Golden State Warriors, Playoffs 2016

Videoanalyse: Steph Currys Probleme in Spiel 1

Stephen Curry und seine Golden State Warriors liegen überraschend mit 0:1 gegen die Oklahoma City Thunder nach dem ersten Spiel der Western Conference Finals zurück.

Ein Grund für die Niederlage war Currys Drive, den der Guard nicht – wie sonst üblich – nutzen konnte, um in die Zone zu penetrieren und dort gut abzuschließen. Die Thunder verhinderten dies mit schierer Länge. Die Videoanalyse zeigt, was Curry mehr forcieren muss und welche weiteren Unkonzentriertheiten der Guard sich leistete, die möglicherweise dazu beitrugen, dass die Warriors den Heimvorteil zunächst einbüßen mussten.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar