA, BS, Jokic,Draymond,Redick
Lieblingsposition: Point Guard
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Patrick96 » 03.07.2019, 11:03

Coach K hat geschrieben:
03.07.2019, 10:36
@Tom_Schneider wenn du dies als respektlos fandest, dann verstehst dann siehst du das so.

Auch schrieb ich nirgends etwas über "ich fand es total mies". Sondern das es einer der schlechteren Podcast war die ich gehört habe.

Was mit Jonathan ist, weis ich nicht. Tut aber nichts zur Sache.


Zum Podcast hier;
ich habe vermisst das ausführliche betrachten der Deals so wie ich es von früheren Podcast gewohnt bin auf dieser Seite.
Teilweise kam es mir so vor als hätte man die Situation der einzelnen Teams nur sehr oberflächlich betrachtet, aber die möglichen Beweggründe der Teams wurden nicht richtig analysiert.
Teilweise kam es mir auch so vor als wären die Leute bei bestimmten Teams gelangweilt.

In unserer GFL Diskussion zur real FA, wurden teilweise die Deals besser besprochen und unter die Lupe genommen.

Ist eine Subjektive Meinung von mir. Wenn alle anderen es gut finden, dann solltet ihr euch an Ihnen orientieren und nicht am mich.

Zum Inhaltlichen, jeder vertritt eine andere Meinung und das passt nie 100%, aber diese Übereinstimmung wird es nie geben und das will ich auch nicht kritisieren.

Servus!
Danke für das ausführlichere Feedback.
ich muss sagen, ich hatte bei der Planung des Ganzen etwas Angst, dass wir viel zu lange brauchen werden, deswegen haben wir das eher kurz zusammengefasst und nicht ausführlicher besprochen.
Als wir auf einmal mit den ersten 9 Teams durch waren und im Endeffekt nur ne gute dreiviertel Stunde gebraucht haben, war ich selber überrascht.
Ich denke die Tiefe und Detailverliebtheit wird in den zukünftigen Ausgaben wieder mehr durchkommen. Allerdings sollte das ja auch kein super deep dive sein, sonst bräuchte man für jeden Deal sicher länger, als wir jetzt angepeilt hatten.
Facebook: Patrick Preis
Twitter: Patrick_Preis

Benutzeravatar
Tom_Schneider
Go-to-Guys-Redakteur
Beiträge: 103
Registriert: 13.04.2017, 16:22
Lieblingsspieler: Curry, Giannis, Towns
Lieblingsposition: Small Forward

#9

Beitrag von Tom_Schneider » 03.07.2019, 14:19

Coach K hat geschrieben:
03.07.2019, 10:36
@Tom_Schneider wenn du dies als respektlos fandest, dann siehst du das so.

Auch schrieb ich nirgends etwas über "ich fand es total mies". Sondern das es einer der schlechteren Podcast war die ich gehört habe.

Was mit Jonathan ist, weis ich nicht. Tut aber nichts zur Sache.


Zum Podcast hier;
ich habe vermisst das ausführliche betrachten der Deals so wie ich es von früheren Podcast gewohnt bin auf dieser Seite.
Teilweise kam es mir so vor als hätte man die Situation der einzelnen Teams nur sehr oberflächlich betrachtet, aber die möglichen Beweggründe der Teams wurden nicht richtig analysiert.
Teilweise kam es mir auch so vor als wären die Leute bei bestimmten Teams gelangweilt.

In unserer GFL Diskussion zur real FA, wurden teilweise die Deals besser besprochen und unter die Lupe genommen.

Ist eine Subjektive Meinung von mir. Wenn alle anderen es gut finden, dann solltet ihr euch an Ihnen orientieren und nicht am mich.

Zum Inhaltlichen, jeder vertritt eine andere Meinung und das passt nie 100%, aber diese Übereinstimmung wird es nie geben und das will ich auch nicht kritisieren.
Danke dass du das noch etwas präzisiert hast. Ich fand deine Aussage nicht per se respektlos sondern eher die Art der „Kritik“ im Verhältnis. Die beiden haben viel Aufwand betrieben, da schien es mir angebracht einzufordern, dass man das ganze nicht nur mit einer unbegründeten Aussage schlecht redet. Das hast du ja jetzt getan, vielen Dank dafür.

Ich kann verstehen dass dir da teilweise noch etwas die Tiefe gefehlt hat. Die beiden haben sich der anspruchsvollen Aufgabe gewidmet relativ viele Dinge in relativ kurzer Zeit zu thematisieren. Dazu hat Patrick zum ersten Mal hosten müssen und sich deshalb (in meinen Augen verständlicherweise) scheinbar zuerst mal drauf fokussiert da etwas zu moderieren anstatt sich voll und ganz auf den Inhalt zu konzentrieren. Dazu sind beide keine ausgewiesenen Cap Experten wie beispielsweise Julian Lage, dennoch hab ich persönlich keine Langeweile zu irgendeinem mit Zeitpunkt wahrgenommen.
Da hatten wir wohl verschiedene Auffassungen, völlig legitim.
And ich würde den beiden auch nicht vorwerfen wollen dass die Deals hier teilweise etwas detaillierter zerlegt wurden. Soweit ich mitbekommen habe, hat es bislang kein deutscher Pod geschafft so gut wie alles zu besprechen und dabei bis ins absolut kleinste Detail zu gehen. Da muss man vermutlich Abstriche machen. Manche versuchen alles zu covern, manche ganz viel und hier im Forum werden bestimmte Deals mehr analysiert als andere. Btw hat es bei uns wie patrick schon angesprochen hat auch ein paar personelle Veränderungen gegeben, weswegen wir uns unsere Ressourcen nun manchmal etwas einteilen müssen und dann im schlimmsten Fall an der ein oder anderen Stelle nicht mehr an vergangenes Volumen anknüpfen können.

Antworten