Draft, Video

Wer wird der erste Pick in der NBA Draft 2015?

Go-to-Guys Wired TV #8

11 Teams haben bereits die Playoffs verpasst. Die Saison neigt sich dem Ende zu. Grund genug für Tobias Berger und Dennis Spillmann, mit einem Auge schon zur NBA Draft 2015 zu schielen. Wer wird der erste Pick der kommenden Draft? Wir versuchen, eine Antwort zu finden.

Ihr könnt unseren Youtube-Channel abonnieren, um keine neue Folge zu verpassen!

Weiterführende Links zum Thema

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

7 comments

  1. HaSchu

    Was würden denn die 76ers picken, wenn sie auf 1 oder 2 hochrutschen? BPA oder würden sie auf Russell und co gehen?

  2. benzo

    Ich gehe davon aus das Hinkie den BPA draften wird und weniger nach Need. Die wollen erstmal ihren Franchise Player finden durch den Draft.

  3. Dennis Spillmann

    |Author

    Könntet ihr euch vorstellen, dass man den Pick zwar tätigt, dann aber nach einem Trade Ausschau hält, der Russell + X einbringt?

  4. Poohdini

    Kommt auf das X an.
    Insgesamt ist die Unsicherheit bei Embiid einfach noch zu groß. Wenn man schon wenigstens ein wenig Datenmenge hätte, hätte man eine Grundlage, um zu evaluieren, ob er der Franchiseplayer ist oder nicht.
    So hofft man halt, dass es Embiid und/oder (im best case) Towns wird. Oder der Pick im nächsten Jahr.

    Wenn das entsprechende X aber etwas wirklich gutes darstellt, dann wäre das eine Option, ja.

  5. Marc Petri

    Irgendwo auf RealGM wurde die Frage mit “weder noch” beantwortet, es würde in diesem Fall der Spieler zu den Sixers gehen, bei dem ein Einsatz in der nächsten Saison am unwahrscheinlichsten ist.

    “Spaß” bei Seite. Ich kann mir ein solches Trade-down-Szenario nur dann vorstellen, wenn z. B. ein Pick rausspringt, welchen Hinkie als weiteren (relativ) sicheren Lottery-Pick sieht.

    Ansonsten wäre es in der jetzigen Situation der Sixers (meiner Meinung nach) fatal nicht den BPA zu nehmen. Ob Noel auf der 4 effektiv spielen kann weiß niemand, wie gut Embiid wird steht ebenfalls in den Sternen (ich mag gar nicht über Verletzungen sprechen, einfach weil ich mir so sehr wünsche ihn nächstes Jahr spielen zu sehen).

  6. Poohdini

    Ich mag diese Bezeichnungen ja nicht so sehr. Defensiv wird Noel auf der 4 theoretisch spielen können, weil er schnell genug ist, um Stretch 4er zu covern und von der Help Side überragende Fähigkeiten hat. Also ein wenig wie Ibaka, neben Adams etc.
    Offensiv wird Noel nie wie ein 4er agieren müssen. Soll am Korb spielen und viel in PnRs involviert sein.

    Es hängt gerade offensiv vom Spacing ab, ob die beiden zusammen spielen können. Mit Spielern wie D´Angelo Russell, RoCo und Hollis würde das garantiert funktionieren.

    Davon ab werden Noel und Embiid so viel wie möglich nicht zusammen spielen….^^


Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben